Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Linzer Drogenlenker in Weigetschlag ohne Führerschein erwischt

BAD LEONFELDEN. Ein 38-jähriger, unter Drogen stehender Linzer ging der Bezirkskriminaldienststreife am 14. Februar, gegen 17 Uhr bei einer Routinekontrolle an der B126 in Weigetschlag ins Netz. Er war mit seiner 24-jährigen Freundin Richtung Tschechien unterwegs. Kein Führerschein Der 38-Jährige konnte sich bei der Kontrolle weder mit einem Führerschein, noch mit einem sonstigen Ausweis ausweisen. In weiterer Folge gab er gegenüber den Beamten zu, keinen Führerschein zu besitzen. Weiters...

  • 15.02.19
Lokales
Ein mit dem Mann durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,74 Promille.

Unfälle in Walding & Ottensheim
Führerscheinloser Alkolenker rammte Hauseck und Pkw

WALDING. Ein junger Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, der nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist, verursachte am 9. Februar in den frühen Morgenstunden zwei Unfälle in Walding und Ottensheim. Der Mann lieh sich mit den Angaben, Bier holen zu wollen, gegen 5.30 Uhr mit der Zustimmung des Zulassungsbesitzers dessen Pkw und fuhr mit diesem Richtung Walding. Mit beschädigtem Auto weitergefahren Gegen 6 Uhr kam der Urfahraner mit dem Auto in Walding in einer Linkskurve auf der...

  • 10.02.19
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Radfahrer von Pkw in Mittertreffling erfasst

ENGERWITZDORF. Ein 20-jähriger Pkw-Lenker aus Urfahr-Umgebung, der gerade die A7 in Mittertreffling verließ, übersah vermutlich an der Kreuzung A7/Pragerstraße in Mittertreffling einen bevorrangten 48-jährigen Radfahrer, der Richtung Gallneukirchen unterwegs war und es kam zu Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde gegen die Frontscheibe geschleudert und blieb anschließend auf der Fahrbahn liegen. Der Mann wurde verletzt und nach der Erstversorgung durch die Rettung Gallneukirchen in den Med Campus...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
Die verletzten Autofahrer wurden von den Rettungskräften ins UKH Linz gebracht.

Unfall in Feldkirchen
Pkw schleuderte in Gegenverkehr

FELDKIRCHEN. Zu einem Autounfall, bei dem eine junge Frau und ein Mann verletzt wurden, kam es am 25. Jänner in der Gemeinde Feldkirchen an der Donau. Eine junge Frau aus dem Bezirk Eferding fuhr gegen 6.45 Uhr mit ihrem Pkw auf der B131 von Aschach Richtung Linz. Vor der Ortschaft Freudenstein, Gemeinde Feldkirchen an der Donau, etwa auf Höhe Abzweigung Unterhart, übersah sie den vor ihr stehenden und links blinkenden Pkw eines Mannes aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und fuhr auf ihn auf....

  • 26.01.19
Lokales
Die Frau wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Freistadt eingeliefert.

Unfall in Schenkenfelden
Zwei Pkws zusammengestoßen - Fahrerin verletzt

SCHENKENFELDEN. Zu einem Unfall, bei dem zwei Pkws gegeneinander stießen, kam es am 13. Jänner in Schenkenfelden. Dabei wurde eine Autofahrerin verletzt. Ein Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war gegen 16:15 Uhr mit seinem Pkw auf der L1499 von Schenkenfelden in Richtung Hirschbach im Mühlkreis unterwegs. Nach dem Ortsgebiet Schenkenfelden kam er in einer leichten Rechtskurve auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit war eine...

  • 13.01.19
Lokales

Hund lief nach Crash davon
Autolenker schwer verletzt, Vierbeiner getötet

PUCHENAU. Ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 11. Jänner 2019 gegen 19:10 Uhr mit seinem Pkw auf der B127 Richtung Bad Mühllacken. In einer leichten Rechtskurve nach dem Ortsgebiet von Puchenau dürfte er wegen der winterlichen Fahrbahnverhältnisse ins Schleudern geraten sein und stieß gegen einen entgegenkommenden Wagen, gelenkt von einem 29-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land. Nach dem Crash lief der Hund des 29-Jährigen davon. Laut Polizei verließen der Mann und seine...

