18.05.2016, 11:41 Uhr

Verkehrskunde für Flüchtlingskinder

Ali Albrahmi, Hamsa Aeta, Waldmann Leonard, Abd Alla Atif, Muartaza Abd Alla, Abd Alla Al Anbali und Hosseinzadeh Danial werden von Sprachföder-Lehrerin Melanie Darmohray die Verkehrsregeln erklärt. (Foto: privat)

Wegen Beschwerden: Integrationshilfe organisierte Verkehrskunde

WAIDHOFEN. "Wie wir wissen, gab es in den letzten Wochen immer wieder Waidhofner, die mich kontaktiert hatten, weil die Flüchtlingskinder mit den Fahrrädern auf der Strasse gefahren sind, ohne die Verkehrsregeln zu kennen", berichtet Integrationskoordinator Gilbert Brodar. Jetzt hat er Verkehrsregel-Lehrmaterial in Arabisch und Farsi organisiert und verteilt. In der Volksschule wurde im Zuge des Sprachförderunterrichtes mit der Sprachförder-Lehrerin eine Verkehrsregelkunde in der Praxis, also auf der Strasse durchgeführt hat.

"Mein Dank an die Direktorin Frau Pöschl, und die Sprachförder Lehrerin Frau Melanie Darmohray, die auf den Bedarf schnell reagiert haben", so Brodar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.