karawanken

Beiträge zum Thema karawanken

Der Weißensee wurde 2020 wieder in die beste Trophie-Klasse eingestuft (die Trophie beschreibt das Nährstoffniveau von Gewässern)
2

Wasserqualität in Österreich
Die wichtigste Ressource der Welt

Ungleich irgendeiner anderen Ressource, ist das Molekül H2O die Grundvorraussetzung alles Lebens auf unserem Planeten. Die WOCHE hat sich erkundigt, wie es um das heimische Wasser und zukünftige Versorgungsmöglichkeiten bestellt ist. KÄRNTEN. Mit dem Start in den August beginnt in den USA das offizielle Monat der Wasserqualität. Die im Jahr 2005 eingeführte Initiative will Bewusstsein für den unsagbaren Wert des permanenten Zugangs zu frischem und sauberem Wasser schaffen. Zu diesem Anlass...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Michael Schatt
Das dritte Bild des Koralm-Panoramas von Markus Pernhart mit Handalm, Frauenkogel und Großem Speikkogel
1 1 2

Panorama-Gemälde der Koralpe um Rekordpreis versteigert

Es ist ein malerisches Meisterwerk, wurde nach 150 Jahren wiederentdeckt und nun um einen Rekordpreis versteigert: ein vierteiliges, ingesamt knapp acht Meter langes Gebirgspanoroma der Koralpe von Markus Pernhart. Das beeindruckende Gemälde wurde am Montag im Wiener Dorotheum versteigert. Es geht in eine österreichische Privatsammlung – um den Rekordpreis von 283.900 Euro. Zuvor war das Werk zwischen 80.000 und 120.000 Euro geschätzt worden. Es war seit vier Generationen in Familienbesitz und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Mit dem Polizeihubschrauber konnten die sterblichen Überreste der Wanderin geborgen werden.

Klagenfurt Land
Vermisste slowenische Wanderin tot entdeckt

In den Karawanken wurde eine Frauenleiche entdeckt. Die Slowenin dürfte verunfallt sein. FERLACH. Gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr, erstattete eine Bergwanderin in Slowenien die Anzeige über den Fund einer Leiche in den Karawanken. Bei einem in der Folge durchgeführten Suchflug durch den Polizeihubschrauber konnte die Frauenleiche im Bereich der Kleinen Koschuta im Gemeindegebiet von Bad Eisenkappel lokalisiert und mit einem Seil geborgen werden. Seit Mitte Mai abgängig Die bisherigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
Im Garten hört die Arbeit nie auf, aber alles erinnert ein klein wenig an South West America.
11

Hausumbau
Gewölbetraum am Fuße der Karawanken

In der Gemeinde Ferlach haben sich Elisa und ihre Familie einen Traum erfüllt. Ein altes Gewölbehaus wurde zum Wohn(t)raum für die siebenköpfige Familie. FERLACH. Nach einem zehnjährigen Auslandsaufenthalt haben sich Elisa und ihr Mann dazu entschieden, wieder zurück in Heimat zu ziehen. „Nachdem wir in der Vergangenheit sehr oft umgezogen sind und alles vom Dorf bis hin zur Millionenstadt erlebt haben, wollten wir hier in Kärnten etwas ganz Neues“, erzählt Elisa. Schnell war klar, dass es...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Karl Hren möchte mit seinem Buch darauf aufmerksam machen, dass man seine eigene Region mehr schätzt: „Das wahrnehmen, was wir vor der Haustüre haben!
3

Wanderbuch
Neue Entdeckungen, unbekannte Schätze

Eher unbekannten Wanderzielen, Schätzen und Besonderheiten zwischen Petzen und Obir hat Karl Hren sein Buch gewidmet. BEZIRK VÖLKERMARKT. „Die Landschaft ist auch eine Gefühlswelt ihrer Bewohner, die in der Verbundenheit zu ihr zum Ausdruck kommt. Ich wollte auch das Wesen der Gegend und seine innewohnende Schaffenskraft einfangen“, sagt der Sittersdorfer Autor Karl Hren zu seinem Buch „Gräben und Gipfel. Der Zauber der Karawanken zwischen Petzen und Obir“. Gerade ist das Buch in der dritten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Rundblick vom Stenar Richtung Razor und Prisanc
8

