12.08.2016, 20:43 Uhr

POLIZEI-REPORT: Die Villach-Meldungen von heute, Freitag

VILLACH. Heute zu Mittag kam eine 51-jährige Italienerin auf dem Drauradweg im Bereich der Schiffsanlegestelle Wernberg mit dem Fahrrad zu Sturz. Sie verletzte sich dabei schwer und musste in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden.

FINKENSTEIN. In den Morgenstunden setzte sich am Verschiebebahnhof der ÖBB in der Gemeinde Finkenstein im Verlauf einer Verschubtätigkeit das Triebfahrzeug in Bewegung. Dabei erlitt ein 36 Jahre alter Arbeiter aus Villach Verletzungen unbestimmten Grades.

VILLACH. In den vergangenen Tagen beschädigten bisher unbekannte Täter den Firmen-PKW eines 43-jährigen Villacher Angestellten durch Zerkratzen mit einem spitzen Gegenstand. Vom Täter wurden in diesem Zeitraum immer wieder kleinere Beschädigungen vorgenommen, sodass sich der Schaden auf mehr als 2.000 Euro beläuft.

VILLACH. In der Nacht auf Freitag brachen unbekannte Täter den Container einer Baufirma sowie das Materiallager eines Elektrounternehmens in Villach auf.
Die Täter stahlen Bauwerkzeug und -maschinen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.