Petra Wimmer

Beiträge zum Thema Petra Wimmer

Andreas Weidinger, Vorstandsvorsitzender Jörg Teufelberger (Welser Heimstätte), Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (Aufsichtsratsvorsitzender Welser Heimstätte), Abgeordnete zum Nationalrat Petra Wimmer, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Andreas Rabl, Sybille Prähofer (Vorstandsmitglied Welser Heimstätte), Stadtrat Peter Lehner, Stadtrat Klaus Schinninger, Leonard Donkor (Arch. Büro Harmach), Gerold Wimmer (GF Gerstl Bau), Manfred Sams (Vorstandsvorsitzender-Stellverterter Welser Heimstätte)

Welser Heimstätte
Startschuss für „Wohnen mit Traunsteinblick“

In der Oberfeldstraße entstehen neue Wohnanlagen. Der Spatenstich wurde nun gesetzt und das Projekt soll bis Sommer 2022 fertiggestellt werden. WELS. Der Spatenstich für das Wohnbauprojekt „Wohnen mit Traunsteinblick“ wurde gesetzt. Bei den Feierlichkeiten waren unter anderem Wohnbaureferenten des Landes OÖ, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Andreas Rabl, Vizebürgermeister Gerhard Kroiß sowie Vertreter der Stadt Wels und die Vorstände der Welser Heimstätte mit...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
So sollen die Schwimmbahnen entlang der Traun aussehen.
6

Stadt Wels
Politisches Hick-Hack um "Central Park" für Wels

Wenn es nach den Plänen von Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) geht, wird in den nächsten Jahren im östlichen Teil des Messegeländes ein fünf Hektar großes Naherholungsgebiet, der sogennnte "Central Park" entstehen. WELS. Dafür müssen zunächst die alten Messehallen entlang der Traun geschliffen werden. Dazu gäbe es einen Gemeinderatsbeschluss, so dass dieses Ansinnen jederzeit umgesetzt werden könne. "Wir wollen zukünftig ein Areal für alle Welser schaffen. Für Kinder bis Senioren, alle sollen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Auf dem Roten Teppich der Roten Nacht: Michael Lindner, Petra Wimmer, Stefan Etzelstorfer, Georg Brockmeyer, Birgit Gerstorfer, Pamela Rendi-Wagner, Klaus Luger und Alois Stöger (v. li.).

BSA Sommerfest
Rote Nacht stand ganz im Zeichen des Wahlkampfes

Hunderte Gäste kamen gestern im Linzer Schloss zusammen und feierten nach einem Jahr Pause wieder eine "Rote Nacht" – ganz im Zeichen der anstehenden Wahlen in Oberösterreich und Linz. LINZ. Zum 15. Mal lud der BSA Oberösterreich am 26. August zur "Roten Nacht" ins Linzer Schloss. Das Sommerfest stand natürlich ganz im Zeichen der kommenden Wahlen. Hunderte Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur waren trotz des eher herbstlichen Wetters gekommen, darunter die SPÖ-Bundesparteivorsitzende...

  • Linz
  • Christian Diabl
Landesrätin Birgit Gerstorfer, Pamela Rendi Wagner und die Welser Spitzenkandidatin Petra Wimmer besuchten die Impfstraße im Welser Messegelände.
3

SPÖ Wels
Pamela Rendi-Wagner auf Wahlkampfbesuch in Wels

Die SPÖ-Bundesparteichefin Pamela Rendi-Wagner steht hinter der ersten roten Bürgermeisterkandidatin in Wels und unterstützt sie vor allem in den Themen der ärztlichen Versorgung, Corona-Maßnahmen und Pflege. „Als Bürgermeisterkandidatin von Wels und auch als Familiensprecherin im Nationalrat zeigt Petra Wimmer, dass sie anpackt, Herz hat und immer für das Miteinander steht. Genau das braucht Wels“, lobt Rendi-Wagner. WELS. Gemeinsam mit der Parteichefin besuchte Petra Wimmer verschiedene Impf-...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Spitzenkandidatin Petra Wimmer will Bürgermeisterin werden. Stadtrat Klaus Schinninger ist SP-Listenzweiter.
2

