22.07.2016, 12:30 Uhr

Im Marschtempo zur Auszeichnung

(Foto: Leitner)
ENGERWITZDORF. Dieses Jahr nahm der Musikverein Engerwitzdorf als eine der 13 Gastkapellen an der Marschwertung in Katsdorf im Rahmen des Bezirksmusikfestes des Bezirks Perg teil. Unter Stabführer Josef Hauer marschierten die Musiker und Marketenderinnen in der Leistungsstufe D mit 90,05 Punkten zu einer Auszeichnung.
Zur Vorbereitung auf die Wertung wurde wöchentlich am Donnerstagabend am Parkplatz des Kulturhauses in Schweinbach marschiert und musiziert. Während manche Anrainer Fenster und Jalousien schlossen, verfolgten andere die Proben vom Fenster oder Balkon aus eifrig mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.