13.04.2016, 23:41 Uhr

Besitzer gestohlener Räder ausgeforscht

BEZIRK. Neun gestohlene Fahrräder stellte die Polizei nach der nächtlichen Kontrolle eines rumänischen Lastwagens am 3. April in Rüstorf sicher. Einem vorbeikommenden Autofahrer war der Lkw verdächtig vorgekommen, weshalb er die Polizei verständigte. Die Räder waren jedoch nicht im Wagen, sondern lagen hinter Büschen. Die drei Verdächtigen bestritten jeden Zusammenhang. Ihnen konnten nichts nachgewiesen werden, weshalb sie wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Acht Besitzer der Fahrräder konnten aufgrund eines öffentlichen Aufrufes der Landespolizeidirektion OÖ mittlerweile ausgeforscht werden. Wie die Ermittlungen ergaben, lagen die Tatorte im Raum Gunskirchen, Roitham, Lindach und in Laakirchen. Es handelte sich auch zumindest um drei Einbrüche, bei denen die Räder mit Schlössern gesichert waren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.