Andreas Rabl

Beiträge zum Thema Andreas Rabl

Lokales
Bürgermeister Rabl befürwortet Strafen fürs Schulschwänzen.

Schulschwänzer, Anzeigen
Es wird härter durchgegriffen

Seit 01.November 2018 liegt bei ungerechtfertigtem Fernbleiben von Schülern an mehr als drei  Schultagen eine Verwaltungsübertretung vor und es besteht Anzeigepflicht. WELS. Je nach Schwere der Pflichtverletzung hebt die Bezirksverwaltungsbehörde eine Geldstrafe bis zu 440 Euro ein. Wird diese Geldstrafe nicht bezahlt, kommt es zu einer Ersatzfreiheitsstrafe. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass Kinder mehrere Tage vor Ferienbeginn unentschuldigt nicht mehr zur Schule kommen oder erst...

  • 12.11.19
Lokales
Die ehemalige "Halle der Nationen" diente zu Kriegsende als KZ.
3 Bilder

KZ Wels, Halle der Nationen
Halle der Nationen diente als Konzentrationslager

Neueste Erkenntnisse des oberösterreichischen Historikers Florian Freund belegen, dass im Konzentrationslager (KZ) Wels II, welches zumeist nur als KZ Wels bezeichnet wurde, in der damaligen Reichsnährstandshalle untergebracht war. WELS. In dieser Halle, den älteren Welsern besser bekannt als "Halle der Nationen" waren von 25. März bis 13. April 1945 rund 2.000 Häflinge, sowohl aus Mauthausen als auch aus Ebensee inhaftiert. Im Jahr 1984 wurde die betagte Halle bei einem Brandanschlag...

  • 08.11.19
Lokales
Aus Mangel an Schülerlotsen werden Kinder vermehrt den Gefahren des Straßenverkehrs ausgestzt.
2 Bilder

Schülerlotsen, Schutzwege
In Wels fehlen Schülerlotsen

Die Schulwegsicherung ist laut Auskunft der Welser Polizei derzeit nicht mehr lückenlos durchzuführen. Es fehlen Schülerlotsen, weshalb zumindest zwei Schutzwege vor Welser Volksschulen nicht mehr abgesichert werden können. WELS. Die Schulwegsicherung ist derzeit nicht mehr lückenlos durchzuführen. Nur noch vier, statt bisher sieben Zivildiener sind zu wenig, um die Schulwegsicherung an allen Volksschulen abwickeln zu können. Das ist der Grund, weshalb zwei Schutzwege vor nicht mehr...

  • 07.11.19
Lokales
Bürgermeister Andreas Rabl bei der Schlüsselübergabe an das Narrenvolk.

Schelmenrat, Faschingsbeginn
Verfrühter Faschingsbeginn in Wels

Dass vielerorts die Uhren durchaus anders Ticken ist kein Geheimnis. Zu Faschingsbeginn zeigt  jetzt auch Wels, dass es seiner Zeit voraus sein kann. WELS. Zwei Tage vor dem offiziellen Faschingsbeginn, nämlich schon am 9. 11. um 11.11 Uhr werden die Narren das Welser Rathaus stürmen. Angeführt von den Welser Schelmen wird mit der Übergabe des Rathausschlüssels um 10.10 Uhr die Regentschaft in der Stadt übernommen. Bis zum Faschingsdienstag regiert dann der Bruder Leichtsinn.  Akrobat...

  • 31.10.19
Lokales
Bürgermeister Andreas Rabl sieht die Stadtfinanzen auf dem richtigen Weg.

Stadt Wels, Bonität
Bestes Zeugnis für Stadtfinanzen

Bei der jährlichen Festlegung der Bonitäten der oberösterreichischen Gemeinden legte Wels ein glattes "Sehr Gut" hin. Von den Statutarstädten in Oberösterreich erreichte lediglich Wels die höchste Bonitätsstufe "1". Linz und Steyr wurden mit "5A" bewertet. WELS. Angeführt von einer ausgezeichneten Konjunktur im Jahr 2018 gibt es aber auch andere Gründe, weshalb Wels ein derart gutes Bonitätszeugnis erhalten hat. Magistratsreform und ein rigoroser Sparkurs führten dazu, dass in der Messestadt...

