Verschubarbeiten

Beiträge zum Thema Verschubarbeiten

Lokales

POLIZEI-REPORT: Die Villach-Meldungen von heute, Freitag

VILLACH. Heute zu Mittag kam eine 51-jährige Italienerin auf dem Drauradweg im Bereich der Schiffsanlegestelle Wernberg mit dem Fahrrad zu Sturz. Sie verletzte sich dabei schwer und musste in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden. FINKENSTEIN. In den Morgenstunden setzte sich am Verschiebebahnhof der ÖBB in der Gemeinde Finkenstein im Verlauf einer Verschubtätigkeit das Triebfahrzeug in Bewegung. Dabei erlitt ein 36 Jahre alter Arbeiter aus Villach Verletzungen unbestimmten...

  • 12.08.16
Lokales
Hitze von innen und außen. Doch gleich wird mit dem Verschub begonnen werden.

Sommerhitze war manchen nicht genug - Dampfbetrieb in Schwechat

30. August 2015. Selbst durch über 33 Grad im Schatten ließen sich etliche Gäste nicht von einem Besuch im Eisenbahnmuseum Schwechat abhalten. Sogar eine Urlauberfamilie aus Deutschland war da. Ob sie wohl gehört hatte, dass hier im Museum von Mai bis Oktober jeden Samstag, Sonntag und Feiertag Fahrbetrieb auf der Feldbahn ist, und an jedem letzten Sonntag im Monat sogar Dampfbetrieb, selbst bei allergrößter Hitze? Auch die Führung durch die verschiedenen Hallen schien jedenfalls begeistert...

  • 02.09.15
Lokales
3 Bilder

Arbeiter am Haller Bahnhof schwer verletzt

Am Donnerstag, dem 19.02.2015, gegen ca. 20.20 Uhr, lenkte ein 53-jähriger Mann seinen PKW aus der östlichen Zufahrt eines Betriebsgeländes in Hall in Richtung Gemeindestraße Obere Lend. Dabei dürfte er aus bisher unbekannter Ursache einen zu diesem Zeitpunkt auf dem parallel zur Gemeindestraße verlaufenden „Verschiebegleis“ mit ca. 20 km/h in westliche Richtung fahrenden Güterzug der ÖBB, bestehend aus der Schub-Lok und insgesamt 8 Waggons, übersehen haben, worauf der PKW von dem in...

  • 20.02.15
Lokales
7 Bilder

Bei Verschubarbeiten entgleiste ein Güterzug

Der entgleiste Waggon klemmte einen Bahnarbeiter ein - zwei weitere wurden schwer verletzt. MARCHTRENK (il). Der Güterzug lieferte Waren in das Zentrallager einer großen Handelskette, als der letzte von acht Waggons entgleiste. Drei mit dem Verschub beschäftige Bahnarbeiter wurden durch diesen Unfall schwer verletzt, wobei einer zwischen dem letzten und dem vorletzten Waggon eingeklemmt wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden die Verletzten bereits durch das Rote Kreuz und den Notarzt...

  • 23.05.12
Lokales

Bei Zugverschubarbeiten leicht verletzt

Bei Verschubarbeiten auf dem Verschubbahnhof in Salzburg wurde am Freitag, 22.04.2011 kurz nach 11 Uhr, ein 52-jähriger türkischer Lastwagenfahrer im Bereich des rechten Armes und Beines leicht verletzt. Der LKW des Mannes war auf den Autoreisezug (Rollende Landstraße) verladen worden. Der Fahrer befand sich bereits im Personenwagon für die LKW-Fahrer, der erst angekoppelt werden musste. Der 52-Jährige hatte seinen Platz noch nicht eingenommen. Beim Ankopplungsvorgang stürzte er im Wagon und...

  • 22.04.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.