10.03.2016, 16:40 Uhr

Innovative Preisträger bei der ersten Idea Challenge

Das Team des Technologiezentrums und Georg Kapounis von der Milia Innovationsberatung mit den Gewinnern. (Foto: TZ Mondseeland)
MONDSEE. In den vergangenen Wochen war das Technologiezentrum Mondseeland in Zusammenarbeit mit der Milia Innovationsberatung via Facebook auf der Suche nach den innovativsten Geschäftsideen. Es wurden insgesamt 20 Geschäftsideen in den Bereichen „Ideen im Anfangsstadium“ und „fortgeschrittene Geschäftsideen“ eingereicht. Beim Facebook-Voting in der ersten Kategorie machte Nikola Crnomarkovic mit seiner Idee eines “Gäste-Counters für Nachtclubs“ mit beachtlichen 127 Stimmen das Rennen, gefolgt von Violetta Dick (38 Stimmen) mit dem „nicht verhedderbaren Headset-Kabel“. Bei den „fortgeschrittenen Geschäftsideen“ konnten die pwnwin GmbH mit einer Skill-Gaming-Plattform und Bernhard Mayr mit einem Schutzsystem für Autoinsassen die Fachjury überzeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.