31.03.2016, 10:23 Uhr

Einblicke in die Welt eines rebellischen Unternehmers

(Foto: NGF)
SCHWANENSTADT, LENZING. Die Welt des Heini Staudinger zwischen Schuhen und Schlagzeilen, Ruhe und Rebellion kommt in die Kinos. "Das Leben ist keine Generalprobe" ist ab April österreichweit zu sehen. Darum begibt sich Staudinger mit Regisseurin Nicole Scherg auf Premierentour: Am Montag, 4. April, 20.15 wird der Film in deren Anwesenheit im Filmclub Schwanenstadt gezeigt, am Sonntag, 10. April, um 18.30 Uhr in den Lichtspielen Lenzing.
„Mich interessiert das Kapital wenig und das Leben sehr“, sagt Heinrich „Heini“ Staudinger, der Schuhe der Marke "Waldviertler" erzeugt und die GEA-Läden gründete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.