ögb

Beiträge zum Thema ögb

Besonders die Tirolerinnen sind von den Teuerungen betroffen.
2

ÖGB Tirol
Tirolerinnen sind von Teuerungen besonders stark betroffen

Die aktuellen Teuerungen betreffen jeden, doch besonders Tirolerinnen haben jetzt zu kämpfen. Ihr unterdurchschnittliches Einkommen und die hohen Lebenshaltungskosten setzten ihnen massiv zu. Hier brauche es gezielte Entlastungsmaßnahmen, so ÖGB-Frauenvorsitzende Föger-Kalchschmied. TIROL. Um die Situation für Tirolerinnen zu verdeutlichen, zieht Föger-Kalchschmied ein Beispiel aus der besonders frauendominierten Branche der Mobilen Dienste, Betreuung und Heimhilfe heran. Hier könnten sich...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian fordert das aktiv werden von Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne).
3

Rauch ist gefordert
ÖGB-Präsident für Ende der "Patientenmilliarde"

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) sieht nach dem Rohbericht des Rechnungshofs (RH) zur Krankenkassenreform Sozialminister Johannes Rauch (Grüne) gefordert. ÖSTERREICH. Die von der ehemaligen ÖVP-FPÖ-Regierung propagierte "Patientenmilliarde" sei nie zur Realität geworden. Stattdessen seien Mehrkosten entstanden. Das bemängelt der Rohbericht des Rechnungshofes. Wie er der APA gegenüber sagte, sucht ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian nun das Gespräch mit Rauch. Fast 215 Millionen Euro an...

  • Lara Hocek
Die Kundenfrequenz im österreichischen Handel ist seit der Teuerung deutlich zurückgegangen. Die Reallöhne sinken.
3

Düstere Aussichten
Ökonomen prognostizieren rekordhohe Teuerung

Die Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) und das Institut für Höhere Studien (IHS) präsentieren ihre Juni-Prognose. Diese sagt eine höhere Teuerung voraus als bisher angenommen. Reallöhne sollen sinken.  ÖSTERREICH. Die hohe Inflation macht vielen Österreicherinnen und Österreichern zu schaffen. Von Lebensmitteln bis Miete werden Notwendigkeiten des Alltags immer teurer. Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute des Landes erwarten eine Abflachung der Konjunktur im...

  • Franziska Marhold
Philipp Herndl (stellvertretende ÖGB Regionalvorsitzender), Claudia Benesch (ÖGB), Günther Hödl (Betriebsrat Post) und Stefan Istvanek (ÖGB Regionalsekretär).

ÖGB informiert
"Urlaubsgeld im Kollektivvertrag geregelt"

Mitglieder des ÖGB Regionalvorstandes Weinviertel Ost informierten Donnerstagvormittag die Beschäftigten im Handel in Gänserndorf zu den Themen Urlaubsgeld und Urlaub. „Das Urlaubsgeld etwa, ist in Österreich für viele ein wichtiger Lohn- beziehungsweise Gehaltsbestandteil geworden. GÄNSERNDORF. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bessern damit nicht nur die Urlaubskassa auf, sondern füllen das Konto wieder auf oder verwenden es für anstehende Reparaturen. Meist kommt das steuerlich begünstigte...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Franz Hammer (Betriebsratsvorsitzender Landesklinikum Weinviertel), Stefan Istvanek (ÖGB Regionalsekretär), Christian Bauer (stellvertretender ÖGB Regionalvorsitzender), Heinz Schimpel (Betriebsrat Post) und Karin Arnberger (GPA Sekretärin)

Urlaubsgeld und Urlaub
ÖGB informiert Beschäftige in der M-City

MISTELBACH. Die Mitglieder des ÖGB Regionalvorstandes Weinviertel Ost informierten Mittwochvormittag die Beschäftigten im Handel in der M-City zu den Themen Urlaubsgeld und Urlaub. „Das Urlaubsgeld etwa, ist in Österreich für viele ein wichtiger Lohn- beziehungsweise Gehaltsbestandteil geworden. Arbeitnehmer bessern damit nicht nur die Urlaubskassa auf, sondern füllen das Konto wieder auf oder verwenden es für anstehende Reparaturen. Meist kommt das steuerlich begünstigte Urlaubsgeld wie...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Eindrucksvoll wiedergewählt als ÖGB-Chef: Horst Schachner
3