Gemeinderatswahl 2021
SPÖ Wels stellt ihren Plan für die Wahl am 26. September vor

Die Welser SPÖ angeführt von Spitzenkandidatin Petra Wimmer will bei der Wahl im September wieder den Turnaround schaffen. 2015 verlor man erstmalig den Bürgermeistersitz in Wels an die FPÖ und musste sich auch im Gemeinderat mit Platz zwei zufrieden geben. WELS. Um dieses Ziel zu erreichen, will man ganz gezielt auf soziale Themen setzen. "Als Bürgermeisterin möchte ich erreichen, dass die ganze Stadt lebendiger, sozialer und lebenswerter wird. Auch zusätzliche Grünflächen sollen folgen",...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bauernbund-Bezirksobmann Leopold Keferböck, Ortsbäuerin von Sattledt Petra Wimmer, Bezirksbäuerin Margit Ziegelbäck, Abgeordneter zum Nationalrat Klaus Lindinger (v.l.).

Bauernbund
„Das sind keine anonymen Betriebe, sondern die Bauern ums Eck“

Lebensmittelimporte und die Billigpreise des Handels gehen auf die Kosten der heimischen Landwirtschaft. Eine Plakataktion des Bauernbundes soll nun darauf aufmerksam machen. WELS. „Wenn ich groß bin, möchte ich Bäuerin werden. Gib mir eine faire Chance!“ oder „Ein Skandal! Mein Schnitzelfleisch landet zum Billigpreis im Regal!“: Solche Sprüche zieren die kürzlich im Bezirk Wels-Land aufgestellten Plakate des Bauernbundes. Die Adressaten der Botschaft: der Handel. „Billigpreise,...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Stadträtin Margarete Jossek-Herdt weist Vorwürfe der Opposition zurück.
2

Stadt Wels
Politkontroverse zum Pflegethema

Dass das Thema Pflege im Wahlkampf zum Thema werden könnte, überrascht nicht wirklich. Die Art und Weise der jetzt in Wels entstandenen Diskussion jedenfalls schon. WELS. Sowohl die Grünen als auch die Sozialdemokraten orten in Wels eine Art Pflegenotstand. Betten in den Altenbetreuungseinrichtungen stünden leer, weil akuter Personalmangel vorherrsche. Die SPÖ fordert jetzt einen Pflegegipfel dem sie mit einem Dringlichkeitsantrag bei der nächsten Gemeinderatssitzung Nachdruck verleihen will....

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Stadtrat Klaus Schinninger und Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer wünschen sich nach Linzer Vorbild eine "JuCops"-Truppe.
2

Überfälle in Wels
Videokameras entlarven erste Täter

Vergangenes Wochenende attackierte eine Gruppe von bis zu 15 Männern wahllos Passanten in der Welser Innenstadt. Drei Personen wurden dabei verletzt, die Täter konnten trotz sofort eingeleiteter Intensivfahndung unbemerkt flüchten. WELS. Der Welser Stadtpolizeikommandant Klaus Hübner gab am  9. Juni bekannt, dass nun einige der Schläger ausgeforscht wurden. Konkret konnten laut Hübner der mutmaßliche Haupttäter sowie weitere Verdächtige festgenommen werden. Bei der Identifizierung der aus...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Wolfgang Reisinger mit seiner PV-Anlage.
3

Eigenen Strom erzeugen
Grüne forcieren private Photovoltaik-Anlagen

Aktive Unterstützung bei der Umsetzung. VÖCKLABRUCK. Die Grünen wollen die Anzahl der Photovoltaik-Anlagen in Vöcklabruck vervielfachen. "Wir belassen es aber nicht beim Appell, an der Energiewende mitzuwirken, sondern bieten dafür Unterstützung an", so Umweltstadträtin und Bürgermeisterkandidatin Sonja Pickhardt-Kröpfel. Konkret wenden sich die Grünen an jene Eigenheimbesitzer, die geeignete Dachflächen haben und in eine PV-Anlage investieren wollen, aber für die Umsetzung Unterstützung...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Jede Menge Polit-Prominenz war beim Spatenstich für ein Wohnprojekt des Evangelischen Diakoniewerks vor Ort.

