karawanken

Beiträge zum Thema karawanken

Lokales
Ruinen der Burg Karlsberg
14 Bilder

Karlsberger Wald: Schlägerung gibt Blick auf Schloss frei. Spaziergang zu Schloss und Burgruinen.

Ein ungewohnter Anblick bietet sich derzeit Wanderern, die in der Nähe von Liebenfels südlich oberhalb des Glantals im Karlsberger Wald unterwegs sind: Durch notwendig gewordene Schlägerungsarbeiten wurde der Blick von Osten auf Schloss Karlsberg und die Karawanken im Hintergrund frei. Das Schloss ist der Nachfolgebau der stattlichen Burg Karlsberg, deren Reste man im Wald oberhalb des Schlosses noch gut ausmachen kann. Das Schloss aus dem 17. Jahrhundert ist ein schlichter Bau um einen...

  • 17.02.20
  •  1
  •  2
Lokales
Projektleiterin Martina Kanzian

Interreg-Projekt
Literatur digital erwandern und erleben

Interreg-Projekt macht Literatur in der Karawankenregion erleb- und erwanderbar. Das erste Buch ist nun erschienen, die öffentliche Buchvorstellung findet am Freitag, den 25. Oktober um 14.30 Uhr am Bauernhof Miklau, Leppen 3, Bad Eisenkappel, statt. Jeder ist dazu herzlich eingeladen. KLAGENFURT (map). Im Sommer 2018 startete das Interreg-Projekt „SMART Tourist - SPread The Karawanks", das die Karawankenregion durch Literatur positionieren, und auch interaktiv zugänglich machen soll. Als...

  • 22.10.19
Lokales
Das Löschflugzeug tankte am Weißensee je 6.000 Liter auf und flog dann ins Einsatzgebiet ins Rosental
2 Bilder

Einsatzkräfte
Grenzüberschreitende Übung in den Karawanken

Rund 700 Einsatzkräfte nahmen bei der grenzüberschreitenden Einsatzübung in den Karawanken teil und übten für en Ernstfall.  WEISSENSEE, KARAWANKEN. Am vergangenen Samstag, dem 21. September, fand unter der Leitung des Bezirksfeuerwehrkommandos Klagenfurt Land und des Amtes der Kärntner Landesregierung – Abteilung 1 eine groß angelegte, grenzüberschreitende Einsatzübung mit dem klangvollen Namen „Exercise Airplane Crash Karawanken 2019“ in den Karawanken statt. Bei der Einsatzübung wurde ein...

  • 25.09.19
Lokales
Arbeiten ohne Tageslicht, bei Lärm, der Tunnelbau als Extrembaustelle
16 Bilder

Karawankentunnel
Eine Baustelle der Extreme

Sie arbeiten ohne Tageslicht, bei Staub, Sprengungen, Lärm. Der Tunnelbau, eine Baustelle der Extreme. Die WOCHE mit einem Lokalaugenschein. ROSENTAL. Dunkel ist es hier, das war zu erwarten, auch die Sinnhaftigkeit der Atemmasken macht sich schnell erklärt, ebenso die der zum Lärmschutz verteilten Ohrenstöpsel im Inneren des Tunnelbaus. Die zweite RöhreDas tägliche Verkehrsaufkommen am Karawankentunnel ist extrem, zur Entlastung wird seit knapp einem Jahr an einer zweiten Röhre gebaut. ...

  • 21.08.19
Lokales
Alpinunfall in den Karawanken

Alpinunfall
Wanderer stürzte in Steilrinne

35-jähriger Wanderer stolperte und stürzte in weiterer Folge in eine Steilrinne. FERLACH. Eine sechsköpfige Wandergruppe war heute Vormittag am Südalpenweg in den Karawanken unterwegs. Unter den Wanderern auch ein 35-jähriger Slowake. Auf dem Gratweg im Bereich Selenitza stolperte der Mann. Daraufhin stürzte er in eine Steilrinne.  Die Mitglieder der Wandergruppe nahmen die Erstversorgung vor und alarmierten die Rettungskräfte.  Auf Grund des steilen Geländes wurde der schwerverletzte Mann...

  • 15.07.19
Lokales
Bergsteiger stürzte in den Karawanken

Tödlicher Alpinunfall
Mann in den Karawanken abgestürzt und gestorben

Bergwanderer rutschte im steilen Gelände aus und stürzte 250 Meter in die Tiefe.  ZELL. Heute Vormittag unternahm ein 65-jähriger slowenischer Staatsbürger eine Bergtour auf den Hochturm/Veliki Vrh in den Karawanken. Er rutschte aus bisher unbekannter Ursache auf dem markierten Steig aus und stürzte 250 Meter auf der Nordseite des Hochturms zunächst über felsdurchsetztes steiles Gelände und schließlich in einer Schotterrinne ab. Beim Absturz zog sich der Bergwanderer tödliche Verletzungen...

  • 01.07.19
Freizeit
Die "Schneeburgen des König Matjaž": ein Winterevent in Črna na Koroškem, von 25. bis 27. Jänner
3 Bilder

Alpen Adria Tipps: "Mamma mia!" und die Schneeburgen des König Matjaž

Padua. Aviso! Im Gran Teatro Geox macht die Crew der italienischen Bühnenfassung des Film-Hits "Mamma mia!" Station. Mit dabei ist der italienische Film- und Hollywood-Star Luca Ward. Die Aufführung ist eine Produktion von Peeparrow Entertainment und Teatro Sistina in der Regie von Massimo Romeo Piparo. Den "Soundtrack" fürs Musical mit den ABBA-Hits liefert das 30-köpfige "Orchestra dal Vivo". Am8. Februar, 21 Uhr, 9. 2., 21.30 Uhr, 10. 2., 17.30 Uhr. Infos, Karten: www.zedlive.com,...

  • 13.01.19
Lokales
Keine Entwarnung: Der Zivilschutzalarm in Lavamünd bleibt weiterhin aufrecht
26 Bilder

Hochwasser in Kärnten
Gefahr noch nicht gebannt: Zivilschutzalarm bleibt in Lavamünd aufrecht

Die Drau trat am Dienstagfrüh in der Marktgemeinde Lavamünd über die Ufer. Doch das Ausmaß der Überschwemmungen ist bei weitem geringer als laut gestriger Prognose erwartet. LAVAMÜND. Im Bereich des Drauspitzes kam es in den Morgenstunden des Dienstags zu Überschwemmungen. Doch die der WOCHE Lavanttal zugespielten Fotos von zirka fünf Uhr in der Früh dokumentierten ein bei weitem geringeres Ausmaß der Überschwemmungen als laut Prognose am Sonntag noch angenommen. "Vorsichtig...

  • 30.10.18
Lokales
Tunnelpatin Ulrike Wehr löste im Kreis aller Ehrengäste die symbolische Sprengung aus
3 Bilder

Vollausbau des Karawankentunnels gestartet

Heute, am 18. September, erfolgte der Tunnelschlag für den Vollausbau des Karawankentunnels. KÄRNTEN. Die Vorbereitungen für den Vollausbau des Karawankentunnels laufen bereits seit 2015. Zeitplan der Bauabschnitte Im Herbst 2017 wurde etwa die Zufahrtsstrecke mit einer 350 Meter langen Brücke zum Nordportal errichtet. Bis Ende 2021 wird nun die neue Tunnelröhre in den Berg gegraben. Dies erfolgt gemäß der österreichischen Tunnelbaumethode, also mittels Sprengung und Baggern. Von...

  • 18.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.