Alles zum Thema Eisenbahn

Beiträge zum Thema Eisenbahn

Leute
3 Bilder

Stainzer Flascherlzug

Eine Fahrt mit dem Stainzer Flascherlzug ist nicht nur für Eisenbahnfreunde ein Erlebnis. Bei herrlichem Herbstwetter ging die Fahrt mit dem Dampfzug durch das steirische Schilcherland von Stainz nach Preding. Während der Fahrt würden wir mit köstlichen riesigen Krapfen und süßen Sträuben und feinem Sturm verwöhnt. Benannt wurde der Zug nach dem Wunderdoktor Höller Hansl (1866-1935) der angeblich nur durch das Betrachten des Urin Krankheiten erkennen konnte. Aus diesem Grund reisten viele...

  • 21.10.18
Motor & Mobilität
17 Bilder

Dampflok unter Denkmalschutz

Die Ybbstaler Dampflok Yv.2 steht seit September 2018 unter Denkmalschutz. Sie wurde 1896 erbaut und ist voll betriebsbereit. Näheres dazu unter: https://piaty.blog/2018/10/13/hurra-ich-bin-ein-denkmal/

  • 18.10.18
Wirtschaft
Bringen mit Tablets und südsteirischen Softwarelösungen die Digitalisierung auf Schiene: (v. l.n.r.) Boom-Vorstand Andreas Schaller, 
Boom-Projektmanagerin Natascha Man, ÖBB-General Andreas Matthä und Boom-Vorstand Bora Man (Foto: Heribert Kindermann)

Verkehr
Die digitale Bahn vertraut auf Software-Lösungen aus Leibnitz

ÖBB-Generaldirektor Andreas Matthä beendete seinen jüngsten Steiermark-Besuch bei der Boom Software AG in Leibnitz. Nach einer seit bereits knapp 20 Jahren bestehenden partnerschaftlichen Kooperation eröffnen der österreichische Bahnbetreiber und die südsteirische Software-Schmiede bei Wartungen und Inspektionen von ÖBB-Eisenbahnzügen eine Digitalisierungsoffensive. Etwa 2.000 ÖBB-Mitarbeiter verwalten bereits mit einem Tablet,auf dem die Instandhaltungssoftware des Leibnitzer Unternehmens...

  • 17.10.18
Freizeit
3 Bilder

Vortrag
Transsibierien-Dias im Theater am Steg

BADEN. Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China. Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Von...

  • 16.10.18
Lokales
<f>"Anschluss in den Norden":</f> Am 15. Oktober 1905 setzt sich die erste Eisenbahn von Hartberg Richtung Friedberg in Bewegung.

100 Jahre Republik Österreich
Mit Volldampf statt Pferdestärke Richtung Norden

HARTBERG-FÜRSTENFELD. In unserer WOCHE-Serie "100 Jahre Republik" widmen wir uns dieses Mal bedeutenden Ereignissen, die das Leben in der Region bedeutend geprägt haben. Zu den wohl bedeutendsten Ereignissen Ende des 19 Jahrhunderts zählt im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wohl der Eisenbahnbau. Als von Süden her, abzweigend von der Bahn nach Westungarn am 1. Oktober 1885 das Teilstück Fehring - Fürstenfeld eröffnet wird, sehen sich auch die Bewohner der nordöstlichen Steiermark der Erfüllung...

  • 15.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Hans Rinofner, GRin Heidi Krainz Papst und Erich Schreilechner.
7 Bilder

Ausstellung und Vortrag
„150 Jahre Kronprinz Rudolf Bahn – ein historischer Rückblick in Wort und Bild“

Das Stadtarchiv Knittelfeld zeigt in einer Fotoausstellung alte Fotografien und Postkarten rund um das Thema Eisenbahn in Knittelfeld. Die Ausstellung mit dem Namen „150 Jahre Kronprinz Rudolf Bahn“, ist im Knittelfelder Rathaus noch bis 2. November zu sehen. Die beiden Stadtarchivare Ing. Hans Rinofner und Erich Schreilechner haben sich anlässlich des 150 Jahr Jubiläums der Kronprinz Rudolf Bahn in einer Ausstellung und in einem Vortrag diesem Thema gewidmet. Am 5. Oktober wurde die Schau...

