Alles zum Thema eww gruppe

Beiträge zum Thema eww gruppe

Lokales

Sanierung der Fernwärme – Baustellen in Wels

Bauarbeiten sorgen für Umleitungen. WELS (sw). Die Fernwärmeschächte der eww Gruppe werden saniert. Ab 27. August im Bereich der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr Richtung Norden in die Eferdingerstraße. Die Straße ist voraussichtlich zwei Wochen in Fahrtrichtung Norden, also stadtauswärts, gesperrt. Ab 10. September im Bereich der Einfahrt zur Unterführung am Abbiegestreifen Richtung Bahnhof. Die Bahnhofstraße wird zwischen Dr. Groß-Straße und Schubertstraße für etwa 3 Wochen gesperrt. Anrainern...

  • 21.08.18
Lokales
Die Verstopfung einer Abwasserpumpe durch Feuchtpflegetücher verursacht Störungen und hohe Kosten.

Tatort WC: Das Klo ist kein Mistkübel

Abfall über den Kanal zu entsorgen führt zu Störungen, Ausfällen und höheren Kanalgebühren. BEZIRK. Im Raum Wels und Wels-Land ist die Liste von "Fremdkörpern" im Kanal- und Abwassersystem lang: Sie reicht von Hygieneartikeln wie Tampons oder Windeln über Essensreste, Öle und Fette bis zu Katzenstreu. Auch Textilien, Medikamente und Tierkadaver gelangen immer wieder über die Toiletten in die heimische Kanalisation. Helmut Rechberger, Bereichsleiter Kanal der eww Gruppe, berichtet zudem von...

  • 15.08.18
Lokales
Der Baustellenplan zur Neugestaltung des Stadtplatzes Wels.
2 Bilder

Neugestaltung des Stadtplatzes

Erste Baumaßnahmen zur Generalsanierung beginnen mit 12. März. WELS. Die Vorbereitungen für die Sanierung des Welser Stadtplatzes laufen auf Hochtouren. Insgesamt wird von 11. Juni bis 4. September 2018 in unterschiedlichen Bauabschnitten kompakt gearbeitet. Die Stadt sowie die eww Gruppe investieren in Summe rund 1,5 Millionen Euro in die Zukunft des Stadtplatzes. Als vorbereitende Maßnahme für die Gesamtsanierung erfolgt die Auswechslung der Fernwärmeleitungen zwischen Traungasse und...

  • 06.03.18
Wirtschaft
E-Carsharing ist eine kostengünstige Alternative zum Zweitauto oder für Wenignutzer ihres Fahrzeugs.

Welser Strom: Saubere Energie

Friedrich Pöttinger spricht über die neuen Projekte von Wels Strom. WELS. Meldungen über Klimaerwärmung, Umweltkatastrophen und Ressourcenknappheit häufen sich. Als Stromversorger leistet Wels Strom einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung einer intakten Umwelt. Friedrich Pöttinger, Wels Strom-Geschäftsführer, gibt einen Überblick über die aktuellen Projekte des regionalen Stromanbieters. Der Fokus auf erneuerbare Energie wird immer wichtiger. Wie trägt Ihr Unternehmen diesem Umweltgedanken...

  • 28.02.18
Lokales
Fischaufstiegshilfen führen meist in einem Seitenarm um unüberwindbare Hindernisse, wie Kraftwerke oder Wehren.

Gegen den Strom: Fischaufstiegshilfen

Für Fische sind sie zur Notwendigkeit geworden: die Fischaufstiegshilfen an der Traun. WELS. Viele Fischarten begeben sich seit Urzeiten flußaufwärts und folgen ihrem Instinkt zu ihren Laichplätzen. Natürliche Hindernisse, wie zum Beispiel der Traunfall, sind seit eh und je unüberwindbare Grenzen für die Fischwanderungen. Durch Kraftwerke entstanden jedoch zahlreiche künstliche Hindernisse, die Fische nicht passieren konnten. Die Gesetzgebung reagierte darauf und schreibt nun vor, die...

  • 28.02.18
Lokales
Die Einfahrt  von der Traungasse in die Altstadt wird gesperrt.

