Finkenstein

Beiträge zum Thema Finkenstein

Lokales
Bahnhaltestelle Finkenstein wird nahverkehrstauglich modernisiert.

Bauinvestitionen vorgezogen
Finkenstein wird zu einem modernen Mobilitätsknoten

Investitionen in den Mobilitätsknoten Finkenstein werden vorgezogen. Es erfolgt eine Modernisierung der Bahnhaltestelle sowie ein barrierefreier Gehweg.  FINKENSTEIN. Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig gab bei der heutigen Regierungssitzung bekannt, dass eine weitere Infrastruktur-Investition von einer halben Million Euro vorgezogen wird: "Damit setzen wir einen wichtigen Impuls für die arbeitsplatzintensiver Baubranche." Konkret geht es um die vorgezogene Infrastrukturmaßnahme in...

  • 19.05.20
Lokales
Hochzeiten während Corona: Viele Trauungen wurden in den Herbst verschoben.
6 Bilder

Hochzeiten in Corona-Zeiten
Der September löst den Mai ab

Der Wonnemonat Mai war bisher der beliebteste Monat zum Heiraten. Heuer jedoch, liegt der September im Trend – was wohl mit der Pandemie zum tun hat.  VILLACH, VILLACH LAND. Das Telefon in den Standesämtern kommt derzeit kaum zur Ruhe. Der Grund: Hochzeitstermine werden verschoben. Die WOCHE hat bei den Standesämtern nachgefragt, wie es um die Hochzeitspaare derzeit steht. "Direkte Absagen gibt es nicht, viele spekulieren derzeit mit einer Herbst-Hochzeit", informiert Barbara Martinschitz,...

  • 12.05.20
  •  1
Lokales
Die Gemeinde am Faaker See hat Herausforderungen zu bewältigen, nicht allein Corona-Krise belastet die Gemeindekassa
2 Bilder

Finkenstein am Faaker See
Hilfe für Unternehmen und Gemeindebürger

Die Gemeinde Finkenstein hilft Unternehmen und Gemeindebürgern. Neben Stundungen von Zahlungen – wie Kommunalsteuer – gibt es für Bürger Unterstützung bei Mieten, Gebühren und Betreuungskosten. FINKENSTEIN. Auch die Kommunen in Villach Land greifen Unternehmen und Bürger unter die Arme. In Finkenstein etwa werden Zahlungen gestundet oder Zahlungsziele – wie etwa die Kommunalsteuer – nach hinten gelegt, wie Bürgermeister Christian Poglitsch (ÖVP) berichtet. Hochwasser-Schäden Wobei der...

  • 04.05.20
Lokales
Reinspringen erlaubt am freien Seezugang (Hier am Wörthersee)
9 Bilder

Das Wetter ist bereit, aber ...
Zögerlicher Start in die Badesaison

Noch gibt es ihn nicht: den offiziellen Fahrplan für Kärntner Bäder. Nichts desto trotz sind die Vorbereitungen vielerorts in vollem Gang. Auch Schutzmaßnahmen werden aufgerüstet. So am Wörthersee, am Faaker See, Ossiacher See und Weißensee. Aber: Selbst wenn alle Stricke reißen: bleiben uns – vorerst – die freien Seezugänge. BEZIRK VILLACH. Ein bisschen wie ein Spießrutenlauf wirkt es, will man sich derzeit nach den Bäderstart im Bezirk erkundigen. Denn einen offiziellen Fahrplan für die...

  • 23.04.20
  •  1
Lokales
Wird es heuer eine European Bikeweek am Faaker See geben? Noch ist man optimistisch. Als "Alternative" für den Kirchtag wird indessen an einem Herbstfest getüftelt
7 Bilder

Absagen, verschieben oder zuwarten
Vom Villacher Kirchtag bis hin zum Harley Treffen

Vom Villacher Kirchtag bis hin zur Fête Blanche: der Sommer wird so ziemlich veranstaltungsfrei. Größere Events sind bis Ende August ausgeschlossen. Auf der Burgarena Finkenstein wartet man noch zu. Vieles wurde bereits jetzt auf 2021 verlegt. Einzig die Biker, sie bleiben optimistisch. BEZIRK VILLACH. Keine Großveranstaltungen bis Ende August, so verkündete es die Bundesregierung vergangene Woche. Was bedeutet keine Festivals, keine Konzerte – und auch kein Villacher Kirchtag. "Das ist...

