17.08.2016, 11:21 Uhr

50-jähriges Priesterjubiläum

Rudi Erkner vom St. Anna-Chor überreichte Johann Stummer (r.) Pflänzchen für den eigenen Anbau als Geschenk. (Foto: Grünbacher)

Salesianerpater Johann Stummer wurde beim Annafest gefeiert

TIMELKAM. Das heurige Annafest der Pfarre Timelkam stand ganz im Zeichen des Salesianerpaters Johann Stummer. Der allseits beliebte Pater feierte sein goldenes Priesterjubiläum. Es ist also schon 50 Jahre her, dass er zum Priester geweiht wurde. Die Festmesse, die von Alt-Erzbischof Alois Kothgasser gefeiert wurde, erzählte den Werdegang des Geistlichen. Schon als Kind war Stummer als Schafhirte im Einsatz, bevor er seine Ausbildung als Steinmetz begann. Kothgasser betonte, dass Stummer sein Durchsetzungsvermögen von der Härte des Granits hätte, welchen er in seinem Beruf bearbeitet hat. Nach der anschließenden Arbeitermittelschule folgte das Studium der Philosophie und Theologie in Turin und Rom. Schlussendlich ließ sich der Pater in Oberthalheim nieder, wo er noch immer Rektor der St. Anna Kirche ist. Besonders bekannt ist der Jubilar für sein Organisationstalent, so errichtete er in zwei alten Bauernhäusern Ferienlager-Häuser für Jungschar- und Jugendwochen. Ausgeklungen sind die Feierlichkeiten beim Frühschoppen der Marktmusik Timelkam, wo bis in den Nachmittag weitergefeiert wurde. Der Timelkamer Bürgermeister Johann Kirchberger und Altbischof Ludwig Schwarz stellten sich dabei noch als besondere Gratulanten ein. Pater Stummer freut sich, noch viele Jahre in seiner gewohnten Umgebung in Oberthalheim leben und wirken zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.