  • 12.01.19
Lokales

In Gegenverkehr gerutscht
Fünf Verletzte bei Unfall in Reichenau

REICHENAU. Fünf Verletzte forderte ein Verkehrsunfall bei starkem Schneefall am 11. Jänner kurz nach 19 Uhr auf der L1489 Schenkenfeldener Landesstraße. Ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war laut Polizei auf der Schneefahrbahn in einer Rechtskurve ins Rutschen geraten. Beim Bremsmanöver verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in ein entgegenkommendes Auto, gelenkt von einem 25-jährigen Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. Die beiden Lenker, zwei im...

  • 12.01.19
Lokales

Forstunfall
Baum fiel auf Landwirtin

HAIBACH (red). Gegen 13.10 Uhr führte eine Landwirtin aus dem Bezirk, am 29. Dezember, gemeinsam mit ihrem Gattin in einem Wald in Haibach im Mühlkreis Holzarbeiten durch, als der Unfall geschah. Was ist passiert?Ein Baum, welchen sie zum Zersägen an einem Holzstoß angelehnt hatten, wegrutschte und auf die Landwirtin fiel. Die Frau erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in den Med Campus IV in Linz eingeliefert.

  • 29.12.18
Lokales
Der junge Fußgänger wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in den Med Campus III nach Linz eingeliefert.

Unfall in Alberndorf
Junger Fußgänger von Auto erfasst

ALBERNDORF. Zu einem Unfall kam es am 22. Dezember in Alberndorf, bei dem ein junger Fußgänger verletzt wurde. Ein Autofahrer und seine zwei Beifahrer, alle aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, waren mit dem Pkw gegen 4.05 Uhr auf der Alberndorfer Landesstraße Richtung Alberndorf unterwegs. Zur selben Zeit gingen fünf dunkel bekleidete junge Burschen im Alter zwischen 18 und 19 Jahren, alle aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, zu Fuß auf der Alberndorfer Landesstraße Richtung Gallneukirchen. Der...

  • 22.12.18
Lokales

FF Steyregg
Motor laufen gelassen – Pensionisten erlitten Kohlenmonoxid-Vergiftung

STEYREGG. Ein 91-Jähriger hatte am 13. Dezember offensichtlich vergessen den Motor seines Autos in der Garage unterhalb der Wohnung für mehrere Stunden laufen zu lassen, wodurch in den Wohnräumen eine gesundheitsgefährdende CO-Konzentration entwickelte. Gegen 0:20 Uhr verständigten er und seine Frau (81) aus dem Bezirk Urfahr Umgebung aufgrund des Gasgeruchs in der Wohnung und unwohl seins telefonisch ihre Tochter. Diese wiederum alarmierte sofort die Rettungskräfte. In der Wohnung stellte...

  • 14.12.18
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Pkw-Crash mit Kind in der Geng

GRAMASTETTEN. Zu einem Gegenverkehrs-Pkw-Crash kam es am 10. Dezember, um 11.15 Uhr auf der Genger Landesstraße. Ein 23-Jähriger gab an, dass ihm in einer langgezogenen Kurve das Lenkrad entglitten sei und er dadurch über die Fahrbahnmitte gelangte. Er kollidierte mit einer 26-Jährigen, die ihre 20-monatige alte Tochter auf dem Rücksitz hatte. Die junge Mutter kam in der Folge mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und fuhr über die Straßenböschung. In der angrenzenden Wiese lief der Wagen aus...

  • 11.12.18
Lokales

Alkolenker
Lkw-Fahrer mit 2,54 Promille auf A7 in Engerwitzdorf angehalten

ENGERWITZDORF/LINZ. Betrunken war ein bosnischer Sattelzugfahrer am 3. Dezember, um 11:10 Uhr bereits in Linz auf der A7 gegen einen Anpralldämpfer geprallt, bevor ihm in Engerwitzdorf der Führerschein von der Polizei abgenommen wurde. Schlangenlinien Der Bosner fuhr auf der A7 Mühlkreisautobahn in Linz in Fahrtrichtung Nord laut Zeugenaussagen fuhr bereits mehrere Kilometer in Schlangenlinien, als er auf Höhe der Ausfahrt Prinz Eugen-Straße ins Schleudern kam und mit der rechten Seite des...