  • 30.10.19
Lokales
Stadt Wels leistet finanzielle Unterstützung.

Stadt Wels
Zuschuss für Welser mit geringem Einkommen

Auch heuer unterstützt die Stadt Wels Bürger mit geringem Einkommen mit einem Weihnachtszuschuss. WELS. Es handelt sich dabei um eine finanzielle Unterstützung für Pensionisten, Berufstätige (mit Ausnahme von Lehrlingen und Auszubildenden) und Bezieher laufender Sozialhilfeleistungen sowie Unterhaltsleistungen. Ebenfalls anspruchsberechtigt sind all jene Personen, die seit 1. September 2019 Leistungen vom Arbeitsmarktservice beziehungsweise Kinderbetreuungsgeld der oberösterreichischen...

  • 24.10.19
Lokales
Stadtrat Peter Lehner, Karl Odorizzi, Stadtrat Johann Reind-Schwaighofer und Bürgermeister Andreas Rabl (von links).

Stadt Wels
Busdrehscheibe bleibt am Kaiser-Josef-Platz

Während einer Pressekonferenz am 21. Oktober im Welser Rathaus präsentierten Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) und ÖVP-Stadtparteiobmann Peter Csar ihre Pläne für ihre vorerst letzten beiden Koalitionsjahre. WELS. (mef) Unter den zahlreichen Vorhaben, die am 21. Oktober während einer Pressekonferenz im Welser Rathaus kundgetan worden waren, findet sich etwa der Plan zur Neugestaltung des Kaiser-Josef-Platzes, kurz KJ. In den kommenden Jahren solle für diesen Platz wieder ein "Wow-Effekt...

  • 21.10.19
Lokales
Im Welser Stadtteil Pernau entstehen 120 neue Kinderbetreuungsplätze.

Kinderbetreuung
120 zusätzliche Betreuungsplätze

Ab Anfang 2020 soll in der Pernauer Negrelli-/Schafwiesenstraße ein neuer Kindergarten entstehen. WELS. (mef) Das Gebäude biete Platz für 120 Kinder, aufgeteilt in zwei Krabbelstuben- und sechs Kindergartengruppen. Das teilte Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) am Montag, 21. Oktober, während einer im Rathaus abgehaltenen Pressekonferenz mit. Für das Projekt sollen 3,6 Millionen Euro aufgebracht werden. Zusätzlicher NeubauZusätzlich zur Errichtung der Einrichtung in der Pernau soll die...

  • 21.10.19
Lokales
Luden zum Radinfrastruktur-Dialog nach Thalheim: Robert Stögner, Klimabündnis OÖ, Sjors von Duren, Andreas Stockinger, Andreas Rabl und Christian Hummer, Land OÖ.

Großes Gemeindetreffen in Thalheim
Radregion auf dem besten Wege

Mit niederländischer Unterstützung steuert die "FahrRad Modellregion Wels-Umland" auf eine Vorbildfunktion in Oberösterreich zu. Dazu trafen sich heute, 17. Oktober, Vertreter aller Kommunen und des Landes in Thalheim. THALHEIM. Lückenschlüsse, sicherere Radwege und Abstellmöglichkeiten: "Der Ausbau der Radinfrastruktur in unserer Region liegt mir sehr am Herzen", sagt der Thalheimer Bürgermeister Andreas Stockinger (ÖVP). So soll der Radverkehrsanteil in der "FahrRad Modellregion...

  • 17.10.19
Lokales
Der Friedenspark am ehemaligen Eintracht Sportplatz wird ausgeweitet.
4 Bilder

Stadt Wels, Parkanlagen
Neue Parks und 1.000 Bäume

Der im Jahr 2016 festgelegte Masterplan für Parkanlagen der Stadt Wels sieht sowohl eine Verbesserung der bestehenden Erholungszonen, als auch neue städtische Parks vor. WELS. Derzeit gibt es in Wels 50 öffentliche Parks mit rund 600.000 Quadratmetern Gesamtfläche. Kinderspielplätze befinden sich in 37 der 50 Grünanlagen. Durch die  Umsetzung des Masterplans sind bisher 28 Prozent (%) der Anlagen erneuert und attraktiviert worden. Neu errichtet wurde auch der Fitness-Parcours am Reinberg und...