Spannende Bergtouren im Spätsommer
Toller Spätsommer sorgt für fantastische Bergtouren beim Alpenverein Voitsberg

Das besonders milde Wetter der letzten Wochen sorgte für besonders feine Bergtouren mit genialer Fernsicht . So war auch das Alpin Team des Alpenverein Voitsberg   auf vielen Touren unterwegs um diese tollen Verhältnisse zu nützen. Die gut ausgebildeten Tourenleiter des Alpenvereins Voitsberg sind dabei  bemüht immer Touren auf eher einsamen oder eher unbekannteren Wegen für echte Bergliebhaber anzubieten.  So starteten die letzten Touren in im Raum Friaul und Triglav Nationalpark vom...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Wolfgang Wagner
Ruinen der Burg Karlsberg
1 2 14

Karlsberger Wald: Schlägerung gibt Blick auf Schloss frei. Spaziergang zu Schloss und Burgruinen.

Ein ungewohnter Anblick bietet sich derzeit Wanderern, die in der Nähe von Liebenfels südlich oberhalb des Glantals im Karlsberger Wald unterwegs sind: Durch notwendig gewordene Schlägerungsarbeiten wurde der Blick von Osten auf Schloss Karlsberg und die Karawanken im Hintergrund frei. Das Schloss ist der Nachfolgebau der stattlichen Burg Karlsberg, deren Reste man im Wald oberhalb des Schlosses noch gut ausmachen kann. Das Schloss aus dem 17. Jahrhundert ist ein schlichter Bau um einen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Nikodemus Löffelmann
5

Sonnenaufgang Tanzenberg und Karawanken

Anbei die Spiegelung der Morgen Sonne in den Fenstern von Tanzenberg, die Karawanken und der Maria Saaler Dom im Morgenrot.  Lg Martin

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • martin sagl
Projektleiterin Martina Kanzian

Interreg-Projekt
Literatur digital erwandern und erleben

Interreg-Projekt macht Literatur in der Karawankenregion erleb- und erwanderbar. Das erste Buch ist nun erschienen, die öffentliche Buchvorstellung findet am Freitag, den 25. Oktober um 14.30 Uhr am Bauernhof Miklau, Leppen 3, Bad Eisenkappel, statt. Jeder ist dazu herzlich eingeladen. KLAGENFURT (map). Im Sommer 2018 startete das Interreg-Projekt „SMART Tourist - SPread The Karawanks", das die Karawankenregion durch Literatur positionieren, und auch interaktiv zugänglich machen soll. Als...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Margarete Pachernig
Das Löschflugzeug tankte am Weißensee je 6.000 Liter auf und flog dann ins Einsatzgebiet ins Rosental
2

Einsatzkräfte
Grenzüberschreitende Übung in den Karawanken

Rund 700 Einsatzkräfte nahmen bei der grenzüberschreitenden Einsatzübung in den Karawanken teil und übten für en Ernstfall.  WEISSENSEE, KARAWANKEN. Am vergangenen Samstag, dem 21. September, fand unter der Leitung des Bezirksfeuerwehrkommandos Klagenfurt Land und des Amtes der Kärntner Landesregierung – Abteilung 1 eine groß angelegte, grenzüberschreitende Einsatzübung mit dem klangvollen Namen „Exercise Airplane Crash Karawanken 2019“ in den Karawanken statt. Bei der Einsatzübung wurde ein...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lara Piery
Arbeiten ohne Tageslicht, bei Lärm, der Tunnelbau als Extrembaustelle
16

Karawankentunnel
Eine Baustelle der Extreme

Sie arbeiten ohne Tageslicht, bei Staub, Sprengungen, Lärm. Der Tunnelbau, eine Baustelle der Extreme. Die WOCHE mit einem Lokalaugenschein. ROSENTAL. Dunkel ist es hier, das war zu erwarten, auch die Sinnhaftigkeit der Atemmasken macht sich schnell erklärt, ebenso die der zum Lärmschutz verteilten Ohrenstöpsel im Inneren des Tunnelbaus. Die zweite RöhreDas tägliche Verkehrsaufkommen am Karawankentunnel ist extrem, zur Entlastung wird seit knapp einem Jahr an einer zweiten Röhre gebaut.  Und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Alpinunfall in den Karawanken

