13.05.2016, 17:15 Uhr

Ole! Die Ybbsitzer werden zu Spaniern

Jakob Riegler, Maximilian Fischböck, Andrea Jagersberger, Jasmin Perger, Mathias Seisenbacher und Matthias Stockinger.

Tapas und spanisches Flair. Ybbstaler Schüler wollen den Ybbsitzer Marktplatz nach Spanien "verlegen"

YBBSITZ. Paella, Tortilla, Flamenco, Kastagnetten und Siesta. Kommt Ihnen das spanisch vor? Sechs Schüler der HAK Waidhofen und der Fachschule Unterleiten haben sich zum Team zusammengeschlossen, um das rot-gelbe Lebensgefühl bei den Ybbsitzer "Spanischen Nächten" zu verbreiten.

Feiern und Siesta

"Gestartet wird bei dem dreitägigen Fest mit dem Pop-up-Store mit spanischen Produkten am Freitag. Der Tag steht ganz im Zeichen der Unterhaltung", verrät Mathias Seisenbacher vom Team "Spanien". Für den richtigen Sound soll ein DJ sorgen. "Der Samstag steht unter dem Motto Stierkampf. Es spielt eine Liveband und die lokale Gastronomie sorgt für die Verpflegung", fügt Maximilian Fischböck hinzu. Und die Fachschule Unterleiten bietet die spanische Spezialität Tapas an.

Crashkurs und Kochen

"Einen Crashkurs in Spanisch und einen Kochkurs gibt es auch", schmunzelt Jakob Riegler. Und weil zu Spanien natürlich auch eine Siesta gehört, soll der Sonntag ruhig ausklingen. "Wir hoffen, dass sich der ganze Ort beteiligt und wir so spanisches Flair verbreiten können", sind sich die Schüler einig.

"Viva Espana!": Die spanischen Nächte in Ybbsitz finden von 24. bis 26. Juni am Ybbsitzer Marktplatz statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.