Diakoniewerk
Spatenstich für Wohnhausanlage

Am 25. Mai 2021 fand die Spatenstichfeier für eine neue Wohnhausanlage des Evangelischen Diakoniewerkes Gallneukirchen statt. WELS. Diese umfasst zwölf Mietwohnungen und eine Wohngruppe mit 6 Wohneinheiten für begleitetes Wohnen. Die Mietwohnungen sind freifinanziert, die Wohngruppe wird über Mittel der Wohnbauförderung und der Abteilung Soziales gefördert. Die Anlage liegt im Stadtteil Vogelweide. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund drei Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für den...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Straßenbahn nach Traun soll über Marchtrenk bis Wels führen, geht es nach Klaus Schinninger (SPÖ).

Klaus Schinninger
Neuer Welser Verkehrsstadtrat will Straßenbahn

Der neue Welser Verkehrsstadtrat hat sich eine Straßenbahn zwischen den "roten" Städten Linz, Marchtrenk, Wels auf die Fahnen geschrieben. WELS. Antrittsbesuch bei Klaus Schinninger: Der 53-Jährige SPÖ-Wels-Chef hat wie berichtet kürzlich den Posten als Verkehrsstadtrat übernommen. Und damit schient auch bei den Genossen der Wahlkampf zu beginnen: Zusammen mit Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer präsentierte er nun seine Agenda. Ganz oben steht eine Straßenbahnverbindung, die sogenannte "rote...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Visionen von Bürgermeister Rabl stoßen beim politischen Mitbewerb auf wenig Gegenliebe.
5

Stadt Wels
Heftige Kritik an Rabls Visionen

Der Bürgermeister-Blick in die Zukunft stößt beim politischen Mitbewerb auf wenig Gegenliebe. WELS. Die ZukunftsRundschau berichtete vergangene Woche über die Visionen (siehe Kasten rechts) des Welser Bürgermeisters Andreas Rabl (FPÖ) für die Stadt. Das rief nun die Bürgermeisterkandidaten der anderen Parteien auf den Plan. Wie nicht anders zu erwarten, kam in den Reaktionen deutliche Kritik an den Vorhaben und Ideen Rabls zutage. Central Park oder CampusFür Andreas Weidinger, den...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Heuer findet wieder die Veranstaltungsreihe „Respekt und Toleranz“ statt. Das Bild stammt von einem Auftritt aus 2019.
2

Volkshilfe Wels
Miteinander für „Respekt und Toleranz“

Um sich für Weltoffenheit und ein friedliches Miteinander einzusetzen, veranstaltet die Volkshilfe Wels-Kirchdorf heuer wieder die Veranstaltungsreihe „Miteinander für Respekt und Toleranz“ von 23. April bis 6. Juni. WELS. Interkultureller Kochabend und Miteinander-Flashmob: Nach der Absage wegen der Corona-Pandemie im Vorjahr findet heuer von 23. April bis 6. Juni wieder die Veranstaltungsreihe „Miteinander für Respekt und Toleranz“ statt. Hierfür habe die Volkshilfe Wels-Kirchdorf erneut...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
Petra Wimmer und Johann Reindl-Schweighofer wollen die Abschaffung der Gebühren für die Nachmittagsbetreuung an Welser Schulen.
2

Stadt Wels
Ganztagsbetreuung an Schulen führt zu Zwist zwischen SPÖ und FPÖ

Die 2008 unter SP-Bürgermeister Peter Koits eingeführte gestaffelte Gebührenordnung für die Ganztagsbetreuung soll, wenn es nach der aktuellen SP-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer geht, abgeschafft werden. Ziel der Roten ist es, dies Betreuung völlig gratis anzubieten. WELS. Dafür sehen die Welser Freiheitlichen keinerlei Veranlassung. Im Gegenteil lehnen diese die sogenannte "Gratismentalität" ab. FP-Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger äußert sich wie folgt: „Mit der neuen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Klaus Schinninger wird im Welser Stadtsenat Nachfolger von Klaus Hoflehner.
2

