18.03.2016, 09:35 Uhr

Gramastettner Leih-Wohnmobil nicht mehr zurückgegeben

(Foto: Fotolia/Lukas Sembera)
Eine vermutlich 30 Jahre alte Frau lieh sich am 4. März 2016 bei einem Wohnwagencenter in Gramastetten ein Wohnmobil aus. Sie gab an, sie wolle mit ihrem Ehegatten eine Rundfahrt durch Österreich unternehmen. Die Leihgebühr wurde in bar bezahlt. Der zunächst vereinbarte Rückgabetermin wurde einmal telefonisch verlängert. Am 16. März 2016 sollte jedoch das Wohnmobil wieder zurückgebracht werden. Es gibt keinen telefonischen Kontakt zu der Frau. Vermutlich befindet sich das Wohnmobil in Deutschland. Das Wohnmobil wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.