  • 17.10.19
Lokales
Verkehrsstadtrat Klaus Hoflehner und Bürgermeister Andreas Rabl zeigen sich über die Fortführung des Umwelttickets erfreut.

Öffis für 80 Cent pro Tag
Welser Umweltticket wird verlängert

Ursprünglich sollte das Umweltticket 2019 auslaufen, nun wurde das Projekt verlängert. WELS. Bis Ende 2019 können Personen mit Hauptwohnsitz in Wels um 255 Euro – dies entspricht auf das Jahr gerechnet rund 80 Cent pro Tag – eine vergünstigte, nicht übertragbare Jahreskarte der Linie Wels, das sogenannte Umweltticket, beziehen. Die Verlängerung der ursprünglich 2019 auslaufenden Regelung wird die Stadt Wels auch mit dem neuen Betreiber des Stadtbusses, der Wels Linien GmbH, weiterführen....

  • 16.10.19
Freizeit
Kultur, die auch an die Stadtränder geht.

Tag der Kultur
Wels rückt Kultur-Stadtränder in den Mittelpunkt

WELS. Der vierte Tag der Welser Kultur geht am Samstag, 19. Oktober ganz bewusst an die Grenzen: An jene der Stadt nämlich. Von 14.00 bis 18.00 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Programm an insgesamt fünf Spielstätten in Welser Stadtteilen. „In ganz Wels wird kulturell Großartiges geleistet. Heuer erstmalig nicht nur im Zentrum, sondern auch in den Stadtteilen. Diese stehen beim 4. Tag der Welser Kultur ganz besonders im Fokus", berichtet Bürgermeister Andreas Rabl. Vom Zentrum an die...

  • 10.10.19
Lokales
Bürgermeister hilft mit die Bundes-FPÖ zu modernisieren.

FPÖ, Andreas Rabl
Welser Bürgermeister repariert Bundes-FPÖ

Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der Nationalratswahl - rund zehn Prozent Verlust - sieht man bei der FPÖ die Notwendigkeit, sich zu erneuern und zu modernisieren. Prominentes Mitglied einer extra dafür ins Leben gerufenen Projektgruppe ist der Welser Bürgermeister Andreas Rabl. WELS, WIEN. Nach einem nur kurzen Durchatmen hatte man bei den "Blauen" schnell einen Schuldigen für das Wahldebakel bei der Hand. Zusätzlich zum Ibiza-Video brachte die Spesen-Diskussion um Ex-Vizekanzler HC...

  • 04.10.19
  •  2
Lokales
Die Huber-Arena soll Bundesliga-Spielstätte werden.
6 Bilder

Fußball Bundesliga, Stadt Wels
Wels nimmt Fußball-Bundesliga ins Visier

Alle Jahre wieder steht das Thema Bundesligafußball in Wels an der Tagesordnung. Bei der Pressekonferenz anläßlich des bevorstehenden Lokalderbys zwischen FC Wels und WSC/Hertha wurde diese Thematik, aber auch eine Fusion der beiden Vereine, herzhaft diskutiert. WELS. Die Geschichte Bundesligafußball und Wels fand vor 35 Jahren ein jähes Ende, als die Union Wels damals mitten in der Liga-Saison wegen Zahlungsunfähigkeit den Spielbetrieb einstellte. Immer wieder gab es halbherzige Versuche...

  • 30.09.19
Lokales
Klimabündnis-Regionalstellenleiter Norbert Rainer, Umweltreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber und Bürgermeister Andreas Rabl (v.l.) 2017 am Stadtplatz anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Wels als Klimabündnis-Mitglied.