SPÖ Wels
Klaus statt Klaus im Stadtsenat

Es war nur die Frage, wann und für wen: Dass der SP-Stadtparteivorsitzende Klaus Schinninger in den Stadtsenat wechseln sollte, war klar. Wann, und wen er dabei beerben sollte, war offen. Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Klaus für Klaus heißt des Rätsels Lösung, oder Schinninger für Hoflehner. WELS. Verkehrsstadtrat Klaus Hoflehner hat laut SP-Aussendung in einer Sitzung des SPÖ-Stadtparteiausschusses seinen Rücktritt erklärt. „Ich werde bei der Gemeinderatssitzung am 26. April 2021 meine...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Hinten von links: Martin Brandstötter (ÖVP), Rusmir Smajlovic (SPÖ), Petra Wimmer (Grüne), Stefan Maier (SPÖ); vorne von links: Otti Eder und Bert Hurch-Idl (Seebrücke Vöcklabruck).


Martin Brandstötter, Otti Eder, Rusmir Smajlovic, Petra Wimmer, Bert Hurch-Idl und  Stefan Maier (v.l.).

Seebrücke
Vöcklabruck ist "sicherer Hafen"

Die Seebrücke freut sich über breite Unterstützung im Gemeinderat. VÖCKLABRUCK. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung erklärte sich die Stadt Vöcklabruck zu einem "sicheren Hafen" für schutzsuchende Menschen. Mit der vom Gemeinderat beschlossenen Resolution fordert die Stadtgemeinde Vöcklabruck die Bundesregierung auf, sich für eine rasche und gerechte Verteilung von Flüchtlingen einzusetzen und für eine europäische Lösung zur humanitären Seenotrettung beizutragen. Die Bundesregierung wird auch...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer fordert Spucktests für Kinder in Kindergärten und Krabbelstuben.
2

Corona-Testung
Petra Wimmer fordert Spucktests für Kindergartenkinder

Um Cluster zu vermeiden, fordert SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer Spucktests auch für Kindergarten- und Krabbelstuben-Kinder.   Wels. „Wir müssen - auch mit Hilfe von flächendeckenden Testungen - Infektionsketten durchbrechen, bevor sie entstehen oder wir in Zeitungen von Kindergarten-Clustern lesen“, sagt Wimmer. Da die Impfstrategie der Bundesregierung noch nicht so weit fortgeschritten ist, seien andere Mittel notwendig, um die Covid-19-Mutationen in Schach zu halten. Gerade im...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer will, dass Schulen offen bleiben.
2

Stadt Wels
Gemeinderat stimmt SPÖ-Dringlichkeitsantrag zu

Der Welser Gemeinderat lässt den Ankauf von Luftfiltergeräten 
für Welser Schulen, Kindergärten und Horte prüfen. Bildungsreferent Johann Reindl-Schwaighofer soll die dafür notwendigen Vorbereitungen treffen. WELS. „Wir müssen auf lokale Lockdowns zur Eindämmung der Pandemie vorbereitet sein“, warnt Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer. Um eine neuerliche Schließung von Bildungseinrichtungen in Wels zu verhindern, hat die SPÖ-Bürgermeisterkandidatin die Ausstattung aller Welser Pflichtschulen,...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
SPÖ-Spitzenkandidatin Petra Wimmer will Schließungen von pädagogischen Einrichtungen verhindern.
3

Stadt Wels
SPÖ sorgt sich um die pädagogischen Einrichtungen

„Wir müssen der Virusverbreitung in pädagogischen Einrichtungen mit entsprechenden Präventionsmaßnahmen entgegenwirken, um zukünftige Kindergarten- und Schulschließungen aufgrund von steigenden Infektionszahlen zu vermeiden“, betont SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer. WELS. Die Familiensprecherin im Parlament will sich dafür nicht nur im Nationalrat, sondern auch in Wels einsetzen. Die SPÖ stellt dazu im nächsten Gemeinderat einen Dringlichkeitsantrag. „Der Magistrat der Stadt Wels wird...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer will wissen wo der Bevölkerung der Schuh drückt.

