09.06.2016, 19:54 Uhr

Martin Müllegger neuer Vorsitzender der Younion

Younion-Landesvorsitzender Norbert Haudum, Müllegger, Maringer und ÖGB-Regionalsekretär Frederik Schmidsberger (v.l.). (Foto: ÖGB)
ATTNANG-PUCHHEIM. Bei der Bezirkskonferenz der Gewerkschaft Younion, ehemals Gemeindebedienstete, übergab Horst Maringer von der Gemeinde Lenzing nach 26 Jahren den Vorsitz an Martin Müllegger, der in Attnang Puchheim beschäftigt ist. Maringer, der in den Ruhestand treten wird, bedankte sich bei allen Mitstreitern für die freundschaftliche Zusammenarbeit. Martin Müllegger, der mit 100 Prozent Zustimmung gewählt wurde, erklärte, dass er den Weg seines Vorgängers fortsetzen werde. Der neue Name der Gewerkschaft Younion, eine Verschmelzung der englischen Wörter you (du) und union (Gewerkschaft) sage aus, worum es geht. „Die Gewerkschaft muss für die Menschen da sein. Die Mitglieder sollten sich aber auch als wichtiger Teil der Bewegung verstehen“, so der neue Bezirksvorsitzende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.