Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

2

Polizei
Männer versuchten verbotene Waffen nach Österreich zu bringen

Beamten fanden bei einer Verkehrskontrolle eines rumänischen Fahrzeuges diverse verbotene Waffen. BAD LEONFELDEN. Bei einer Verkehrskontrolle am 15. Mai, gegen 17 Uhr in Weigetschlag durch Kriminaldienstbeamte und einer Diensthundestreife wurde ein Fahrzeug mit sieben Insassen einer Kontrolle unterzogen. Die rumänischen Personen waren zuvor in Tschechien und reisten mit ihrem Fahrzeug über die ehemalige Grenzkontrollstelle nach Österreich ein. Die Polizisten entdeckten dabei zwei verbotene...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Symbolfoto
2

Präparierte Knacker
Giftköder in Herzogsdorfer Waldstück gefunden

Ein bislang unbekannter Täter legte am 17. April 2022 im Rodltal in einem Waldstück in Herzogsdorf eine mit einem Giftköder (Coumatetralyl = Rattenköder) präparierte Knacker aus. HERZOGSDORF. Ein 44-jähriger Mann, seine gleichaltrige Frau und deren Kinder waren am 17. April gegen 12.45 Uhr mit ihrem 14 Monate alten Hund in einem Waldstück in Herzogsdorf spazieren. Da sich der Hund gerade in jagdlicher Ausbildung befindet, ließ der Hundebesitzer das Tier in Sichtweite frei umherlaufen. Dabei...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Beide Lenker verletzt
Unfall in den Morgenstunden bei Autobahnauffahrt

Zwei Autos krachten am Freitagmorgen bei der Autobahnauffahrt in Engerwitzdorf zusammen. ENGERWITZDORF. Zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen kam es am 29. April, gegen 6.45 Uhr in Engerwitzdorf. Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr mit ihrem Auto auf der Gusentaler Bezirksstraße, L1463, Richtung Engerwitzdorf. Zur selben Zeit war ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt in der Gegenrichtung unterwegs. Bei der Autobahnauffahrt zur A7 in Engerwitzdorf wollte die junge Frau...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Kontrolle
Polizei zog 21-jährigen Drogenlenker aus dem Verkehr

Ein 21-jähriger war im Drogenrausch und ohne gültige Lenkberechtigung unterwegs. URFAHR-UMGEBUNG. Am 26. April wurde gegen 7.45 Uhr von der Polizei ein 21-Jähriger auf der Leonfeldnerstraße für eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Als Beifahrer war ein 19-jähriger Freund dabei. Die Beamten konnten bei dem Lenker eindeutige Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung feststellen. Die Vorführung zum Polizeiarzt wurde nach einem positivem Schnelltest von dem Lenker verweigert. Der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Video 11

Bergung mit Hubschrauber
Mann beim Fotografieren von Mühlkreisbahn erfasst

Ein Mann (58) wurde verletzt, nachdem es zu einen Zusammenstoß mit der Mühlkreisbahn kam. URFAHR-UMGEBUNG. Am 21. April kam es kurz nach 15 Uhr zu einer Personenrettung im sogenannten "Saurüssel". Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wurde von der Mühlkreisbahn erfasst. Der Verletzte, der beim Eintreffen der Einsatzkräfte ansprechbar war, gab an, er habe die alte, verfallene Holzhütte gegenüber den Bahngleisen fotografieren wollen. Auf Höhe des Straßenkilometers 17,395 der B127 kam es...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Ein Verletzter
Crash zwischen Pkw und Linienbus in Feldkirchen

Am Vormittag des 21. April kam es in Feldkirchen zu einem Crash zwischen einem Auto und einem Linienbus. FELDKIRCHEN. Ein 62-jähriger Linzer fuhr am 21. April gegen 8.55 Uhr im Ortsgebiet von Pesenbach (Gemeinde Feldkirchen) mit seinem Auto und übersah dabei laut eigenen Angaben einen entgegenkommenden Omnibus. Der Autolenker wollte nach links in die Gemeindestraße Pesenbach abbiegen, als ihm aus Richtung Goldwörth ein Bus entgegenkommt. Trotz einer umgehend eingeleiteten Notbremsung konnte der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Schwerer Unfall
Mountainbikerin musste reanimiert werden

Eine Radfahrerin stürzte und schlug mit dem Kopf am Boden auf. Sie musste reanimiert werden. URFAHR-UMGEBUNG. Am 20. April waren zwei Ehepaare gegen 15 Uhr gemeinsam mit Mountainbikes unterwegs. Die geübten Radfahrer lenkten ihre Bikes auf einem geschotterten Waldweg steil bergab. Dort führt eine breite Regenrinne quer über den Weg. Als eine 60-Jährige über diese Rinne fuhr, verlor sie trotz geringer Geschwindigkeit die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kippte über den Lenker. Dabei schlug sie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Fahndung nach den beiden Mädchen wurde widerrufen.

