23.08.2016, 20:43 Uhr

POLIZEI-REPORT: Die Villach-Meldungen von heute, Dienstag

VILLACH. Ein bisher unbekannter Täter beschädigte einen in Villach geparkten PKW. Er zerkratzte die Motorhaube und beide Türen. Dem 25-jährigen Eigentümer entsteht ein Schaden in der Höhe von über eintausend Euro.

VILLACH. Eine bisher unbekannte Täterin rief in einem Einkaufsmarkt in Villach an und gab sich als EDV-Mitarbeiterin der Firma aus. Mit der Angabe, Überprüfungen zu führen, entlockte sie der Angestellten des Einkaufsmarktes 184 Aufladecodes für Telefonwertkarten heraus. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

VILLACH. Ein 34-jähriger Pole wurde auf der Südautobahn im Bereich des Knoten Villach ertappt, wie er in der 100-er-Beschränkung mit 169 km/h und im Bereich, indem 130 km/h erlaubt sind, mit 192 km/h unterwegs war. Es folgten: Führerscheinabnahme, finanzielle Sicherheitsleistung, Anzeige.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.