Klima schützen
Internationale Klimabündnis-Konferenz 2020 in Wels

Die jährlich stattfindende Internationale Jahreskonferenz findet 2020 in Wels statt. WELS. Die Internationale Klimabündnis-Jahreskonferenz findet 2020 in den Welser Minoriten statt. Die Entscheidung fiel am Donnerstag, 26. September bei der heurigen Konferenz in Rostock. Es wird eine Jubiläumskonferenz, da das Klimabündnis 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiert. Klimabündnis seit 1990Wels trat bereits 1992 als eine der ersten österreichischen Kommunen dem Klimabündnis bei. Mittlerweile...

  • 27.09.19
  •  1
Freizeit
Hubert Krexhammer als Kaiser Maximilian.
3 Bilder

Welser Museumsnacht, Stadt Wels
Welser Museen bis spät in die Nacht geöffnet

Am 5. Oktober veranstalten die Welser Museen wieder eigenständig ihre Nacht der Museen. Zusätzlich zu den Welser Stadtmuseen nimmt auch das Welios und das Museum Bahnzeit daran teil. WELS. Das Burgmuseum, Burggasse 13, ist bis 23.00 Uhr geöffnet und bietet die schon bekannte und sehr beliebte Sonderausstellung „Maximilian I.: Kaiser – Reformer – Mensch“.  Hubert Krexhammer, der sich stilecht als Kaiser verkleiden wird führt die Besucher zwischen 19:00 und um 21:30 Uhr in die Zeit des Großen...

  • 26.09.19
Leute
Rudi Prinz, Ferrie Mutschlechner, Wolfgang Auer, Daniel Aigner, Bürgermeister Andreas Rabl, Messepräsident Hermann Wimmer, Messedirektor Robert Schneider (v.l.n.r.) bei der Scheckübergabe.

Easy Rider Charity, Messe Wels
Spende für guten Zweck

Messe Wels und Stadt Wels spenden im Rahmen der Classic Austria an die Easy Rider Charity  einen Betrag in der Höhe von 2.000 Euro. WELS. „Wir fahren um zu helfen“ so das Motto der „Easy Rider Charity e. V.“. Fünf Harley Davidson-Clubs haben sich zusammen geschlossen um Kinder mit schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu unterstützen. Im Zuge der Messe "Classic Austria" kam es zur Übergabe eines Schecks im Wert von 2.000 Euro, die gemeinsam von Stadt und Messe Wels zur Verfügung...

  • 23.09.19
Lokales
Die Schüler marschierten zum Rathaus um den Bürgermeister einen Brief zu übergeben.

Brief an Bürgermeister
Volksschüler setzen sich fürs Klima ein

Die Schule widmet sich dem Schwerpunkt Umweltschutz. WELS. Den Schülern der Volksschule 8 (VS 8) Wels–Vogelweide ist Klimaschutz ein großes Anliegen. Nachdem die VS8 im vergangenen Schuljahr den Umweltschutzpreis der Stadt Wels gewonnen hat, widmet sich die ganze Schule in diesem Schuljahr dem Schwerpunkt Umweltschutz. Als Auftakt marschierten fast alle Kinder der VS8 zum Rathaus und übergaben einen Brief an Bürgermeister Andreas Rabl, FPÖ und Vizebürgermeisterin Silvia Huber, SPÖ. Sie...

  • 20.09.19
Politik
So durchgängig große schattenspendende Baumalleen wie hier in der Rainerstraße findet man in Wels nur noch selten.

Hitzige Debatte im Welser Stadtparlament
Klimaschutz wird zum Top-Thema

Der Klimawandel beherrscht derzeit die Stadtpolitik – mit überraschenden Wendungen. WELS (mb). Zur Generalabrechnung zwischen Opposition und blau-schwarzer Regierungskoalition geriet die erste Sitzung des Stadtparlaments nach der Sommerpause. Der Eklat rund um "Klimawandel und -schutz" bahnte sich schon im Vorfeld an. So scheiterten die Grünen noch im Juli damit, den Klimawandel zum Thema zu machen: Die Ausrufung des "Klimanotstands", unterstützt von der SPÖ, wurde von Blau-Schwarz...

  • 18.09.19
Politik
Andreas Rabl lenkt seit 2015 die Geschicke der Stadt Wels.