Fahndung widerrufen
Abgängige Mädchen in Linz aufgegriffen

Zwei Mädchen waren seit dem 16. April 2022 aus einer Betreuungseinrichtung in Leonstein, Gemeinde Grünburg, abgängig. Am 20. April konnten die beiden schließlich in Linz aufgegriffen werden. GRÜNBURG-LEONSTEIN. Der Aufenthaltsort der beiden minderjährigen Mädchen war zunächst nicht bekannt. Die Polizei hatte daher um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten. Die Fahndung kann nun widerrufen werden.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Beamte führte eine Geschwindigkeitsmessung in Ottensheim durch.

Führerschein abgenommen
24-Jähriger raste mit 167 km/h durch 70er-Zone

Ein 24-jähriger Probeführerscheinbesitzer war in Ottensheim in der 70er-Zone mit 167 km/h unterwegs. OTTENSHEIM. Eine Polizeistreife führte in der Nacht zum 15. April 2022 auf der B127 im Gemeindegebiet von Ottensheim in einer 70er-Zone Geschwindigkeitsmessungen durch. Gegen 1.35 Uhr raste ein Wagen mit 167 km/h durch. Als der 24-jährige bosnische Lenker aus dem Bezirk Rohrbach das Anhaltezeichen bemerkte, hielt er etwa 300 Meter später an. Bei der Kontrolle gab der Probeführerscheinbesitzer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

EU-Haftbefehl
Zielfahnder nahmen gesuchten Polen in Oberneukirchen fest

Ein 50-jähriger polnischer Staatsbürger, welcher mit einem europäischen Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben war, konnte vom Landeskriminalamt OÖ von den Fahndungsbeamten festgenommen werden. OBERNEUKIRCHEN. Der Mann wurde 2019 von einem polnischen Gericht zu einer Haftstrafe von 2 Jahren und 6 Monaten wegen Verkaufs von gestohlenen Fahrzeugteilen verurteilt. Diese soll er in der Werkstatt, die er gemeinsam mit seiner Frau in Warschau betreibt, in Einzelteile zerlegt und gewinnbringend...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Brett brach durch
48-jähriger Arbeiter stürzte 3,5 Meter in die Tiefe

Ein 48-jähriger Tscheche brach am 11. April gegen 11 Uhr durch ein Brett auf einem Dachboden und verletzte sich dabei unbestimmten Grades. PUCHENAU. Ein Arbeiter (48) war am 11. April mit seinem Kollegen an einem Bauernhof mit Dachreparaturen beschäftigt. Da eine Reparatur von außen nicht möglich war, gingen die beiden im Gebäudeinneren ohne Wissen der Hofbesitzerin auf den Spitzboden, um eine Reparatur von dort zu versuchen. Der Boden dort war allerdings nur mit Brettern ausgelegt und nicht...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
0:14

Führerschein weg
Drogenlenkerin missachtete Anhalteversuche der Polizei

Eine Frau (18) ignorierte Anhalteversuche der Polizei auf der B126 und raste dann in Richtung Stadtgebiet davon. URFAHR-UMGEBUNG. Eine 18-jährige Autolenkerin aus Linz fuhr am 5. April gegen 22.40 Uhr auf der B126 und ignorierte dort drei Fahrverbote. Die Polizei versuchte die Frau mittels Blaulicht anzuhalten. Diese missachtete doch den Anhalteversuch und die Beamten mussten ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Die 18-Jährige fuhr weiter Richtung Linz, missachtete zwei rote Ampeln und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Kirchschlag/Hellmonsödt
Bei Autobrand an der B126 ging auch angrenzender Wald in Flammen auf

Drei Feuerwehren bekämpften am Mittwoch, 30. März erfolgreich den Brand eines Pkw an der Leonfeldner Straße (B126), durch den auch ein angrenzender Wald in Flammen aufging. KIRCHSCHLAG/HELLMONSÖDT. Ein 29-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Linz-Land fuhr heute gegen 13 Uhr auf der B126 von Linz kommend in Richtung Hellmonsödt. Plötzlich vernahm er aus dem Motorraum einen lauten Knall. In diesem Moment schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Lenker konnte das Fahrzeug noch in eine Fahrbahnbucht...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Feuerwehr übernahm die übrigen Löscharbeiten (Symbolbild).