Im Amt bestätigt
Horst Schachner bleibt steirischer ÖGB-Chef

Bei der alle fünf Jahre stattfindenden Landeskonferenz des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) Steiermark wurde Horst Schachner als Vorsitzender eindrucksvoll bestätigt. STEIERMARK. Die Mission des steirischen ÖGB lautet "Verteilungsgerechtigkeit“. Vorangegangen waren der großen steirischen Konferenz Veranstaltungen in den Regionen, zur gesamtsteirischen Konferenz waren zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Interessenvertretungen, Wirtschaft und Kirche erschienen. Inhaltlichen Input...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der ÖGB fordert null Toleranz für Gewalt am Arbeitsplatz

ÖGB Steyr
ÖGB gegen Gewalt am Arbeitsplatz

Null Toleranz für Gewalt am Arbeitsplatz. GPA und ÖGB Steyr informieren, wie man Übergriffe verhindern kann. STEYR. Gewalt und Aggressionen gibt es in allen Lebensbereichen – auch am Arbeitsplatz. Während der Corona-Pandemie kam es vermehrt zu Konflikten. „Wir setzen uns für sichere Arbeitsplätze ein. Egal ob mit oder ohne Kundenkontakt, niemand muss Beschimpfungen, Drohungen und körperliche Übergriffe dulden“, sagt Mario Roitmair, Regionalsekretär des ÖGB Steyr. Arbeitgeber müssen Beschäftigte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Patricia Gruber
Reinhold Binder (Bundesssekretär Gewerkschaft PRO-GE), Stefan Kronister (PRO-GE Bezirkssekretär Gmunden), Stefan Trybek (BRV der Arbeiter, UPM), Ernst Kienesberger, Elfriede Schober (BRV der Arbeiter, Miba Sinter, AKOÖ Vizepräsidentin), Werner Leitner (BRV der Arbeiter, heinzelpaper Laakirchen Papier AG, ÖGB und PRO-GE Bezirksvorsitzender Gmunden)

77 Jahre Mitglied
Gewerkschaft ehrt Mitglieder aus Bezirk Gmunden

SALZKAMMERGUT. Am 17. Mai wurden im Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl 71 Personen aus dem Salzkammergut für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Produktionsgewerkschaft (PRO-GE) geehrt. Besonderes Highlight: Ernst Kienesberger, ehemaliger Beschäftigter des Steyrermühl-Konzerns (heute UPM-Kymmene Austria GmbH), wurde nachträglich für 75 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Mittlerweile ist der 1931 geborene Kienesberger bereits 77 Jahre Teil der Gewerkschaft, da aufgrund der Corona-Pandemie...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
"Die Menschen brauchen dringend spürbare Entlastungen gegen die Teuerungswelle", meint Nationalratsabgeordneter und Gewerkschaftsboss Josef Muchitsch.
3

Josef Muchitsch fordert Preissenkung
Druck auf Bundesregierung steigt

Im Zuge der "Preise runter!"-Konferenz fordert Nationalratsabgeordneter Josef Muchitsch eine massive Preissenkung, da das Leben für viele Menschen nicht mehr leistbar ist. Die Preise in unterschiedlichen Bereichen des Lebens explodieren. Menschen zahlen bei jedem Einkauf, bei jeder Tankfüllung, bei jeder Mietrechnung immer mehr. ÖGB und Gewerkschaften haben schon vor Monaten rasch umsetzbare Vorschläge zur Abfederung der Teuerungen vorgelegt, die Bundesregierung hat jedoch nichts getan, um die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Kai Reinisch
Barbara Teiber ist Vorsitzende der Gewerkschaft GPA.
Aktion 3

Teiber: "Wir haben es Satt!"
Gewerkschaft fordert sofortige Preisentlastung

Die Gewerkschaft fordert eine sofortige Senkung der Mehrwertsteuer auf Nahrungsmittel und Energie und zeigt sich streikbereit.  ÖSTERREICH. ÖGB-Chef Wolfgang Katzian geht am Mittwoch im ZIB2-Interview davon aus, dass die Regierung bald Maßnahmen setzen wird. Bei einem Treffen der Sozialpartner mit den zuständigen Ministern hätte man diesen am Mittwoch kommuniziert, "dass jetzt etwas passieren muss und nicht auf den Herbst verschoben werden kann", sagt Katzian in der ZIB2. Seitens der Regierung...