  • 10.10.18
Lokales
Ulrich Habsburg-Lothringen ist Träger eines großen Namens
12 Bilder

100 Jahre Republik Österreich
Viele Zeugen der Monarchie

Gedenktafeln, Straßennamen und Bauwerke erinnern bis heute an die Habsburger im Lavanttal.  LAVANTTAL. Mit der Proklamation der Ersten Republik im November 1918 war auch die jahrhundertelange Herrschaft der Habsburger im Lavanttal besiegelt. Auch wenn die Eltern von Ulrich und Christoph Habsburg-Lothringen erst in den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts, also Jahre nach dem Ende der Habsburger Monarchie, das Lavanttal zur ihrer neuen Heimat gemacht haben, durch sie besteht bis heute...

  • 04.10.18
Leute
Als Lokführer ist Karl-Heinz Grubelnik zwischen den GKB-Bahnhöfen unterwegs. Zuhause in seinem Garten hat er seinen eigenen Hauptbahnhof mit vielen Zügen erschaffen.

Mit Video
In Pölfing-Brunn steht ein Garten voller Züge

„Beim Karl-Heinz fahren die Züge im Garten, weil der bekommt in der Firma noch nicht genug davon.“ Diesen Satz hat Karl-Heinz Grubelnik schon öfter gehört. Der 31-Jährige ist hauptberuflich bei der GKB als Lokführer tätig und bekommt in seiner Freizeit tatsächlich nicht genug von Zügen: In seinem Garten in Pölfing-Brunn steht die größte Modelleisenbahn dieser Art in der ganzen Weststeiermark. „Wenn ich davon erzähle, werd ich oft belächelt“, sagt Grubelnik. „Aber jeder, der meinen Garten sieht,...

  • 28.09.18
  • 4
Lokales
Mit dem Nostalgiezug ging es von Spittal nach Lienz
4 Bilder

Südbahntage
Dampfsonderfahrt und vieles mehr bei den Lienzer Eisenbahnfreunden

Bei den 5. Lienzer Südbahntagen wurden die Schmuckstücke des Vereins der Lienzer Eisenbahnfreunde für Besucher zugänglich gemacht. LIENZ. Der Verein der Eisenbahnfreunde in Lienz, dem auch viele Spittaler angehören, hat heuer bereits zum 5. Mal die Lienzer Südbahntage veranstaltet. Ein kleines Jubiläum, zu dem sich der Verein etwas ganz Besonderes einfallen hat lassen. Nostalgiebahn Kürzlich fanden in Lienz die 5. Lienzer Südbahntage statt. Der Verein der Eisenbahnfreunde in Lienz unter...

  • 27.09.18
Motor & Mobilität
v.l.n.r. Stefan Walter, Dietrich Wertz, Mario Rohracher, Andrea Berger, Peter Zinggl, Martina Nagl, Christian Sagmeister, Franz Rechberger
17 Bilder

Fachtagung zum regionalen Schienenverkehr

Im Zuge der europäischen Mobilitätswoche fand am 20. 9. eine Fachtagung zum Thema „Unsere Region wieder auf die Schiene bringen“ statt. PINKAFELD. - Großes Teilnehmerinteresse verzeichnete die Veranstaltung für eine klimafreundliche Mobilität, die vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, sowie den Ländern Burgenland und Steiermark unterstützt und vom Klimabündnis organisiert wurde.  Mobilität als Chance für die Region  „1925 wurde Pinkafeld an das österreichische...

  • 23.09.18
Lokales
LAbg. Bernhard Hirczy (ÖVP): "Für Pendler eine wichtige Maßnahme".

Hirczy: Steirische Ostbahn baldigst elektrifizieren

ÖVP-Pendlersprecher LAbg. Bernhard Hirczy hat seine Forderung nach einer Elektrifizierung der steirischen Ostbahn, die auch durch den Bezirk Jennersdorf führt, erneuert. "Für Pendler sind die Taktzeiten der Bahnverbindungen entscheidend", sagt Hirczy, der auch für die Errichtung weiterer Park & Ride-Anlagen eintritt. Mit Verkehrsminister Hofer und dem Grazer Bürgermeister Nagl seien bereits Gespräche geführt worden, derzeit laufen laut Hirczy auch Gespräche mit den Gemeindeverantwortlichen...

