19.09.2016, 20:18 Uhr

Spannende Bewerbe beim 5. Vöcklabrucker Aquathlon

Lisa Hufnagl in Action
Vöcklabruck: Hallenbad |

Bereits zum fünften Mal veranstaltete der SV Vöcklabruck in Zusammenarbeit mit dem LCAV Jodl packaging am 17. September 2016 den Vöcklabrucker Aquathlon. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die Vöcklabrucker Bezirksmeisterschaften im Aquathlon sowie die Bewerbe des OÖ Energie AG Powerkidscup ausgetragen. Insgesamt trotzten über 100 Sportler der Kälte und dem Regen. Alle Aktiven gaben im Wasser und an Land ihr Bestes, was zu heißen Kämpfen um die Medaillenränge führte.


Knapp 100 Einzel- und 20 Staffelteilnehmer gaben in den jeweiligen Bewerben im Wasser und an Land Vollgas. Die Streckenlängen reichten von 25 m bis 400 m Schwimmen kombiniert mit 250 m bis 3 km Laufen. Geschwommen wurde im Hallenbad Vöcklabruck, und anschließend im Vöcklabrucker Stadtpark gelaufen.

Dabei konnten auch die Vöcklabrucker Teilnehmer hervorragende Erfolge erzielen:
Bei den Jüngsten (Jg. 2009/10) sicherte sich Mattea Stetina den tollen zweiten Rang in der Bezirksmeisterschaftswertung.
Besonders erfolgreich bei den Mädchen war auch Lisa Rutschetschin, die sich wie im Vorjahr souverän den Bezirksmeistertitel und zusätzlich den dritten Rang in der Powerkidscup-Wertung in der Schüler-D-Klasse (Jg. 2007/08) holte.
Die Bronzemedaille bei den Mädels in der Klasse Schüler D (Jg. 2007/08) ging in der Bezirksmeisterschaftswertung an Marie Marschall.
Den Sieg in der Klasse Schüler D und den Bronzerang im Powerkidscup-Bewerb erkämpfte Tobias Schierl mit einer starken Leistung.
Gleich zwei SVVler standen in der Schülerklasse C (Jg. 2005/06) am Podest. Maximilian Marschall schwamm bzw. lief zum Sieg in der Bezirksmeisterschaftswertung und zum dritten Rang im Powerkids-Cup. Den zweiten Rang in dieser Klasse sicherte sich Noah Nussbaumer.
Einen Doppelsieg für den Schwimmverein Vöcklabruck gab es auch bei den Burschen in der Schüler B Klasse (Jg. 2003/04): Jakob Stetina holte sich mit einer schnellen Zeit den Sieg in der Bezirksmeisterschaftswertung vor Bohuslav Thomas. Diese Leistung bedeutete jeweils auch den tollen zweiten bzw. dritten Rang im Powerkids-Cup.
In der Schüler A Klasse (Jg. 2001/02) ging der Sieg in der Bezirksmeisterschaft sowohl bei den Mädchen (Lisa Hufnagl) als auch bei den Burschen (Clemens Kaltenecker) an den SVV. Lisa erkämpfte auch noch zusätzlich souverän den Sieg im Powerkidscup-Bewerb.
In der Allgemeinen Klasse erkämpfte Rudi Schierl den tollen zweiten Platz in der Bezirksmeisterschaftswertung.
Spannend bis zum Ende blieben wie im Vorjahr die Siegkämpfe beim Gesunde Gemeinde Staffelbewerb. Insgesamt 11 Zweier-Teams stellten sich der Herausforderung. Der Schwimmer absolvierte 50 m und anschließend ging es für den Läufer auf die 1 km lange Laufstrecke.
Am Ende hatte das Team „Clemens und Paul“ (Clemens Kaltenecker und Paul Part) die Nase vorn. Nur ganz knapp dahinter folgte das Team Kaltenecker (Luisa und Martin Kaltenecker), sowie das Team der SPÖ Vöcklabruck (Helmut Krechl und Rusmir Smajlovic).

Insgesamt war der Vöcklabrucker Aquathlon auch in diesem Jahr wieder eine sehr gelungene Veranstaltung!
Ein großer Dank gilt auch der KUF Vöcklabruck für die Zurverfügungstellung des Hallenbades schon vor Öffnung nach der Betriebssperre!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.