06.06.2016, 14:58 Uhr

Ganze Region im EM-Fieber

Das Team der TVP unter Bürgermeister Peter Eisenschenk lädt zu Freibier am 14., 18. und 22. Juni. (Foto: TVP)

Gewinnspiele, Fanartikel und Co.: Sportler im Bezirk geben ihren Tipp auf den Sieg ab.

BEZIRK TULLN. Tor, Tor, Tor! – diesen Jubel werden wir bald vernehmen, denn es sind nur mehr wenige Tage bis zum Start der Fußball-Europameisterschaft. In der Egon Schiele-Schule wurde schon fleißig gewerkt. Kunstpädagogin Eva Schmircher hat mit den Kids Frisbeescheiben, Fußballpölster und Taschen kreiert und diese voll Stolz Direktor Josef Schostal präsentiert.

Deutsche werden Zweiter
Auch bei den Sportvereinen in der Region fiebert man der EM schon entgegegen. Wer wohl am Ende Europameister wird? "Frankreich", sagt Gerhard Fuchs, Obmann des Sportvereins Sieghartskirchen. Obmann Franz Lill vom USC Kirchberg schließt sich der Meinung an, wirft jedoch ein, "das ist eine ganz einfache Frage. Wenn wir Kirchberger mitgespielt hätten, dann wären wir es geworden". "Österreich - wer soll es sonst werden?", fragt Oliver Berndl aus Absdorf und lacht. Bei den Sitzenberg-Reidlingern sind Obmann Johann Heinrich und Stellvertreter Franz Klein unterschiedlicher Meinung: Letztgenannter setzt auf "Frankreich oder Deutschland", der Obmann ist überzeugt, "Spanien wird die EM gewinnen".
Auch Zwentendorfs Fußballer haben einen heißen Tipp abgegeben, "Österreich gewinnt", sagt Chris-#+tina Hummer, Sportliche Leiterin Frauen. Deutschland verweist sie auf den zweiten Platz.

30.000 Euro gewinnen

Am 14. Juni steigt Österreichs Fußball-Elf gegen Ungarn erstmals aktiv ins Spielgeschehen der EM 2016 ein, exakt an diesem Tag startet auch in der Rosenarcade ein EM-Gewinnspiel, bei dem jeweils drei Teilnehmer die Chance auf bis zu 30.000 Euro haben. Und das sogar bis zu sieben Mal, wenn es Österreich ins EM-Finale schafft. „Alle freuen sich auf den Auftritt unserer Fußball-Helden, auch die Rosenarcade-Besucher fiebern dem größten Fußball-Event des Jahres sehnsüchtig entgegen", freut sich Center-Managerin Katharina Gfrerer über das geplante Gewinnspiel.

So feiert der Bezirk bei der Fußball-EM mit:
“Gemeinsam für Österreich bei der EM 2016" – unter diesem Motto lädt Bürgermeister Peter Eisenschenk und sein Team der Tullner Volkspartei zu den Spielen der Österreichischen Fußballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft ein – für die Besucher gibt es Freibier während des Spiels:
14.6., 18.00 Uhr, SkyLine Bar in der Rosenarcade,
18.6., 21.00 Uhr, Gastgarten Tulln – Zugang Donaulände
22.6., 18.00 Uhr in das Winzig Extra Large.

Auch die Vereine der Region bieten Public Viewing an:
Sieghartskirchen: Alle Österreich-Spiele sowie Viertel-, Semifinale und Finale.
Absdorf: 18.6. Österreich gegen Portugal, 25.6., und das Finale am 10.7.
Judenau-Baumgarten: Feuerwehrhaus: 18.6.
Würmla: kein Angebot
Sitzenberg-Reidling: kein Angebot
Sankt Andrä-Wördern: alle Österreich-Match + Finale ...

Bei allen anderen Vereinen ist derzeit noch nichts geplant. Mitglieder seien aber willkommen, heißt es auf Nachfrage der Bezirksblätter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.