25.07.2016, 14:55 Uhr

Sitzenberg erhält halbe Million Euro

LA Alfred Riedl, Ricarda Öllerer, Beate Kiesl und Bgm. Christoph Weber. (Foto: ÖVP Tulln)

Bedarfszuweisungen von 500.000 Euro für die Gemeinde Sitzenberg-Reidling

SITZENBERG-REIDLING (red). Die zugesagten Geldmittel vom Land NÖ werden in den Jahren 2016 bis 2018 für den Amtshausumbau und für den Straßenbau verwendet. Da in Reidling das betreute Wohnen SeneCura mitsamt den zu erbauenden Wohnungen neu entsteht, muss auch eine Begleitstraße errichtet werden. Auch am Ahrenhof in Ahrenberg und am Kreithweg sind noch Asphaltierungsarbeiten vorgesehen. Diese Kosten werden großteils durch die Bedarfszuweisungen abgedeckt, wofür sich Bürgermeister Christoph Weber bei LA Alfred Riedl (stellvertretend für den Landeshauptmann Erwin Pröll) bedankte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.