Trockenheit
Mann löschte Wiesenbrand mit Schlauch und Kübel

Ein 65-Jähriger konnte einen von ihm verursachten Wiesenbrand selbst löschen, noch ehe die Feuerwehr eintraf.  URFAHR-UMGEBUNG. Es war nicht der einzige Wiesenbrand heute: Ein 65-Jähriger am 26. März gegen 16.10 Uhr auf einer Wiese neben seinem Grundstück im Bezirk Urfahr-Umgebung getrocknete Gras- und Sträucherreste. Aufgrund des Windes entzündete das Feuer die ausgetrocknete Wiese. 200 Quadratmeter abgebranntDer Brand konnte vom 65-Jährigen und einem Nachbarn bis zum Eintreffen der Feuerwehr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Christian Diabl

Zusammenstoß in Reichenau
18-Jähriger übersah abbiegendes Auto

Am 15. März kam es am Nachmittag zu einem Unfall in der Gemeinde Reichenau, bei dem eine 59-Jährige verletzt wurde. REICHENAU. Gegen 13 Uhr war ein 18-jähriger Pkw-Lenker im Ortschaftsbereich Ramberg, Gemeinde Reichenau unterwegs. Vor ihm fuhr eine 59-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, die die Geschwindigkeit ihres Pkw bereits stark verringert hatte, um in eine Einfahrt einzubiegen. Der junge Lenker dürfte dies übersehen haben und prallte mit voller Wucht gegen das Heck des vorderen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Symbolfoto

1,9 Promille
Alkolenker verursachte Unfall mit Gegenverkehr

Ein 50-jähriger Alkolenker touchierte mit seinem Fahrzeug den Gegenverkehr. Er verließ die Unfallstelle und kam erst 45 Minuten später zurück. ALTENBERG. Ein 50-jähriger Linzer fuhr am 12. Februar um 18:05 Uhr mit seinem Pkw auf der Altenberger Straße von Linz kommend in Richtung Altenberg. Dabei touchierte er bei Straßenkilometer 5,5 mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 22-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. Diese kam mit dem Fahrzeug im Straßengraben auf der linken...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Der Gesamtschaden durch diese Betrugsmasche beläuft sich bislang auf rund 50.000 Euro.

Mehr als 70 Straftaten angezeigt
Polizei warnt erneut vor Kurierdienst-Betrug

Seit der ersten Presseaussendung der Polizei am 19. November 2021 wurden mit derselben Vorgehensweise mehr als 70 Straftaten in ganz Österreich bei der Polizei angezeigt. OÖ. Damals gab es gehäuft Anzeigen im Zusammenhang mit einer gefälschten Post-Website. Aufgrund einer Verkaufsanzeige auf Online-Marktplätzen wurden die Verkäufer von Betrügern kontaktiert, welche Kaufinteresse vortäuschten, die angebotene Ware aus verschiedensten Gründen aber nicht persönlich abholen konnten. Aus...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Polizei Urfahr-Umgebung
Schwere Beinverletzung nach Unfall mit Hoftrac