Grabungsarbeiten in der Welser Traungasse

WELS. Aufgrund eines Wasserrohrbruches führt die eww Gruppe ab 16. Jänner zwei Wochen lang Reparaturarbeiten in der Traungasse im Kreuzungsbereich zur Altstadt durch. Für die Dauer der Grabungsarbeiten ist es erforderlich, die Einfahrt Altstadt von der Traungasse zu sperren. In der Traungasse wird es durch die Bauarbeiten zu Behinderungen bei der Zufahrt auf den Stadtplatz kommen. Anrainern wird die Zu- und Abfahrt bis zur Baustelle, soweit technisch möglich, freigehalten. Die Umleitung des...

  • 15.01.18
Leute
Erwin Hehenberger (Welser Tafel) und Florian Niedersüß.

eww Gruppe unterstützt "Suppe mit Sinn"

WELS. Die eww Gruppe spendete 1.000 Euro an die "Welser Tafel". eww-Vorstandssprecher Florian Niedersüß unterstützt darüber hinaus als Privatperson die Aktion "Suppe mit Sinn". "In geselliger Runde zum Essen ausgehen und mit dem Kauf einer wärmenden Suppe sozial benachteiligten Menschen helfen – das nenne ich eine feine und vor allem sinnvolle Kombination", zeigt sich Niedersüß beeindruckt von der Winterhilfsaktion.

  • 13.12.17
Lokales
Die Baustelle wird etwa vier Wochen lang andauern.

Vierwöchige Baustelle in der Holterstraße

WELS. Ab 27. November erweitert die eww Gruppe die Fernwärmeversorgung in der Holterstraße von der Laahener Straße Richtung Westen bis vor die Larischstraße. Der Bauabschnitt Holterstraße Ost ist der erste zum Gesamtausbau der Fernwärme bis 2022 im Siedlungsgebiet Heimstättenring, Holterstraße, Ferdinand-Vielguth-Straße, Leopold-Bauer-Straße bis zur Camillo-Schulz-Straße jeweils zwischen der Vogelweiderstraße und der Laahener Straße. Die Laahener Straße ist von den Bauarbeiten nicht betroffen...

  • 16.11.17
Lokales
Die Baustellendauer wird von der eww Gruppe auf fünf Wochen geschätzt.

Baustelle in der Rot-Kreuz-Straße

WELS. Wie die eww Gruppe mitteilt, wird in der Rot-Kreuz-Straße von der Flurgasse Richtung Norden bis zum Neubau der Firma XXXLutz die Fernwärme- und Wasserversorgung ab 23. Oktober erweitert. Für die Dauer der Grabungsarbeiten ist es erforderlich, die Rot-Kreuz-Straße im Baustellenbereich als Einbahn Richtung Süden zu führen. Die Zufahrt ist also nur vom Kreisverkehr Grieskirchner Straße kommend möglich. Für die Dauer der Anschlussherstellung an die Bestandsleitungen wird die Flurgasse für...

  • 10.10.17
Lokales

Die eww Gruppe spendet 45.000 Liter Wasser

Der Erlebnishof für schwerkranke Kinder am Kumplgut in Wels verzeichnete heuer im Sommer eine große Auslastung. Viele Familien verbrachten den Sommer über am Kumplgut und genossen die vielen Möglichkeiten, einmal von der Krankheit so richtig abzuschalten. Der hauseigene Schwimmteich wurde von Groß & Klein bestens angenommen und sorgte an so manchem heißen Sommertag für eine gute Abkühlung. Am Ende der Sommersaison musste der Teich abgelassen und gereinigt werden. Beim Befüllen des großen...

  • 03.10.17
Lokales
Die Baustelle wird sechs Wochen andauern.

Erweiterung der Wasserversorgung in Wels

WELS. Laut Informationen der eww Gruppe wird in der Thomas Mann Straße und in der Wildgansstraße, jeweils vom Steiningerweg in Richtung Westen, die Wasserversorgung erweitert. Im Baustellenbereich ist deshalb ab 9. Oktober mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Dauer der Baustelle schätzt die eww Gruppe nach derzeitigem Stand auf etwa sechs Wochen. Anrainern werden die Zu- und Abfahrt bis zur Baustelle, soweit dies technisch möglich ist, freigehalten, versichert die eww Gruppe.

  • 22.09.17
Lokales
Die Gas- und Fernwärmeleitungen werden erneuert und die Stromversorgung im Bereich der Hofergasse erweitert.

