Andreas Rabl

Beiträge zum Thema Andreas Rabl

An zehn Standorten in Wels und Wels-Land werden die Massentests durchgeführt.
2

Mit Anlaufschwierigkeiten
Start der Corona-Testungen in der Region

Nachdem Lehrer am 5. und 6. Dezember auf das Corona-Virus getestet werden, finden von 11. bis 14. Dezember die Antigen-Massentests statt. In Wels & Wels-Land wird es dafür zehn Standorte geben. WELS, WELS-LAND. In Zusammenarbeit mit den Bezirksverwaltungsbehörden, Städten sowie den Gemeinden wurden 150 Standorte, verteilt über das gesamte Bundesland, ausgewählt, an denen knapp 600 Teststraßen zur Verfügung stehen werden. „Die Großtestungen sind ein wichtiges Instrument, damit wir...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Welser Schiris Klaus Schrögenauer, Karl Finzinger und Gerhard Pamer (v.l.) beim Legendenmatch mit Größen, wie Fredi Bobic, Andreas Herzog, Walter Schachner oder ORF-Analytiker Helge Payer.
6

Schiedsrichtergruppe Wels
Schiedsrichter sind Menschen wie du und ich

Manchmal bedarf es einer dicken Haut, wenn man sich als Schiedsrichter den Anfeindungen der Spieler oder des Publikums ausgesetzt fühlt. Die Mitglieder der Schiedsrichtergruppe Wels schaffen es aber immer wieder damit zurecht zu kommen. WELS. Seit 1953 sind die Schiedsrichter in der Welser Gruppe organisiert. Aktuell sind es 43 Männer und seit rund einem Jahr eine Unparteiische. Beginnend mit Juli 2007 (mit einer Unterbrechung von 2 Jahren) werden die Welser Referees von Gruppenobmann...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Kampagne „Ich kauf daheim statt online ein“ wird unterstützt von der Stadt Wels, dem Wirtschaftsservice Wels, der Wirtschaftskammer Wels, der Raiffeisenbank Wels und der eww Gruppe.
(v.l.n.r.) Mag. Franz Edlbauer, MBA (WKO Wels), Mag. Thomas Brindl (WKO Wels), Stadtrat Peter Lehner, Prok. Mag. Guenter Nentwich (Raiffeisenbank Wels, in Vertretung von Dir. Günter Stadlberger), Vzbgm. Christa Raggl-Mühlberger, Seraphine Peterstorfer (stadttv.at), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, Mag. Florian Niedersüß, MBA (eww Gruppe)
2

Unterstützung des stationären Handels
Wels setzt gemeinsam ein Zeichen

Weihnachten wird in diesem Jahr für viele Geschäftsinhaber der Welser Innenstadt zu einem Gradmesser. Während der stationäre Handel in der Corona-Krise hohe Einbußen hinnehmen muss und in manchen Fällen bereits überlegt, wie die Mitarbeiter weiterhin beschäftigt werden können, freuen sich die Big Player des internationalen Online-Handels über Rekordumsätze. Dem entgegenzuwirken ist das Ziel der Initiative „Ich kauf daheim statt online ein“, die von der Stadt Wels, dem Wirtschaftsservice Wels,...

  • Wels & Wels Land
  • Christina Gärtner
Wels Marketing-Chef Peter Jungreithmair und Bürgermeister Andreas Rabl empfehlen die Wels Card als ideales Weihnachtsgeschenk.

Wels Card
Schon über 1.000.000 Umsatz erreicht

Der Erfolgskurs der Wels Card geht weiter. Obwohl die beiden Lockdowns den Privatverkauf für die Wels Card 2020 stark einschränken, wurde bereits jetzt im November der Vorjahresumsatz an Verkauf der Wels Card noch vor dem starken Weihnachtsgeschäft übertroffen. WELS. Dank der vielen Bestellungen der Unternehmen für ihre Mitarbeiter in Wels und Wels-Land übersteigt der Umsatz die Millionengrenze. Somit trägt die Wels Card als Einkaufswährung der Stadt im Jahr 2020 einen besonders wichtigen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bis 10. Dezember hängt die Fahne „Frei leben ohne Gewalt“ am Welser Stadtplatz.