  • 04.12.18
Lokales

Sachbeschädigung
55-Jähriger beschädigte mehrere Autos

STEYREGG. Ein 55-jähriger Linzer wird beschuldigt am 18. November 2018 gegen Mittag in Steyregg zwei Autos beschädigt zu haben. Er trat dabei mit dem Fuß gegen die Fahrzeugtüren. An beiden Autos wurde ein Sachschaden in Form einer Delle verursacht. Auch Schäden in Linz Nach umfangreichen Ermittlungen konnte erhoben werden, dass derselbe Mann im Stadtgebiet von Linz im Zuge einer weiteren gleichgelagerten Tat von einer Linzer Polizeistreife dabei gefasst wurde. Warum er dies machte ist der...

  • 19.11.18
Lokales

Straßenglätte
19-jährige Pkw-Lenkerin geriet am Güterweg Waldschlag ins Schleudern

OBERNEUKIRCHEN. Freitagfrüh (18. November 2018), um 7.25 Uhr geriet eine 19-jährige aus UU mit einem Pkw am teils eisigen Güterweg Waldschlag, etwa 700 Meter vor der Einmündung in die Zwettler Straße, ins Schleudern und kippte schließlich quer über die Fahrbahn auf die Fahrerseite. Die verletzte Lenkerin wurde, nachdem ihr andere Autofahrer aus dem Wagen geholfen hatten, mit dem Rettungshubschrauber C10 in den Med Campus III geflogen.

  • 16.11.18
Lokales

Mehrmals überschlagen
15-Jähriger verursachte Unfall mit Kraftfahrzeug

HERZOGSDORF. Zwei 15-Jährige überschlugen sich mehrmals mit einem Firmenfahrzeug auf der Niederwaldkirchner Landesstraße und verletzten sich schwer. Einer der beiden Jugendlichen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung hatte am 15. November, gegen 1:30 Uhr in Niederwaldkirchen (Bezirk Rohrbach) den Schlüssel eines Firmenfahrzeuges entwendet und hatte diesen an einen Gleichaltrigen, ebenfalls aus Bezirk Urfahr-Umgebung, weitergegeben. Dieser fuhr mit dem Pkw auf der Niederwaldkirchner Landesstraße...

  • 15.11.18
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Unfall auf der B38 aufgrund der tiefstehenden Sonne

VORDERWEISSENBACH. Auf der Kreuzung Afiesl-Guglwald-Straße/B38 kam es wegen der tiefstehenden Sonne Montagfrüh, gegen 8 Uhr in Hinterweißenbach zu einem Pkw-Unfall. Beim Abbiegen übersah ein 86-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Rohrbach einen aus Richtung Vorderweißenbach kommenden 22-jährigen Tschechen, der Beifahrer dabei hatte. Verletzte Tschechen Der Tscheche konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen, und stieß seitlich gegen den Pkw des 86-Jährigen. Der Pensionist sowie die...

  • 12.11.18
Lokales
Der 16-Jährige wurde an der Unfallstelle reanimiert und mit der Rettung in das KUK Med Campus III gebracht.

Bad Leonfelden
16-Jähriger bei Unfall mit Mofa schwer verletzt

BAD LEONFELDEN. Am 10. November 2018, um 5 Uhr, kam ein 35-jähriger Zeitungszusteller zur Polizeiinspektion Bad Leonfelden und teilte den Polizisten mit, dass er kurz zuvor einen Verkehrsunfall entdeckt habe. Die Polizisten fuhren mit ihm zur Unfallstelle. Dort eingetroffen, fanden sie am Straßenrand ein Mofa. Daneben lag der Lenker und war nicht ansprechbar. Sofort wurden die Rettungskräfte (ÖRK-Bad Leonfelden und NEF-Zwettl) alarmiert. Der 16-jährige Mofalenker aus dem Bezirk...

  • 10.11.18
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Pkw-Lenker folgte Rettungswagen mit Blauchlicht auf der B3

STEYREGG. Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Perg wollte am Montag, 29. Oktober kurz vor 7 Uhr mit seinem Pkw auf der B3, Donau-Bundesstraße Richtung Linz dem starken Verkehr entkommen und fuhr gesetzeswidrig einem Rettungsfahrzeug im Einsatz nach. Auf Höhe Mauthausen wurde er von einem mit Blaulicht und Folgetonhorn fahrenden Rettungsfahrzeug überholt. Mit Alarmblinkanlage Da der 51-Jährige es laut eigenen Angaben sehr eilig hatte, sah er darin offenbar die Chance, dem äußerst starken...

