23.03.2016, 12:58 Uhr

Wasser und Sonne auf der Osterkerze

(Foto: Leitner)
Von Sonnenlicht und Wasser ließ sich die Timelkamerin Anita Leitner heuer bei der Gestaltung der Osterkerze inspirieren. „Ich sitze gerne am See und genieße es, wenn sich die Sonnenstrahlen im Wasser spiegeln“ erzählt die Hobby-Künstlerin, die seit dem Jahr 2000 die Osterkerze in der katholischen Pfarre Timelkam gestaltet. „Was eigentlich als Versuch gedacht war, ist schon zu einer lieb gewordenen Tradition geworden. Da ich ein Motiv kein zweites Mal verwende, wird die Gestaltung jährlich zu einer Herausforderung.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.