  • Julia Schmidbaur
Sollte der Antrag bei der Preiskommission durchgehen, bedeutetet das im Herbst für einen durchschnittlichen Wiener Haushalt Mehrkosten von etwa 45 Euro monatlich.
4

Fernwärme
Wien Energie verdoppelt Preise – Heftige Kritik

Die Pläne der Wien Energie, den Fernwärmepreis ab kommendem Herbst anzupassen und auf 92 Prozent anzuheben, stoßen auf Unmut. Heftige Kritik kommt auch vonseiten der Arbeiterkammer Wien (AK) und der Wiener Opposition. WIEN. Nachdem der städtische Energieversorger Wien Energie am Mittwoch bestätigt hatte, dass ein Antrag auf Preisanpassung bei Fernwärme eingereicht wurde, kommt heftige Kritik bei den Sozialpartnern und auch von der Wiener Opposition. "Für uns ist es unvorstellbar, dass wir...

  • Wien
  • Kevin Chi
Arbeiterkammer Präsidentin Renate Anderl fordert Entlastungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
5

"Preise runter!"
ÖGB fordert Sofortmaßnahmen gegen Teuerung

Aufgrund der steigenden Preise für Lebensmittel, Wohnen, Energie und Mobilität fordert der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) mit der Initiative "Preise runter!" eine sofortige Entlastung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Sozialminister Johannes Rauch kündigte indes ein Paket für Herbst an.  ÖSTERREICH. "Arbeitnehmer können nicht bis zum Sankt-Nimmerleinstag warten", so der ÖGB-Präsident, Wolfgang Katzian. Denn die Mieten, Energiekosten und Tankrechnungen seien jetzt zu bezahlen....

  • Franziska Marhold
AMS NÖ S. Hergovich, GF U. Prommer, Bgm. Resch, GF J. Scheidl
12

Stadt krems
Arbeitsmarktgipfel Krems tagt in Krems

Der Arbeitsmarktgipfel bei der Firma Brantner, Erdenreich bringt neue Chancen für Arbeitssuchende in Krems. KREMS. Beim Arbeitsmarktgipfel – bei dem sich die Stadt Krems, das Arbeitsmarktservice (AMS), die Firma Brantner und die IMC Fachhochschule Krems beteiligten – standen Lösungen für Langzeitarbeitslose im Mittelpunkt des Austausches. Niederösterreich verzeichnet österreichweit den stärksten Rückgang der Langzeitarbeitslosigkeit gegenüber 2019. Weniger Menschen ohne Arbeit „Im Vergleich zur...

  • Krems
  • Doris Necker
Sara K., Fachlehrer Hödl, Fachlehrer Lunzer, ÖGB Vorsitzender, Dorottya Kickinger, ÖGB Bildungssekretärin, Andreas Holzer, Nico A., Michael Wögerer (mittig/erste Reihe), Projektleiter „Weltumspannend Arbeiten“
1

Berufsschule Mattersburg
Für ein globales Fair-Play abseits des Rasens

Am Dienstag fand der Startschuss der Veranstaltungsreihe "Für ein globales Fair Play! - Unser Spiel für Menschenrechte!" in der Berufsschule in Mattersburg statt.  MATTERSBURG. Vom 24. Mai bis 20 Juni 2022 findet von der ÖGB im Zusammenschluss mit VÖGB, Arbeiterkammer und dem entwicklungspolitischen Verein des ÖGB "Weltumspannend Arbeiten", eine Workshop- und Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Für ein globales Fair Play!" statt. In den burgenländischen Berufsschulen werden im Zuge dessen die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Jennifer Flechl
Wiedergewählt als ÖGB Tirol Vorsitzender: Philip Wohlgemuth.
3

ÖGB Tirol
Wohlgemuth weiterhin ÖGB-Tirol Vorsitzender

Mit klarer Mehrheit wurde der amtierende ÖGB Tirol Vorsitzende, Philip Wohlgemuth, als Vorsitzender bestätigt. Bei der 27. Landeskonferenz gratulierte ihm auch ÖGB-Präsident Katzian. TIROL. 97,7 Prozent der stimmberechtigten Delegierten der Tiroler Gewerkschaftsbewegung stimmten erneut für Philip Wohlgemuth als Vorsitzenden des ÖGB Tirol. Der 27. Landeskonferenz des ÖGB Tirol wohnte auch ÖGB-Präsident Katzian bei.  In seiner Antrittsrede verwies Wohlgemuth auf die Erfolge der vergangenen Jahre...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Wolfgang Ecker (WKNÖ-Präsident), Sven Hergovich (AMS NÖ-Geschäftsführer), Martin Eichtinger (Arbeitsmarkt-Landesrat), Christine Grill-Eisner (AMS Baden), Markus Wieser (AKNÖ, ÖGB NÖ)
Aktion 2

proaktiv NÖ
"Wir lassen niemanden am Arbeitsmarkt zurück"