Umfrage
SPÖ Wels befragt die Bevölkerung

Jede der acht Welser SPÖ-Sektionen wird in den nächsten Wochen im Stadtgebiet ausschwärmen und Fragebögen an die Welser verteilen. WELS. „Wir möchten das Leben in Wels verbessern“, begründet SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer die Befragung der Welser Bevölkerung. Das sei notwendig, um entsprechende Rahmenbedingungen für die Bedürfnisse der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen gestalten zu können, so Wimmer. „Es gibt auch eine Online-Version des Fragebogens“, ergänzt...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Petra Wimmer (l.) und Gloria-Maria Umlauf vor einem geschlossenen Jugendtreff in Wels.

SPÖ Wels fordert
"Jugendtreffs in Welser Stadtteilen öffnen"

Die Welser Jugendbüros sind seit Monaten geschlossen. Die SPÖ Wels merkt an, dass dadurch der Raum für den wichtigen Erfahrungsaustausch mit Gleichaltrigen und Jugendbetreuern fehlt. WELS. „Jugendliche brauchen auch in Corona-Zeiten Anlaufstellen, denn sie leiden besonders unter der sozialen Isolation im Lockdown“, sagt SPÖ-Familiensprecherin und Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer. Sie appelliert an den Krisenstab der Stadt Wels, die sozialen und psychischen Auswirkungen der fehlenden...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Gabriele Oberlinninger, Geschäftsführerin vom Frauenhaus Wels und SP-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer (v.l.).

Rasche Hilfe bei Gewalt
Petra Wimmer unterstützt das Frauenhaus Wels

Familien stehen in dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie vor besonders vielen Herausforderungen. WELS. Während Kinder und Jugendliche mit Homeschooling zurechtkommen müssen und oftmals dabei überfordert sind, haben Eltern Existenzängste aufgrund von Kurzarbeit und drohendem Jobverlust. Diese sehr belastenden Situationen können leider auch zu Gewalt innerhalb der Familie führen, die vor allem Frauen und Kinder trifft. Das Frauenhaus Wels, das telefonisch unter der Nummer 07242 / 67851...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Markus Vogl und Petra Wimmer finanzieren den Transport eines Hauses ins kroatische Bebengebiet.
2

Erdbebenhilfe
Ein Haus aus Behamberg für Familie in Kroatien

Markus Vogl aus Steyr und Petra Wimmer aus Wels übernehmen Transportkosten STEYR, WELS. Ein schweres Erdbeben hat Ende Dezember in Kroatien viele schwer getroffen. „Nun stehen unzählige Menschen und ihre Familien vor den Trümmern ihrer Existenz“, so Steyrs Vizebürgermeister Markus Vogl. Er und Petra Wimmer aus Wels übernehmen nun die Transportkosten, um einer durch das Beben obdachlos gewordenen Familie die Errichtung eines neuen Fertigteil-Hauses zu ermöglichen. Am 17. Februar startete die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer finanzierte gemeinsam mit Markus Vogl aus Steyr den Transport des neuenFertighauses.

Petra Wimmer
SPÖ ermöglicht Haustransport für Erdbebenopfer

Nach einem schweren Erdbeben, das sich Ende Dezember in Kroatien im Gebiet der Städte Petrinja, Sisak und Glina ereignete, stehen nun unzählige Menschen und ihre Familien vor den Trümmern ihrer Existenz. WELS, STEYR. Bereits zu Jahresbeginn haben sich österreichweit viele verschiedene Organisationen, Unternehmen und politische Vertreter großen Hilfsaktionen angeschlossen. Nun haben sich Obmann Drago Bakovic und der Verein „DPH - Drustvo Prijatelja Hajduka Steyr-Linz“, der zur kroatischen...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.