  • 21.04.20
Lokales
Auf los, geht es los, wer schreibt die originellste Kurzgeschichte?
3 Bilder

Kurzgeschichtenwettbewerb
Originellste Kurzgeschichte gesucht

Kärntner Bildungswerk sucht die originellsten Kurzgeschichten.  FINKENSTEIN. Bis Freitag, den 31. Juli, können Autoren Texte zum diesjährigen Schreibimpuls „Aus dem Rahmen“ einsenden. Als Gewinn des Kurzgeschichtenwettbewerbs winken 500 Euro Preisgeld, gestiftet von Kulturreferentin der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See, Christine Sitter. Lesung am 13. November Höhepunkt des Wettbewerbs ist die Lesung am 13. November in der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See, bei der fünf...

  • 07.04.20
Lokales
Das Kletterfestival King of Kanzi wird vorerst abgesagt, eventuell findet ein kleineres Festival im Herbst statt.

Coronavirus
Kletterfestival "King of Kanzi" verschoben

King of Kanzi 2020 wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben. FINKENSTEIN. Das Kärntner Kletterfestival "King of Kanzi" sollte vom 21. bis 24. Mai rund um den Kanzianiberg in Finkenstein und die Kletterhalle Villach stattfinden. Aufgrund der Coronavirus-Situation muss dieses auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben werden. Erworbene Festivalpässe und Tickets werden gänzlich zurückerstattet. Traditionelle Kletterfestival Das bereits traditionelle Kletterfestival rund um die...

  • 26.03.20
Lokales
11 Bilder

„Kulturgarten Aichwaldsee“
Naturjuwel Aichwaldsee

Naturjuwel und Ruhe-Oase Der Aichwaldsee ist einer der letzten unverbauten Seen Kärntens – ein Naturjuwel im Süden des Faaker Sees in der Gemeinde Finkenstein. Er ist ein mooriger See, dessen Wasserqualität aufgrund einiger Zu- und Abflüsse als sehr gut ausgewiesen ist. Am Südufer gibt es ein kleines, öffentliches Strandbad und im Winter wird der See für das Eislaufen vom Eislaufverein Wörthersee bewirtschaftet. Im gemeinnützigen Verein „Kulturgarten Aichwaldsee“ haben sich Nachbarn...

  • 19.02.20
  •  15
  •  13
Lokales
17 Bilder

Herzlich Willkommen, Frühling !
Frühlingsstimmung am Kanzianiberg

Der volkstümliche Name “Schneerose” bezieht sich auf die extrem frühe Blütezeit der Pflanze. Man nennt sie auch gerne Christrose, nach einer alten Tradition sie so zu kultvieren, dass sie zu Weihnachten blüht. Verwildert wächst die Schneerose in Tallagen und bis zu einer Höhenlage von 1900m. Die immergrüne, mehrjährige Pflanze mit dunkelgrünen Blätter und weißen Blüten erreicht eine Wuchshöhe zwischen 10 – 30 cm. An geeigneten Standorten kann der Pflanzenstock bis zu 25 Jahre alt...

  • 17.02.20
  •  23
  •  21
Lokales
Hier wird der Fiat aus dem See geborgen
7 Bilder

Aktualisiert – Aichwaldsee
Eismeister brach mitsamt Fahrzeug ein

Tragischer Unfall am Aichwaldsee. Eismeister brach mitsamt seines Fahrzeuges ein. Der Mann wurde aus mehreren Metern Tiefe geboren. Das Fahrzeug, ein kleiner Fiat, wurde mithilfe von Hebeballons geborgen.  AICHWALDSEE. In den Nachmittagsstunden des 35. Jänner kam es zu einem tragischen Unfall am Aichwaldsee, in der Gemeinde Finkenstein. Der hiesige Eismeister (Eislaufverein Wörthersee) brach mitsamt seines Räumfahrzeuges, einem kleinen Fiat, am See ein, er konnte sich aus seinem Fahrzeug...