Heute sind fünf Mal so viele Personen wie vor der Finanzkrise 2008 langzeitarbeitslos. Ein neues Projekt kämpft jetzt massiv dagegen an. NÖ. Die gute Nachricht: Die niederösterreichische Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent-Punkte auf mittlerweile 5,5 Prozent gesunken. Die schlechte Nachricht: Jede(r) fünfte Arbeitssuchende ist ein Jahr oder länger ohne Job. Und das ist kontraproduktiv, wie Markus Wieser, Präsident der AK NÖ und Vorsitzender des ÖGB NÖ erklärt: "Wir...

  • Krems
  • Simone Göls
Von links: Raimund Grössenberger, ÖGB-Regionalsekretär Ronny Güntzel, ÖGB-Landesgeschäftsführerin Gabi Proschofski, ÖGB-Regionalvorsitzender Josef Krenn, Erwin Asen und Kurt Roschitz.

ÖGB
Josef Krenn übernimmt ÖGB-Regionalvorsitz im Flachgau Nord

Bei der ÖGB-Regionalkonferenz Flachgau Nord wurde Josef Krenn, der Betriebsratsvorsitzende bei Porr Salzburg zum neuen ÖGB-Regionalvorsitzenden gewählt. Er löst damit Kaindl-Betriebsrat Helmut Schnaitl ab, der seit 2008 Regionalvorsitzender war. FLACHGAU. Einen Wechsel an der Spitze der ÖGB-Regionalstelle Flachgau Nord gab es bei der Konferenz am Freitag, den 13. Mai 2022. Mit einem überwältigenden Ergebnis von 100 Prozent wurde Porr-Betriebsrat Josef Krenn zum neuen Regionalvorsitzenden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer

Wohltätigkeitsabend in Innsbruck
Monodrama „Die Brücke über die Drina“ zugunsten von kranken Kindern in Tirol und armutsbetroffenen Familien am Balkan

Am Sonntag, den 8. Mai 2022, organisierte der Serbisch Orthodoxe Jugendverein Innsbruck – SPOJI in Innsbruck das humanitäre Monodrama „Die Brücke über die Drina“ in Ausführung eines der bekanntesten Schauspieler und Produzenten am Balkan, Herrn Tihomir Stanić. Das wegen der Corona-Pandemie seit 15. März 2020 zweimal verschobene Stück wurde nach über zwei Jahren endlich vor dem Publikum in Innsbruck und Tirol aufgeführt, wobei einige der Gäste sogar aus Wien, Salzburg, München und Mailand...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Jugendverein SPOJI
3

Wir alle mit der Pflege -Jetzt anmelden!!
Ausflug nach Innsbruck

INFO für den Ausflug nach Innsbruck am Donnerstag 12. Mai Abfahrt 07:15 Mariapfarr Lankmayer um 07:30 Uhr Bahnhof Tamsweg. Bus fährt dann weiter über Unternberg auf die Autobahn nach Innsbruck! Grund ist der Tag der Pflege, bei dem wir am Nachmittag eine Kundgebung haben. Dies ist eine freiwillige Aktion. Motto „Wir alle mit der Pflege“ INOF und Anmeldung unter Link Unkostenbeitrag € 15.- inkludiert ist: ein Mittagessen in Innsbruck, sowie die Busfahrt!

  • Salzburg
  • Lungau
  • Rupert Gruber
Norbert Brettbacher, Claudia Mayr, Roland Pascher, Michael Seemayr, (nicht am Bild Christoph Zöchbauer)

Spitz Betriebsrat
PROGE - Ehrung langjähriger Kolleginnen und Kollegen

Im Veranstaltungszentrum in Lenzing wurden Donnerstag den 05.05.22 nach 2 Jahren Corona Zwangspause etliche Jubilare der PROGE (Produktionsgewerkschaft) für deren langjährige Treue zur Gewerkschaftsbewegung geehrt.  Geehrt wurden in den Kategorien nach 25-, 40-, 50- und 70 !! -jähriger Mitgliedschaft. Aus dem Traditionsunternehmen Spitz in Attnang Puchheim wurde Frau Mayr Claudia für 40 Jahre, durch den Nationalrat und Landesvorsitzenden der FSG Oberösterreich Michael Seemayer,...