  • 19.09.18
Lokales
Ein Railjet am Kartnerkogelviadukt.
5 Bilder

Schienenersatzverkehr auf der Ghega-Strecke

Von 15. September bis 18. November werden eine Viaduktsanierung und Gleiserneuerungen durchgeführt. Achtung, Bahnfahrer: für Regionalzüge muss von 15. September bis 18. November ein Schienenersatzverkehr zwischen Payerbach-Reichenau und Semmering bzw. Mürzzuschlag geführt werden. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 2016 führen die ÖBB sukzessive Wartungs- und Sanierungsarbeiten an der Ghegabahn-Strecke durch. "Die Hauptarbeiten werden 2020 beendet sein", skizziert ÖBB-Pressesprecher Christopher...

  • 07.09.18
Lokales
Der Bahnübergang ist nicht wie hier am Bild mit einem Schranken versehen.

PKW von Zug erfasst und mitgeschleift!

Auto von Pensionistin wurde 30 Meter mitgeschleift. Ihr Beifahrer wurde schwer verletzt. VILLACH/WERNBERG. Eine 72 jährige Pensionistin aus Villach lenkte heute um 14.10 Uhr, ihren PKW auf der Bodensdorfer Bahnhofstraße vom Ortszentrum kommend in Richtung Helmut-Wobisch-Weg. Beim Einfahren in die dortige Eisenbahnkreuzung („Bahnhof Bodensdorf West“) übersah sie offenbar das Rotlicht der Ampelanlage und den aus Richtung Bahnhof Bodensdorf ankommenden Güterzug. Zug konnte nicht zum Stillstand...

  • 06.09.18
Lokales
235.000 Euro wurden in die Bahnsteige investiert
4 Bilder

Mallnitz: Bahnsteige der Tauernschleuse um 235.000 Euro erneuert

Die Länder Kärnten und Salzburg sowie ÖBB investieren in Infrastruktur der Tauernbahn in Mallnitz und Böckstein. MALLNITZ. Land Kärnten, Land Salzburg und ÖBB rüsten die Autoschleuse Tauernbahn für das 100-Jahr-Jubiläum. Die Bahnsteige in Mallnitz und Böckstein (Salzburg) wurden um 235.000 Euro erweitert und erneuert. Wichtiges Transportsystem „Die Autoschleuse Tauernbahn ist ein wichtiges bundesländerübergreifendes und nachhaltiges Transportsystem, das immer stärker von Pendlern, Gästen,...

  • 30.08.18
Wirtschaft
2 Bilder

Graz- Köflacher Bahn und Busbetrieb auf Erfolgskurs...

Der Geschäftsbericht 2017 gibt Einblick in die positiven Zahlen unseres regionalen Verkehrsdienstleisters ... Näheres unter :  https://www.facebook.com/GrazKoeflacherBahn/photos/a.161548207279058.25853.124255321008347/1496987087068490/?type=3&theater und :  https://www.gkb.at/images/files/GeschBer/GB17/

  • 15.08.18
Freizeit
Bei der Rundfahrt mit der Dora kann man ganz neue Seiten des voestalpine-Werksgeländes entdecken.
3 Bilder

Volldampf voraus: Gewinnen Sie eine einzigartige Werkstour mit der Dora-Dampflok

Das Werksgelände der voestalpine in Linz kann man bei einer Fahrt mit der Dora-Dampflok auf ganz besondere Weise entdecken. Die Dora lässt die legendäre Dampflok-Ära am Gelände der voestalpine wieder aufleben. Gebaut wurde die "alte Dame" 1922, bis 1967 war sie im Werk in Betrieb. Die zweiachsige und 300 PS starke Dampflok ist 28 Tonnen schwer, fasst 1,5 Tonnen Steinkohle und bietet Platz für 60 Passagiere. Eine Fahrt mit der Dora ist nicht nur für Eisenbahnfans ein echtes Erlebnis. Für die...