Fahnenaktion in Wels
16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November beginnt der jährliche Aktionszeitraum „16 Tage zur Beseitigung von Gewalt an Frauen“ mit dem „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“. WELS. Die Beteiligung der Stadt Wels erfolgt heuer leider nur sehr eingeschränkt, da die Aktionen und Veranstaltungen coronabedingt abgesagt werden mussten. Die Flaggen der Aktion „Frei leben ohne Gewalt“ der Menschenrechtsorganisation „Terre des femmes“ wehen bereits am Welser Stadtplatz. Auch der Ledererturm wird als...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Stadt Wels wartet derzeit noch auf Informationen der Bundesregierung, wie die Massentests ablaufen sollen.

Massentests
"Bundesregierung lässt Wels im Dunklen tappen"

Bezüglich der von der Bundesregierung angekündigten Massentests hat die Stadt Wels bisher keinerlei Informationen darüber bekommen, ab wann und wie die Tests ablaufen sollen. WELS. Die fehlenden Informationen betreffen nicht nur die Testungen an sich, sondern auch die Test-Auswertung und die Absonderung positiv Getesteter. „Die Massentests sind in ihrer Dimension mit einer Wahl durchaus vergleichbar. Für eine reibungslose Abwicklungen müssen umfangreiche Vorbereitungen getroffen werden....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bürgermeister Andreas Rabl, Florian Kammerstätter und Michael Holter bei der symbolischen Schlüsselübergabe (v.l.).
2

Innenstadt
Ehemalige Welser Baudirektion soll Leuchtturmprojekt werden

Ein Konsortium aus drei Unternehmerfamilien ersteigerte die ehemalige Welser Baudirektion. Mit einem bunten Branchenmix soll das Gebäude die Innenstadt beleben – unter anderem sind Arztpraxen, Büroräume, Wohnungen und Geschäftsflächen ein Thema. WELS. Anton, Florian und Georg Kammerstätter, die Architekten Richard Stögmüller und Harald Benesch sowie der Sanitärunternehmer Michael Holter ziehen an einem Strang und haben um 1,8 Millionen Euro das Gebäude der früheren Welser...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Wels Card, das perfekte Weihnachtsgeschenk um die regionale Wirtschaft zu stärken.
2

Stadtmarketing
Wels Card boomt wie noch nie

Der Stand an verkauften Wels Cards erreicht ein bisher noch nie da gewesenes Hoch. Alleine im bisherigen November wurden um 630.000 Euro Karten gekauft. Das entspricht 8.700 einzelner Karten. Auch jetzt im Lockdown kann die Karte online unter www.wels.at/welscardversand, per Mail oder telefonisch bestellt werden. Die Kunden erhalten die Wels Cards noch ohne Wert inklusive Rechnung zugeschickt und nach Überweisung und Zahlungseingang werden die Karten aktiviert und beladen. WELS. Die...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
V.l.: Peter Jungreithmair, Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner und Bürgermeister Andreas Rabl beim Postkasten des Christkinds.

Weihnachtszeit
Wels weihnachtet auch ohne Adventmarkt

Auch wenn die Welser Weihnachtswelt abgesagt wurde, verwandelt sich Wels dennoch wieder ab 20. November in die leuchtende „Christkindlstadt“. Die Stadt beschloss die glitzernde und blinkende Weihnachtsbeleuchtung schon vor dem ersten Adventwochenende einzuschalten, um die aktuell trübe und düstere Wetter- und Gemütsstimmung damit zu erleuchten. WELS. Weihnachtliche Aktionen wie der Aufbau des Postkastens des Christkinds, „Kripperl schauen“ und viele weitere dekorative Elemente sorgen in Wels...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bürgermeister Andreas Rabl (re.) und Jugendreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (li.) freuen sich mit den Welser Jugendlichen über die Auszeichnung des Landes Oberösterreich (Foto entstand vor Beginn der COVID-19-Pandemie).