Alpinunfall
Wanderer stürzte in Steilrinne

35-jähriger Wanderer stolperte und stürzte in weiterer Folge in eine Steilrinne. FERLACH. Eine sechsköpfige Wandergruppe war heute Vormittag am Südalpenweg in den Karawanken unterwegs. Unter den Wanderern auch ein 35-jähriger Slowake. Auf dem Gratweg im Bereich Selenitza stolperte der Mann. Daraufhin stürzte er in eine Steilrinne.  Die Mitglieder der Wandergruppe nahmen die Erstversorgung vor und alarmierten die Rettungskräfte.  Auf Grund des steilen Geländes wurde der schwerverletzte Mann vom...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Bergsteiger stürzte in den Karawanken

Tödlicher Alpinunfall
Mann in den Karawanken abgestürzt und gestorben

Bergwanderer rutschte im steilen Gelände aus und stürzte 250 Meter in die Tiefe.  ZELL. Heute Vormittag unternahm ein 65-jähriger slowenischer Staatsbürger eine Bergtour auf den Hochturm/Veliki Vrh in den Karawanken. Er rutschte aus bisher unbekannter Ursache auf dem markierten Steig aus und stürzte 250 Meter auf der Nordseite des Hochturms zunächst über felsdurchsetztes steiles Gelände und schließlich in einer Schotterrinne ab. Beim Absturz zog sich der Bergwanderer tödliche Verletzungen zu....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Die "Schneeburgen des König Matjaž": ein Winterevent in Črna na Koroškem, von 25. bis 27. Jänner
3

Alpen Adria Tipps: "Mamma mia!" und die Schneeburgen des König Matjaž

Padua. Aviso! Im Gran Teatro Geox macht die Crew der italienischen Bühnenfassung des Film-Hits "Mamma mia!" Station. Mit dabei ist der italienische Film- und Hollywood-Star Luca Ward. Die Aufführung ist eine Produktion von Peeparrow Entertainment und Teatro Sistina in der Regie von Massimo Romeo Piparo. Den "Soundtrack" fürs Musical mit den ABBA-Hits liefert das 30-köpfige "Orchestra dal Vivo". Am8. Februar, 21 Uhr, 9. 2., 21.30 Uhr, 10. 2., 17.30 Uhr. Infos, Karten: www.zedlive.com,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Keine Entwarnung: Der Zivilschutzalarm in Lavamünd bleibt weiterhin aufrecht
26

Hochwasser in Kärnten
Gefahr noch nicht gebannt: Zivilschutzalarm bleibt in Lavamünd aufrecht

Die Drau trat am Dienstagfrüh in der Marktgemeinde Lavamünd über die Ufer. Doch das Ausmaß der Überschwemmungen ist bei weitem geringer als laut gestriger Prognose erwartet. LAVAMÜND. Im Bereich des Drauspitzes kam es in den Morgenstunden des Dienstags zu Überschwemmungen. Doch die der WOCHE Lavanttal zugespielten Fotos von zirka fünf Uhr in der Früh dokumentierten ein bei weitem geringeres Ausmaß der Überschwemmungen als laut Prognose am Sonntag noch angenommen. "Vorsichtig optimistisch"zeigte...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Tunnelpatin Ulrike Wehr löste im Kreis aller Ehrengäste die symbolische Sprengung aus
3

Vollausbau des Karawankentunnels gestartet

Heute, am 18. September, erfolgte der Tunnelschlag für den Vollausbau des Karawankentunnels. KÄRNTEN. Die Vorbereitungen für den Vollausbau des Karawankentunnels laufen bereits seit 2015. Zeitplan der Bauabschnitte Im Herbst 2017 wurde etwa die Zufahrtsstrecke mit einer 350 Meter langen Brücke zum Nordportal errichtet. Bis Ende 2021 wird nun die neue Tunnelröhre in den Berg gegraben. Dies erfolgt gemäß der österreichischen Tunnelbaumethode, also mittels Sprengung und Baggern. Von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.