  • 03.08.18
  • 1
Lokales
Rosemarie Reinhart (l.) und Franz Bauer zeigen die Situation auf.
3 Bilder

Lange Wartezeiten bei B127-Kreuzungen

Vor allem Niederottensheimer fordern eine B127-Über- oder Unterführung statt der Eisenbahnkreuzungen. OTTENSHEIM (fog). Nachdem sich das Land OÖ offensichtlich für den Erhalt der Mühlkreisbahn anstatt einer Straßenbahn bis Rottenegg ausgesprochen hat, werden jetzt in Ottensheim wieder Stimmen laut, die sich mit der Kreuzungssituation nicht abfinden wollen. Die Ottensheimer Gemeindepolitiker Franz Bauer (SPÖ) und Rosemarie Reinhart (FPÖ) nehmen die alte Forderung nach einer kreuzungsfreien...

  • 18.07.18
Leute
Rudolf Dietze, Eisenbahn als Hobby, sammelt und forscht seit 1975 zur lokalen Eisenbahngeschichte.
2 Bilder

120 Jahre Machlandbahn

120 Jahre nach Betriebsbeginn auf der Localbahn Mauthausen - Grein wurde am 4. Juli 2018 im Pfarrheim Perg die Pop-Up Eisenbahnausstellung "120 Jahre Machlandbahn" eröffnet. Die Eisenbahnstrecke wurde zunächst Machlandbahn genannt, weil sie überwiegend in der Machlandebene verlief. In ihrem Statement verblüffte Frau Mag. Elisabeth Hufnagl von der OBB Personenverkehrs AG die Festgäste mit der Feststellung, dass es in den letzten Jahren gelungen ist, durch vorbildhafte Nahverkehrskonzepte die...

  • 08.07.18
Reisen
Bahnerlebnis Marokko – auf den Spuren von James Bond
3 Bilder

Bahnerlebnis Marokko – auf den Spuren von James Bond- Train du Désert

Wüstenzug (Train du Désert) – Oujda - Bouarfa Insider-Reise mit IGE-Chef Armin Götz und dem Schweiz-Marokkaner Edi Kunz bei der Sie Einblicke in die schönsten Bahnstrecken Marokkos erleben und die Königsstadt Fes und Casablanca sowie die Badestadt Saidia kennenlernen werden. Höhepunkt der Reise ist die exklusive und einzigartige Fahrt mit dem legendären Wüstenexpress auf der ehemaligen Meer-Niger Bahn – bekannt aus dem letzten James Bond Film Spectre. Mit dem Wüstenzug geht es heute...

  • 02.07.18
Lokales
4 Bilder

Offizielle Verkehrsfreigabe der neuen Eisenbahnkreuzung in Zellach/Buchhof

Im Rahmen der Attraktivierung der Lavanttalbahn wurden auch in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud insgesamt fünf Eisenbahnkreuzungen durch eine moderne, mittels Schrankenanlage gesicherte Eisenbahnkreuzung ersetzt. Weiters wurden neue Begleitwege der Schröllihof- und Buchhofstraße samt Gehwegen und einer Straßenbeleuchtung mit modernster LED-Technik realisiert und konnte somit die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer wesentlich erhöht werden. Zusätzlich hat die Marktgemeinde...

  • 29.06.18
Leute
Wenn es „richtig klickt“ ist es meistens ein befreiendes Gefühl für Christoph Posch
5 Bilder

Was hat Eisenbahnfotografie mit Fischen zu tun?

Einen schönen und spannenden Bericht darüber gab es unter Servus-Srečno-Ciao im ORF Kärnten am Samstag 23.06.2018: http://kaernten.orf.at/tv/stories/2920118/ Christoph Posch weiß vieles oder besser, fast alles, darüber zu erzählen…. Züge sind die Leidenschaft des Villachers Christof Posch. Sein Archiv umfasst mittlerweile tausende Fotos von Zügen aus ganz Europa. Besonders oft fotografierte er entlang der alten Pontebbana-Strecke. Für ihn ist Eisenbahnfotografieren so ähnlich wie...

  • 28.06.18