URFAHR-UMGEBUNG. Ein 27-jähriger aus Urfahr-Umgebung kippte am 21. Jänner, um 7.55 Uhr mit einem Hoftrac um und verletzte sich schwer am linken Bein. Sogar der Notzarzt musste kommen. Der Verletzte hatte mit einem Hoftrac einen Siloballen transportiert. Als er umdrehen wollte, kippte er. Sein Bein wurde zwischen Boden und Fahrerkabine eingeklemmt. Vater befreite ihn Sein Vater konnte ihn befreien und die Rettungskräfte verständigen. Der Mann wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Unfall bei Haltestelle
Schulkind bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Bei einem Unfall am 17. Jänner wurde ein 10-jähriges Schulkind schwer verletzt. SONNBERG. Eine 25-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 17. Jänner um 12.30 Uhr mit ihrem Auto im Gemeindegebiet von Sonnberg am Güterweg Rudersbach in Richtung Hellmonsödt. Kurz zuvor hielt ein Schulbus an einer Haltestelle und ließ dort Kinder aussteigen. Die 25-Jährige lenkte ihren Pkw am haltenden Schulbus vorbei, als plötzlich hinter diesem ein Kind auf die Fahrbahn und gegen ihr Fahrzeug...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
In mehreren Bezirken kam es am 23. Dezember zu Verkehrsunfällen auf spiegelglatten Straßen.

Spiegelglatte Straßen
Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfällen

Am 23. Dezember 2021 kam es aufgrund von spiegelglatten Straßen zu mehreren Verkehrsunfällen. OÖ. Wie die Polizei bereichtet, fuhr eine 33-jährige Frau gegen 20:30 Uhr mit ihrem Pkw auf der A8 in Fahrtrichtung Suben und kam in etwa bei Straßenkilometer 34,3 im Gemeindegebiet von Aistersheim aufgrund der glatten Fahrbahn nach einem Eisregen ins Schleudern. Der Pkw drehte sich und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Ein nachfolgender 73-jähriger Pkw-Lenker aus Deutschland konnte nicht...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
40

Bei Zwettl an der Rodl
Drei Verletzte nach Frontalcrash auf der B126

Auch ein Kind (6) wurde verletzt: Zwei Fahrzeuge krachten bei winterlichen Fahrverhältnissen frontal zusammen.  ZWETTL AN DER RODL. Wie die Feuerwehr Zwettl an der Rodl berichtet, die zum Unfall alarmiert wurde, sind auf der B126 am Samstag, 11. Dezember 2021, zwei Fahrzeuge frontal ineinander gekracht. Es herrschten winterliche Fahrbedingungen, die Straße war sehr rutschig, wie Andreas Ganglberger, Kommandant der FF Zwettl, berichtet. Der Unfall passierte gegen 8:30 Uhr.  Die Polizei schildert...

  • Urfahr-Umgebung
  • Kathrin Schwendinger
Der Einsatz im Ortszentrum von Reichenthal gestaltet sich schwierig.
Video 19

Feuerwehreinsatz
Update: Brandursache bei Wohnhaus in Reichenthal unklar

Update, 7. Dezember, 14.05 UhrAuf Grund des Schadensausmaßes wurden am Vormittag des 7. Dezember 2021 die Erhebungen vom LKA OÖ übernommen. Dabei wurde unter anderem das Brandobjekt vom Sachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ im Beisein des Ermittlungsbeamten untersucht. Es konnte festgestellt werden, dass der Brand im Dachbereich des Wohnhauses seinen Ausgang nahm. Eine eindeutige Brandursache konnte noch nicht festgestellt werden. Die weitere Begutachtung wird nach den ersten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Rastplatz in Engerwitzdorf
Sechs Afghanen sprangen von Sattelschlepper

Ein Kraftfahrer hielt an, als er Stimmen im Laderaum hörte. Daraufhin sprangen sechs afghanische Flüchtlinge vom Lkw und liefen davon. ENGERWITZDORF. Am 10. November gegen 11.50 Uhr war ein 57-jähriger bulgarischer Kraftfahrer auf der A7, Mühlkreisautobahn von Linz Richtung Freistadt unterwegs. Er nahm während der Fahrt Geräusche und Stimmen vom Laderaum wahr. Daraufhin lenkte er den Sattelschlepper auf den Autobahnrastplatz im Gemeindegebiet von Engerwitzdorf. Der Kraftfahrer hatte das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Streit auf Baustelle
Arbeiter fügte Kollegen Schnitt im Gesicht zu

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Arbeitskollegen endete auf einer Baustelle in Puchenau blutig. PUCHENAU. Zwischen zwei Arbeitskollegen, einem 27-jährigen afghanischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und einem 31-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus Linz, kam es am 9. November gegen 16.35 Uhr auf einer Baustelle in Puchenau aus bislang unbekanntem Grund zu einem Streit. Dieser artete zu einem handfesten Raufhandel aus. Dabei fügte der Afghane dem 31-Jährigen mit einem...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.