14.05.2016, 17:47 Uhr

Mammut Kuppelwettbewerb der FF Thallern

THALLERN (red). Am Pfingstsamstag fand die vierte Auflage der Mammut- Trophy in Thallern statt. 26 Bewerbsgruppen aus ganz Niederösterreich traten an um die begehrte Mammut Trophäe zu gewinnen. Es galt zwei Grunddurchgänge zu bestreiten wovon die besten Acht im KO-Bewerb um den Sieg kämpfen. Aufgrund eines starken Platzregens musste die Trophy mitten im zweiten Grunddurchgang abgebrochen werden. Die Leistung aus dem ersten Grunddurchgang wurde gewertet.
Vizebürgermeister Rainer Rabl, Anton Weiss, Gustav Dressler, Josef Keiblinger und Karl Hintermayer gratulierten bei der Siegerehrung allen Bewerbsgruppen. Sieger wurde die Bewerbsgruppe Krennstetten 2 mit einer Zeit von 30,06sec, vor den Bewerbsgruppen Weiglsdorf und Inzersdorf 2.
Im Anschluss an die Siegerehrung heizte die Musikgruppe men@fun gewaltig im Festzelt ein. Das Feuerwehrfest verlief trotz sehr kühler Temperaturen und sporadischem Nieselregen dennoch sehr gut. Die Gäste ließen sich
Sterckerlfische und Feuerflecken schmecken. Achterlbar und Kaffee waren immer gut besucht.
Presseaussendung: FF Thallern / Fotos: Andreas Schlüsselberger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.