  • 31.10.18
Lokales

Oberneukirchen: Mountainbiker rammte Reh

OBERNEUKIRCHEN. Ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 20.Oktober 2018, gegen 14:25 Uhr, mit seinem Mountainbike in Oberneukirchen in einer Gruppe mehrerer Radfahrer auf der bergab führenden Lobensteiner Gemeindestraße in Richtung Gramastetten. Laut Polizeibericht prallte er dabei gegen ein über die Fahrbahn laufendes Rehwild. Durch den heftigen Zusammenstoßes stürzte der Radfahrer und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung durch...

  • 20.10.18
Lokales
Der Lenker konnte sich selbstständig aus dem Wrack befreien.

Schenkenfelden: Auto überschlug sich

SCHENKENFELDEN. Ein 17-Jähriger aus Linz fuhr am 19. Oktober 2018, um 23.40 Uhr, mit seinem Pkw in Schenkenfelden auf der Schenkenfeldener Landesstraße in Richtung zur Kreuzung mit der B38 und kam aus unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Nachdem sich der Pkw laut Polizeimeldung zumindest einmal überschlagen hatte, kam dieser in der Wiese auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker konnte sich selbstständig aus dem Wrack befreien. Nach Erstversorgung durch die Rettung Bad...

  • 20.10.18
Lokales

Arbeitsunfall
Angestellter wurde eingeklemmt und schwer verletzt

URFAHR-UMGEBUNG. Bei einer Baufirma in Urfahr-Umgebung wurde am Mittwoch, 17. Oktober, gegen 15.45 Uhr ein Angestellter auf dem Firmengelände im Bereich des Beckens eingeklemmt und schwer verletzt. So berichtet die Polizei. Der 24-Jährige wurde durch Rettungskräfte erstversorgt und mittels Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus nach Linz verbracht. Mit Stapler Mulde verschoben Der 24-Jährige war am Firmengelände bei einer abgestellten Lkw Mulde vorbeigangen. Zum gleichen Zeitpunkt hatte...

  • 18.10.18
Lokales

Serientäter festgenommen
Steyregger Polizei bei Ermittlungsarbeit hauptbeteiligt

STEYREGG. Am 11. Oktober nahm die Polizei laut Pressedienst einen amtsbekannten 56-Jährigen, derzeit ohne festen Wohnsitz, in Linz fest. Monatelang arbeiteten Beamte der Polizei Steyregg in enger Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt an diesem Fall. Bislang konnten dem Mann 26 Fakten, überwiegend Pkw-Einbrüche, Diebstähle sowie Betrugsdelikte, nachgewiesen werden. Bei den Einvernahmen zeigte sich der Beschuldigte großteils geständig. Die Taten erstrecken sich bundeslandübergreifend auf...

  • 15.10.18
Lokales

Crash in Steyregg
Pkw fuhr bei Kolonne auf der B3 hinten auf

STEYREGG.  Vermutlich aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit übersah ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Bezirk Perg den wegen Verkehrsüberlastung stockenden Verkehr vor ihm. Er konnte trotz einer sofortigen Notbremsung ein Auffahren auf den vor ihm fahrenden Pkw, gelenkt von einem 35-Jährigen aus dem Bezirk Perg, nicht mehr verhindern. Der Pkw wurde durch die Wucht des Anpralles gegen das davor fahrende Fahrzeug, gelenkt von einem 62-Jährigen aus dem Bezirk Perg, geschoben. Nackenschmerzen...

  • 11.10.18
Lokales

Sieben Einschüsse
Unbekannter schoss auf abgestellten Lieferwagen in Plesching

STEYREGG. Wahrscheinlich mit einer Luft- oder Gasdruck-Waffe schoss ein bislang Unbekannter am 2. Oktober, zwischen 7.15 Uhr und 12 Uhr auf einen vor einer Firma abgestellten Pkw in Linz-Plesching. Mindestens sieben Einschüsse wurden gezählt werden. Der Lieferwagen wurde im Bereich der Fahrertüre erheblich beschädigt. Beide Seitenscheiben zerborsten und es sind Eindellungen im Blech. Eine Gefährdung von Personen lag nicht vor. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt.

  • 03.10.18