Auszeichnung vom Land
Wels bleibt weiterhin „Junge Gemeinde“

Bereits zum fünften Mal in Folge erhielt die Stadt Wels vom Land Oberösterreich kürzlich das Qualitätszertifikat „Junge Gemeinde“ verliehen. WELS. Dieses wird für jeweils zwei Jahre an Kommunen mit engagierter offener Jugendarbeit außerhalb des Schulbereiches überreicht. Die Kategorien dabei sind Projekte und Aktionen, Strukturmaßnahmen, Partizipation, Raumbereitstellung und vieles mehr.  Die Verleihung Anfang November beim Landeskongress „Junge Gemeinde“ im Landhaus in Linz musste...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die 14 Meter hohe Tanne kommt aus einem Wald der Bundesforste in St. Ulrich bei Steyr.
2

Weihnachten
Welser Christbaum vor dem Rathaus aufgestellt

Auch wenn die Welser Weihnachtswelt heuer coronabedingt nicht stattfinden kann: Der traditionelle Christbaum hat bereits seinen bekannten Platz am Stadtplatz eingenommen. WELS. Heuer handelt es sich um eine 14 Meter hohe Tanne aus einem Wald der Bundesforste in St. Ulrich bei Steyr. Der Weihnachtsbaum steht wie üblich vor dem Rathaus (Stadtplatz 1) und wird in den kommenden Tagen mit LED-Lichtern bestückt, um dann im Advent den Platz feierlich zu beleuchten. Bürgermeister Andreas Rabl:...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Welser Weihnachtswelt wird 2020 corona-bedingt eine Pause einlegen.
2

Covid 19
Das Virus verhindert die Welser Weihnachtswelt

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Die Welser Weihnachtswelt wird für 2020 endgültig abgesagt, wie Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) anlässlich einer Pressekonferenz zum aktuellen Lockdown am 16. November bekannt gab. WELS. Die derzeitige Situation erlaube es laut Marktreferenten Peter Lehner (ÖVP) nicht die beliebte Welser Weihnachtswelt abzuhalten: "Wir haben alles versucht unser Weihnachtswelt zu retten, aber für heuer ist die Situation so unklar, dass wir absagen mussten. Einerseits war...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
ÖAMTC-Landesdirektor Harald Großauer, Stadtrat Klaus Hoflehner, Bürgermeister Andreas Rabl und Fahrrad-Beauftragte Eva Berghofer (v.l.).

ÖAMTC
Neues Radservice in Wels eröffnet

Allen Radfahrern steht nun in Wels, direkt an der Traunuferstraße, östlich der alten Traunbrücke, eine Selfservice-Reparatur-Station zur Verfügung. WELS. Der Radboom ist seit vielen Jahren ungebrochen. Damit dem Radvergnügen nichts im Wege steht, errichtete der ÖAMTC in diesem Jahr auf frequentierten Radrouten sogenannte Fahrrad-Stützpunkte: „Diese Service-Stationen sind mit einer Aufhängevorrichtung, einer Luftpumpe und Werkzeug wie Inbus- und Schraubenschlüssel bzw. Reifenheber für...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
GF Magdalena Hellwagner, Sabine Lalik, 
Projektleiterin Trixi Haagen und LEADER-Obmann Bürgermeister Karl Kaser.
Video

Der Bauer hat’s
Das Beste aus der Region Wels online auf einen Blick

Die auf Initiative der Leader-Region Wels-Land erstellte Website www.derbauerhats.at für Hofläden und Direktvermarkter der Region Wels & Umgebung verbindet Konsumenten und Produzenten direkt miteinander. WELS, WELS-LAND. Gemeinsam mit Bauern und Direktvermarktern startet in Kooperation mit der Stadt Wels und der Landwirtschaftskammer Eferding-Grieskirchen-Wels eine Imagekampagne, die über das riesige Angebot regional produzierter Lebensmittel informiert. Für die Umsetzung gab es zudem...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Vorschriftsmäßig übergaben Bürgermeister Andreas Rabl (li.), Stadträtin Margarete Josseck-Herdt (re.) und Robert Schernhuber (Lions Club Wels-Land Traunau, 2.v.r.) die süßen Leckerbissen vor dem Haus Leopold Spitzer an Hausleiterin Doris Huber (2.v.l.).