Andreas Rabl im Interview
"Sind nach wie vor eine soziale Stadt"

Der Welser Bürgermeister Andreas Rabl im Gespräch über die nächsten Vorhaben seiner Amtsperiode, Polit-Kultur und die kommende Nationalratswahl. Welche Themen stehen bis zur Gemeinderatswahl 2021 noch am Programm? Erstens: der Ausbau der Kinderbetreuung. Dazu gehört die Neuerrichtung des Kindergartens in der Durisolstraße und in der Pernau, den zweiten dort zu renovieren und teils neu zu bauen. Erklärtes Wahlziel war ja, dass jedes Kind einen Kindergartenplatz bekommt. Zweitens: Erneuerung...

  • 17.09.19
  •  1
Politik
Andreas Rabl (l.) mit Spitzenkandidatin Sandra Fürst und Herbert Kickl.

Ex-Innenminister auf Tour
Wahlkampftag von Kickl in Wels

WELS. Flankiert von jungen Mädchen und unzähligen blauen Ballons traf Herbert Kickl zum Wahlkampftag der Bundes-FPÖ am Mittwoch, 11. September, in Wels ein. Im Gefolge des Ex-Innenministers: die Spitzenkandidatin der Landes-FPÖ, Susanne Fürst, Bürgermeister Andreas Rabl und Stadtparteiobmann Gerhard Kroiß. In der Auftakt-Pressekonferenz spulte Kickl die einzelnen Punkte des Wahlprogramms mit dem Slogan "Sicherheit, Heimat, Freiheit" ab. Dabei wetterte der Ex-Minister – kürzlich noch selbst in...

  • 13.09.19
Lokales
Bürgermeister Rabl und die FPÖ sehen sich schweren antifaschistischen Vorwürfen ausgesetzt.
2 Bilder

Antifa, FPÖ
Antifa-Attacke gegen FPÖ

Gleich viermal ist die FPÖ der Stadt Wels laut Bericht des Mauthausen Komitees im Verlauf des letzten Jahres mit rechtsextremen Vorgängen erwähnt. Untersucht wurde dabei der Zeitraum von Juni 2018 bis Juli 2019. WELS. Werner Retzl, Vorsitzender der Welser Antifa wörtlich: „FPÖ-Bürgermeister Rabl und seine Truppe waren also fleißig: Sie haben einen NS-Wiederbetätiger zum Fraktionsobmann gemacht. Rabl hat den Rechtsextremisten Salvini auf Wels-Urlaub eingeladen. Und er hat versucht, seinen...

  • 12.09.19
Lokales
Die ersten Lehrgänge in der Welser Polizeischule laufen.
2 Bilder

Polizei Wels, Polizeischule
Erste Polizeischüler in Wels eingetroffen

Die Polizeischule in der ehemaligen Frauenklinik füllt sich mit Leben. Die ersten sechs Klassen der Landespolizeidirektionen Oberösterreich und Salzburg absolvieren seit Anfang September ihre Lehrgange in Wels. WELS. Im Dezember kommen weitere fünf Lehrgänge dazu. Die endgültige Vollauslastung ist dann nach aktuellen Planungen mit März 2020 erreicht. Insgesamt stehen für die Ausbildung der angehenden Polizisten 16 Lehrsäle mit bis zu 450 Ausbildungsplätzen zur Verfügung.  Sorgt für...

  • 10.09.19
Lokales
Land lehnt Gegenverkehr auf der Eisenhowerstraße ab.

Eisenhowerstraße, Stadt Wels
Klares "Nein" für Gegenverkehr in der Eisenhowerstraße

Ohne Zustimmung des Landes gibt es keinen Gegenverkehr für die Eisenhowerstraße. Jetzt steht fest, dass von Seiten des Landes dem Wunsch der Welser Verantwortungsträger nicht nachgekommen wird. WELS, LINZ. Per Schreiben informierte Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) seinen Parteifreund Bürgermeister Andreas Rabl davon, dass die Öffnung der Eisenhowerstraße für den Gegenverkehr aus aktueller Sicht nicht durchführbar sei. Die Welser Eisenhowerstraße ist eine Landesstraße. Aus diesem Grund...

  • 10.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.