  • 25.01.20
Lokales
Die Gemeinde am Faaker See beobachtet eine positive Entwicklung in Bezug auf die Hauptwohnsitze

Finkenstein
20 Millionen Euro Budget beschlossen

Die Gemeinde Finkenstein am Faaker See beschließt mehrheitlich Haushalts-Budget 2020. Im Fokus stehen Katastrophenschutz und Hochwasserprojekt. Weiterhin positiv: Entwicklung bei Hauptwohnsitzen. FINKENSTEIN. Das Budget für das Jahr 2020 in der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See ist mehrheitlich beschlossen. Insgesamt sieht der Budget-Voranschlag ein Ergebnis von rund 20 Millionen Euro vor. Keine Zustimmung gab es von den drei Mitgliedern FPÖ beziehungsweise einem Mitglied der Freien...

  • 16.12.19
Wirtschaft
7 Bilder

"Terra Sarda"
Von Faak an den Aichwaldsee

Terra Sarda zog von Faak am See an den Aichwaldsee. Das neue Restaurant besticht mit Terrasse mitten im Grünen. AICHWALDSEE. Seit November findet sich das Restaurant Terra Sarda in Unteraichwald wieder. Zuvor war man in Faak am See, der neue Standort liegt direkt am Aichwaldsee und ist nur einige Kilometer vom vorherigen entfernt, "leider war ein Umzug notwendig, aber wir haben es hier wunderschön", so Inhaber Marco Serri. So habe man hier eine Terrasse mitten in der Natur. Einige Sitzplätze...

  • 27.11.19
  •  1
Lokales
7 Bilder

Hochwasser Faaker See
"Müssen bei Freunden unterkommen!"

Ein Leser wandte sich mit Fotos an die WOCHE. Eigenheim steht knietief im Wasser. Familie musste bereits anderenorts unterkommen. Der Finkensteiner hinterfragt fehlende Investition in Entwässerungsanlagen des Sees.   FAAKER SEE. "So sieht es derzeit in unserem Wohnhaus aus", leitet ein Anrainer des Faaker Sees sein Schreiben an die WOCHE Villach ein. Aufgrund des Wassers musste die Familie bereits das Haus verlassen und bei Bekannten unterkommen. Wie in einem Aquarium Bekanntermaßen...

  • 19.11.19
  •  1
Lokales
Der Finkensteiner Bürgermeister Christian Poglitsch im Strandbad Faak am Faaker See. Die Liegewiese stand gestern noch völlig unter Wasser. Momentan stabilisiert sich die Lage, einige Häuser sind äußerst schwer betroffen.
18 Bilder

Mit Video – Faaker See führt Hochwasser
Bis sich Pegelstand normalisiert, vergehen Wochen!

In der Gemeinde Finkenstein am Faaker See hat das große Aufräumen begonnen. Noch ist der Pegelstand des Faaker Sees, der 100-jährliches Hochwasser führt, hoch. Bis er sich normalisiert, wird mehr als ein Monat vergehen.  FAAKER SEE. Mehr als 70 Stunden waren rund 230 Kameraden im Dauereinsatz, geschlafen wurde kaum, wenn dann abwechselnd. Feuerwehren aus dem gesamten Gebiet, bis St. Jakob im Rosental schritten zur Hilfe. "Das ging zum Glück alles schnell und unkompliziert", ist Finkensteins...

  • 19.11.19
Lokales
(Foto aus dem Gemeindegebiet!) In der Gemeinde Finkenstein ist die Situation zugespitzt
4 Bilder

Hochwasser
Keine Verbindung nach Altfinkenstein und Untergreuth!

Aufgrund der extremen Wettersituation sind alle Straßen Richtung Altfinkenstein und Untergreuth gesperrt.  VILLACH, FINKENSTEIN. Die Rede ist von den anhaltenden Regenfällen spitzt sich die Lage in weiten Teilen des Landes dramatisch zu. In der Gemeinde Finkenstein spricht man von einem Wasserpegel des Faaker Sees so hoch wie seit 40 Jahren nicht mehr. Faaker See: hoher Pegelstand Die Gewässer sind bereits teilweise über die Ufer getreten, weitere Überflutungen dürften folgen, die...