Faschingsbeginn
Süße Überraschung für Welser Senioren

Die Stadt Wels und die Lions versüßten den Welser Senioren den Faschingsbeginn. WELS. Durch eine vom Land Oberösterreich erlassene Entscheidung sind die oberösterreichischen Alten- und Pflegeheime seit Dienstag, 10. November, für Besucher geschlossen. Um den Bewohnern und auch den Mitarbeitern diese Einschränkung ein bisschen zu versüßen, haben sich Bürgermeister Andreas Rabl und Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt am Mittwoch, 11. November, mit Faschingskrapfen in den...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Vizekanzler Ronny Schiefermayr, Bürgermeister Andreas Rabl, Gardechefin Sarah Brabletz, Kanzlerin Anna Maria Wippl und Vizekanzler Klaus Holzinger (v.l.).

Unter besonderen Umständen
Schelmenrat eröffnet die Faschingssaison

Die Faschingssaison eröffnete der „Schelmenrat zu Wels“ traditionell am 11.11. – In diesem Jahr jedoch unter besonderen Umständen. WELS. Auch der Welser Faschingsverein Schelmenrat zu Wels steht derzeit unter Veranstaltungs-Quarantäne. Bürgermeister Andreas Rabl übergab am 11.11. den Stadtschlüssel an eine Abordnung des Welser Schelmenrates. Besonders stolz präsentiert sich, in neuer handgenähter Gardekostümierung der Schneiderei Hensler in Laakirchen, die Schelmengarde. Gerade in der...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Messepräsident Hermann Wimmer und Bürgermeister Andreas Rabl (r.) enthüllen den Gedenkstein im Messegelände.
2

Nationalsozialismus
Gedenksteinenthüllung im Messegelände

Als Erinnerung an die schrecklichen Vorkommnisse im KZ Wels II wurde bei einer Gedenkveranstaltung ein Mahnmal im Messegelände von Bürgermeister Andreas Rabl und Messepräsident Hermann Wimmer enthüllt. WELS. Das Lager Wels II bestand von 25. März bis 13. April 1945. Untergebracht wurden  rund 2.000 Häftlinge in der 1938 am Welser Messegelände errichteten Reichsnährstandshalle (spätere Halle der Nationen). Mehrere Häftlinge sollen Historikern zufolge ermordet worden sein. Am 13. April 1945...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
SPÖ Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer übt Kritik an der Kinderbetreuung und der Schulreform der Stadt.
2

Andreas Rabl
Die Oppositionsparteien kritisieren die Arbeit des Bürgermeisters

Nach der Fünfjahres-Bilanz-Pressekonferenz von Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) dauerte es nicht lange, bis SPÖ und Grüne mit Kritik an der bisherigen Amtsführung an die Öffentlichkeit traten. WELS. Die SPÖ-Spitzenkandidatin Petra Wimmer spricht davon, dass sich Wels unter Rabl keineswegs positiv entwickelt hätte. In dessen Bilanz sei lediglich von erfolgreichen Vorhaben und Reformen die Rede, die er auf den Weg gebracht haben soll. Petra Wimmer sieht das differenzierter: "Vor allem im...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Andreas Rabl blickt auf fünf Jahre Bürgermeisteramt zurück.
2

Stadt Wels
Fünf Jahre für Wels - eine Bilanz

Der Welser Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) blickt auf seine ersten fünf Jahre im Amt zurück. Vieles lief seiner Ansicht nach in die richtige Richtung. WELS. "Die Zusammenarbeit mit meinen Mitarbeitern war von großem Vertrauen geprägt. Parteipolitisches Hick-Hack konnte ich nicht feststellen. Ich kann sagen, dass mir niemand das 'Hackl ins Kreuz' hauen wollte", fasst Rabl die Stimmung am Welser Magistrat zusammen. Die Bilanz:• Nummer 1 in Oberösterreich: Seit dem Amtsantritt entwickelte...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
 Stadt-Mitarbeiter Karl Madlmayr nimmt ab Freitag, 6. November wieder Bestellungen für das Einkaufs- und Lieferservice entgegen.

