05.07.2016, 15:30 Uhr

Parkdeck in der Neustadt ist auf Schiene

Keine Parkplatznot mehr nördlich des Bahnhofs. Das neue Parkdeck soll für Pendler und Anrainer Entlastung bringen. (Foto: Leitner)

Pendler können aufatmen: Die Fertigstellung des Bahnhof-Parkdecks ist für Ende 2017 geplant.

WELS. Nach zwei einstimmigen Beschlüssen in der Sitzung des Welser Gemeinderates vom 27. Juni ist das geplante Parkdeck beim Hauptbahnhof Wels endgültig auf Schiene. Die gesamte Investitionssumme für Planung, Bau und Grund beträgt rund 10 Millionen Euro. Diese Summe teilen sich die ÖBB (50 Prozent), Land Oberösterreich und Stadt Wels (je 25 Prozent). Baubeginn ist aus heutiger Sicht für das Frühjahr und Fertigstellung für Ende des Jahres 2017 geplant.

Direkte Anbindung

Errichtet wird das Parkdeck nördlich angrenzend an den Hauptbahnhof in der Gärtnerstraße im Stadtteil Neustadt, und zwar mit direkter Anbindung an den Übergangssteg. Nach der Fertigstellung wird es auf vier überdachten Ebenen Stellplätze für insgesamt 545 Pkw (davon 22 für Menschen mit Beeinträchtigung), für 395 Fahrräder sowie für 20 einspurige Kraftfahrzeuge bieten. Im Sinne des Park-and-Ride-Gedankens ist der Standort mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Vertragsgemäß wird die Stadt Wels die Betreuung der Anlage (Versorgung mit Energie und Medien, Reinigung und Pflege, Kontrolle und Winterdienst) übernehmen. Zwar müssen durch das Bauvorhaben 32 alte Alleebäume entfernt werden, diese werden aber durch insgesamt 59 neue Bäume auf der Bahnhofsseite und im Park gegenüber ersetzt. Im Endeffekt wird die Gärtnerstraße künftig also sogar noch grüner als zuvor sein. "Die Errichtung des Parkdecks beim Hauptbahnhof bedeutet eine deutliche Verbesserung für die Anrainer und die Pendler sowie eine spürbare Entlastung der Parksituation für die Neustädter Bevölkerung", ist Bürgermeister Andreas Rabl zuversichtlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.