  • 17.11.19
Lokales
Ein Blick auf die Gemeidne Fürnitz, auch hier soll eines der Projekte realisiert werden. Die Umsetzung hätte einen interessanten Nebeneffekt, ein derzeit unbebaubares Areal würde nutzbar gemacht werden

Finkenstein
Hochwasserschutz-Projekte vor Beschlussfassung

In Finkenstein sollen in den kommenden Jahren kostspielige Hochwasserschutz-Projekte realisiert werden. Interessanter Nebeneffekt: Ein derzeit als Rote Zone deklariertes, fünf Hektar großes Grundstück, soll bebaubar werden.  FINKENSTEIN. In Finkenstein sollen in den kommenden Jahren zwei größere Hochwasserschutz-Projekte realisiert werden. Angenehmer Nebeneffekt: Ein derzeit fünf Hektar großes Grundstück in der "Roten Zone" könnte so "nutzbar" gemacht werden.  Die zwei Projekte Bei den...

  • 05.11.19
Wirtschaft
Mit der Sanduhr-Nudelschablone in der Nudelfabrik
13 Bilder

Finkensteiner Teigwaren
Mit der Sanduhr-Nudel "wischt" sie der EU eins aus

Katharina Gregori führt die Finkensteiner Nudelfabrik in der fünften Generation. Mit viel Hingabe und Kreativität, und meistert dabei auch so manche Herausforderung.  FINKENSTEIN. Sie sind vielleicht zwei Zentimeter groß und sehen aus wie Mini-Sanduhren, die jüngste Nudel-Kreation aus dem Hause Finkensteiner Teigwaren. Sie ergänzen die rund 90 Produkte umfassende Produktpalette, viele davon stammen aus der Feder der Finkensteiner-Chefin Katharina Gregori selbst.  Mehr Verordnungen Die...

  • 30.10.19
  •  1
Lokales
Franz Kofler (Präsident des GC Finkenstein), Daniela Schwab, Bruni und Andi Janes, Melissa und Thomas Gressler mit dem kleinen Raphael und seinen Geschwistern Victoria und Thomas, Mario Mauthner (Golfrestaurant Schloss Finkenstein) sowie die Glücksengerln Joel Janes und Marie Schwab

Finkenstein
Erfolgreiche Spendenaktion für den kleinen Raphael

Erfolgreiche Aktion für Raphael. 7.000 Euro wurden gesammelt, anonymer Spender verdoppelte den Betrag.  FINKENSTEIN. Viele strahlende Gesichter gab es im GC Finkenstein anlässlich der Charity Veranstaltung für Raphael im Rahmen des Präsidenten Turniers. Dem Team des Golfrestaurants rund um Bruni und Andi Janes und Küchenchef Mario Mauthner, der die Golfer mit kulinarischen Freuden verwöhnte, gelang es die Summe von 7.100 Euro zu lukrieren. Gesammelt für Raphael Die Initiatoren...

  • 14.10.19
  •  2
Lokales
Die Mittelschule in Finkenstein, bereits im letzten Jahr wurden schwere Vorwürfe zu Missständen an der Schule erhoben. Daraufhin wurde eine neue Schulleitung "betraut".
2 Bilder

Finkenstein
Mittelschule schon wieder in der Kritik

Die Mittelschule Finkenstein kommt nicht zur Ruhe. Eltern und Ex-Schulleiterin erheben Vorwürfe, Bildungsdirektion bezieht Stellung.   FINKENSTEIN. Ein über mehrere Wochen fehlender Stundenplan, Streichung von Lehrstunden, überforderte Schulleitung, das alles gefolgt von erheblichen Schülerrückgängen. Die Vorwürfe an die Mittelschule Finkenstein sind gravierend, erhoben werden sie von Eltern sowie der Ex-Schulleiterin Ursula Gräfling. Schwebendes Verfahren Letztere reichte sogar Klage...