Corona-Krise
Wels startet wieder Einkaufs- und Lieferservice

Ab Montag, 9. November nimmt die Stadt Wels für die Covid-19-Hauptrisikogruppen das aus dem Frühjahr bekannte Einkaufs- und Lieferservice wieder auf. WELS. Das Angebot richtet sich an alle Welser im Alter ab 60 Jahren, Personen in der Risikogruppe mit gesundheitlicher Beeinträchtigung und an Personen, die wegen Covid-19 in Quarantäne sind und im Familienkreis niemanden haben, der für sie Einkäufe erledigen kann. Bürgermeister Andreas Rabl: „Gerade jetzt gilt es, die alten und kranken...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bürgermeister Rabl fordert eine verstärkte Überwachung fundamentalistischer Kreise.
2

Terror in Wien
Welser Bürgermeister will radikal-islamistische Szene genauer überwachen

Nach dem blutigen Anschlag in der Wiener Innenstadt geht jetzt auch Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) in die Offensive. Nachdem auch Wels in der Vergangenheit immer wieder wegen radikal-islamistischer Vorkommnisse in die Schlagzeilen geraten war, fordert das Stadtoberhaupt eine verstärkte Überwachung fundamentalistischer Personenkreise. WELS. Vor Kurzem wurde auch in Wels ein vermeintlicher Taliban-Terrorist verhaftet. Auch Moscheen mussten geschlossen werden. Gemeinsam mit dem...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Mit dem Weihnachtszuschuss soll auch den Welsern mit geringem Einkommen das Weihnachtsfest verschönert werden.

Finanzspritze
Weihnachtszuschuss für Welser mit geringem Einkommen

Besonders einkommensschwache Welser sind schwer von der Corona-Krise betroffen, die Stadt hilft nun mit einer Weihnachtsunterstützung. WELS. Auch heuer hilft die Stadt Wels Bürgern mit geringem Einkommen mit einem Weihnachtszuschuss. Diese finanzielle Unterstützung kommt Rentnern und Pensionisten, Berufstätigen (mit Ausnahme von Lehrlingen und Auszubildenden) und Beziehern laufender Sozialhilfeleistungen oder Unterhaltsleistungen zu Gute. Ebenfalls anspruchsberechtigt sind all jene Personen,...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
ÖBB verringert Zugverbindungen für Wels.
2

ÖBB
Fahrplanänderung der ÖBB bringt erhebliche Verschlechterung für Wels

Speziell zu den Tagesrandzeiten wird es eine Reduktion der Zugverbindungen von Wels nach Wien und Salzburg kommen. Ein Umstand, der bei der Welser Stadtpolitik auf massive Kritik stößt. WELS. So zeigt sich Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) von der Einschränkung beim Personenverkehr verwundert. Zumal noch im September von der ÖBB per Mail, auf Anfrage der Stadt, versichert wurde, dass es zu keinen Streichungen bei den Zugverbindungen kommen werde. Gerade in Zeiten einer geplanten Energiewende...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die richtige Beschilderung und Kennzeichnung der Wege fördert den Radverkehr.

Radmodellregion
"Es braucht gute Beschilderung, auch für Alltagsrouten"

Beim Radinfrastruktur-Dialog der Radmodellregion Wels Umland standen die richtige Beschilderung und Markierung von Radwegen im Fokus. WELS, WELS-LAND. „Eine gute Wegweisung mit Beschilderung, Bodenmarkierungen, Kartenmaterial und Routing-Apps ist sowohl im Freizeitradverkehr, als auch im Alltagsradverkehr eine wichtige Säule zur Radverkehrsförderung“, so Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Der 2. Radinfrastruktur-Dialog der Radmodellregion Wels Umland widmete sich am 22....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.