  • Vöcklabruck
  • Roland Pascher
Hermann Lipitsch übergibt nach 14 Jahren als ÖGB Landesvorsitzender an René Willegger
4

Wechsel an der Spitze
René Willegger ist neuer ÖGB Landesvorsitzender

Mit 94 Prozent der Stimmen wurde René Willegger im Zuge der 23. ÖGB-Landeskonferenz zum neuen Vorsitzenden gewählt.  KÄRNTEN. Unter dem Motto “Ein gutes Leben für alle“ stand die 23. Landeskonferenz des ÖGB Kärnten. Dabei wurde René Willegger von den rund 150 Delegierten mit 94 Prozent der Stimmen zum neuen Landesvorsitzenden des ÖGB gewählt. Der 52-Jährige ist gelernter Schlosser und tritt nun in die Fußstapfen von Hermann Lipitsch, der nach 14 Jahren als ÖGB Landesvorsitzender in seinen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Hermann Lipitsch (l.) gratuliert seinem Nachfolger, René Willegger zu dessen Wahl.

Klagenfurt
Willegger mit 94 Prozent neuer ÖGB-Landesvorsitzender

Mit  94 Prozent der Stimmen wurde René Willegger am Samstag im Zuge der 23. ÖGB-Landeskonferenz in Klagenfurt zum neuen Vorsitzenden gewählt. KLAGENFURT. Unter dem Motto „Ein gutes Leben für alle“ stand die 23. Landeskonferenz des ÖGB Kärnten. Dabei wurde René Willegger von den rund 150 Delegierten mit 94 Prozent der Stimmen zum neuen Landesvorsitzenden des ÖGB gewählt. Der 52jährige ist gelernter Schlosser und tritt nun in die Fußstapfen von Hermann Lipitsch, der nach 14 Jahren als ÖGB...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
Heimische BetriebsrätInnen trafen sich in Kitzbühel zum Sozial- und Gesundheitsstammtisch.

ÖGB Kitzbühel - Pflege
Lösungsvorschläge für Pflege liegen auf dem Tisch

Mehr Personal, mehr Freizeit und mehr Geld – das sind die dringend geforderten Verbesserungen für die Pflege. BEZIRK KITZBÜHEL. Kürzlich traf man sich zum Sozial- und Gesundheitsstammtisch in Kitzbühel. BetriebsrätInnen sprachen über die aktuelle Situation in der Pflege im Raum Kitzbühel und Umgebung. "In der Pflege ist es 5 nach 12" – diese und ähnliche Parolen sind aktuell oft zu hören, wenn es um den Gesundheits- und Pflegesektor geht. „Wir wollen jetzt endlich etwas bewirken“, erklärt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Marc Deiser war Vortragender in Kitzbühel.

ÖGB - Fortbildung
ÖGB Kitzbühel lud zur Fortbildung für BetriebsrätInnen

Neuerungen im Arbeits- und Sozialrecht werden BetriebsrätInnen nähergebracht. KITZBÜHEL. Schulungen und Weiterbildung sind essenziell für jede Betriebsrätin und jeden Betriebsrat. Ein Service des ÖGB Tirol bringt seine FunktionärInnen mit kostenlosen Fortbildungen auf den neuesten Stand. Marc Deiser, Rechtsschutzsekretär im ÖGB Tirol, gab in Kitzbühel einen umfangreichen Einblick in die aktuellen Neuerungen und Veränderungen im Arbeits- und Sozialrecht. Der Vortrag mit anschließender Diskussion...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. August 2022 um 13:00
  • Jugendgästehaus
  • Bad Ischl

ÖGB-Beratungstag

Unterstützung beim Pensionsantrag, Schwerarbeitsfeststellung, Pflegegeld, Hilfe beim Lohnsteuerausgleich oder Karenzfragen: Ab April gibt es Rat und Hilfe rund um das Arbeitsleben bei einem neuen ÖGB-Beratungstag in Bad Ischl. Jeden ersten Mittwoch im Monat von 13 bis 17 Uhr berät ÖGB-Regionalsekretär Dominik Gessert ÖGB-Mitglieder und solche, die es noch werden wollen, im Jugendgästehaus Bad Ischl am Rechensteg 5. Der kurze Weg zu Ihrem RechtDa der Bezirk Gmunden sehr groß ist, mussten bisher...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.