  • 09.10.19
Leute
Sein 1. Oktoberfest als Wirt am Aichwaldsee: Christian Sternad mit Ina Seiser und Sylvia Wurmitzer
63 Bilder

Sehr lecker
Die Wiesn kam an den See

Köstliche Speisen bei bestem Wetter. Oktoberfest ein großer Erfolg. Live-Musik, Brezn, Bier, Weißwurst. AICHWALDSEE (bk). Allerorts ist die Zeit für die Oktoberfeste gekommen. Ein ganz besonderes fand am wunderschönen Aichwaldsee in der Gemeinde Finkenstein statt. Das Cafe Seerose mit dem bekannten - ehemaligen - Hüttenwirt Christian Sternad lud zum Oktoberfest ein und lockte mit köstlichen Schmankerln. Da kam man voll auf seine Kosten, egal ob g’schmackiger Schweinsbraten mit Sauerkraut,...

  • 22.09.19
  •  5
Lokales
Boliden wohin das Auge reicht. Hier, in Velden.

Wörthersee/Faaker See
GTI-Ansturm erregt die Gemüter!

Zum inoffiziellen GTI-Nachtreffen kamen mehr Fahrer als erwartet. Nun formierte sich weitere Bürgerinitiative. Bürgermeister sucht nach Lösungen. VILLACH LAND. Mehr als erwartet wären zum inoffiziellen GTI-Nachtreffen in die Region Wörthersee/Faaker See gekommen. Von rund 5.000 ist die Rede, gerechnet hätte man wohl mit maximal 4.000. Grund wäre wohl auch das gute Wetter gewesen, weiß Finkensteins Bürgermeister Christian Poglitsch. Er mahnt zur Vernunft aller Beteiligten, etwas gegen diese...

  • 17.09.19
Lokales
Die Gemeinde verfügt aktuell über einen freien Seezugang auf der Halbinsel, sowie einen am Aichwaldsee.
2 Bilder

Finkenstein
"Weitere freie Seezugänge sind nicht in Planung"

Finkenstein zählt zu den am stärksten wachsenden Gemeinden im Bezirk Villach Land. Dementsprechend viel zu tun ist, weiß Bürgermeister Christian Poglitsch (ÖVP). FINKENSTEIN. Bereits umgesetzt im Jahr 2019 wurden Großprojekte wie die Generalsanierung bzw. der Neubau des Kabinentraktes am Sportplatz, sowie die Stockbahn. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf 650.000 Euro. Ebenso eröffnet wurde der Friedensforst in Fürnitz. Um 300.000 Euro wurden, gemeinsam mit Land Kärnten,...

  • 22.08.19
Lokales
Wer braucht schon alle Chromosomen? Der kleine Raphael hat stolze Eltern, Familie, Freunde und bekannte hinter und mit sich
3 Bilder

Hilfe für Raphael
Charity-Golfturnier in Finkenstein

Charity-Golfturnier für den kleinen Raphael. Bub aus Fürnitz leidet an einem Chromosomendefekt. FINKENSTEIN. Am 7. September veranstaltet das Golfclub Schloss Finkenstein Restaurant & Café ein Charity-Turnier für den kleinen Raphael.  Der kleine Bub aus Fürnitz leidet an einem Chromosomendefekt, der seine körperliche, sprachliche und geistige Entwicklung leider stark einschränkt. "Es ist uns eine Herzensangelegenheit im Rahmen des Turniers für ein bedürfnisgerechtes neues Zimmer für...

  • 19.08.19
Lokales
Ein Forstarbeiter wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen und ins LKH Klagenfurt gebracht.

Finkenstein/St. Jakob
Forstunfall und Sturz mit E-Bike

Gestern kam es zu zwei Unfällen. In Finkenstein wurde ein Forstarbeiter schwer verletzt vom Rettungshubschrauber geborgen. Im Rosental verunfallte eine Urlauberin mit dem E-Bike. Unfall bei ForstarbeitenGestern Vormittag um etwa 10.00 Uhr war ein Forstwirt aus Fürnitz in seinem Waldabschnitt mit Schlägerungsarbeiten beschäftigt. Der 61-jährige war gerade dabei eine zirka 20 Zentimeter starke Fichte zu schlägern, als diese just auf einen in der Nähe stehenden Baum fiel, dadurch schnellte...

  • 08.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.