Wels: Hofergasse wird für vier Wochen gesperrt

WELS. Wie die eww Gruppe mitteilt, wird die Hofergasse im Bereich zwischen Stadtplatz und Freiung ab 18. September für etwa vier Wochen gesperrt. Grund sind die Bauarbeiten zur Auswechslung von Fernwärme, Gas und Strom. Der Stadtplatz und die Freiung selbst sind von den Bauarbeiten jedoch nicht betroffen, die Grabungsarbeiten erfolgen nur in der Hofergasse beziehungsweise im Gehsteigbereich des Stadtplatzes. Anrainern wird die Zu- und Abfahrt bis zur Baustelle, soweit technisch möglich,...

  • 08.09.17
Lokales
Die Bauarbeiten erstrecken sich über etwa zehn Wochen.

Weitere Straßenbauarbeiten in Wels ab 19. Juni

WELS. Wie die eww Gruppe mitteilt, kommt es ab 19. Juni für etwa zehn Wochen zu Bauarbeiten in der Pilgramstraße, Pacherstraße und Lacknerstraße. Die dortigen Wasser- und Gasleitungen werden neu verlegt. Die Neuverlegung erfolgt in der Pilgramstraße ab der Kreuzung Vogelweiderstraße (L519) beim bestehenden Schacht in Richtung Süden und dann weiter in die Pachnerstraße und die Lacknerstraße. Der spätere Zusammenschluss der Gasleitung erfolgt im Süden der Siedlung in der Lacknerstraße. In der...

  • 07.06.17
Lokales
Ab Herbst sind die Busse der Linie Wels bis 22.30 Uhr unterwegs.
2 Bilder

Erweitertes Angebot der Linie Wels: Busse fahren bis 22.30 Uhr

Die Abendverlängerung tritt ab 4. September 2017 in Kraft. WELS. Im Auftrag der Stadt Wels wurde in den vergangenen Monaten ein Projekt für die Angebotserweiterung der Linie Wels ausgearbeitet. Diese beförderte im vergangenen Jahr auf einer Streckenlänge von 174 Kilometern und 368 Haltepunkten rund 7,2 Millionen Fahrgäste. Der konkrete Projektauftrag war die Bewertung des bestehenden Angebotes aus Sicht der Nutzer sowie das Aufzeigen möglicher Verbesserungen. Die Projektgruppe setzte sich aus...

  • 19.04.17
Lokales
Von links: Ernst Plamberger, Klaus Hoflehner, Tanja Payrleithner, Andreas Rabl und Florian Niedersüß.

Neue Uniformjacken für die 81 Schulwegpolizisten

WELS. Die freiwillige Schulwegpolizei spielt neben Polizisten, Zivildienern und Schülerlotsen eine wichtige Rolle bei der Sicherung der Welser Schulwege. Die Stadt Wels und die eww Gruppe statteten die 81 Freiwilligen mit Uniformjacken aus. Infos zur Anmeldung und Unterstützung unter 0676 9289294 und 07242 2355940. "Dank der freiwilligen Schulwegpolizei kommen die Kinder in den Stadtteilen Neustadt, Lichtenegg, Pernau, Vogelweide und Puchberg sicher zur Schule und wieder nach Hause", betonen...

  • 10.01.17
Lokales
Mitglieder von Einsatzorganisationen, Magistrat, Staatsanwaltschaft und eww simulierten den Ernstfall.

Den Umgang mit einer Krisensituation geprobt

WELS. Etwa 200 Personen übten auf Initiative der eww Gruppe in Wels, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Die Annahme lautete wie folgt: Nach einem Zwischenfall in einer Trafostation in der Pernau mit zwei Verletzten waren 3200 Haushalte und einige Großbetriebe ohne Strom. In der Nähe der Trafostation gab es einen Kellerbrand. Woanders hatten Personen Gasgeruch festgestellt. Gebäude mussten evakuiert werden, für die Personen wurden Notunterkünfte bereitgestellt. "Die Zusammenarbeit von...

  • 31.10.16
Wirtschaft

Wels Strom und eww begrüßten Lehrlinge

WELS. Sowohl die eww-Vorstände Florian Niedersüß und Wolfgang Nöstlinger als auch die Wels Strom-Geschäftsführer Friedrich Pöttinger und Ernst Inführ sowie Sonja Orgler, Bereichsleiterin Personal, Jörg Stadler, Gruppenleiter Lehrlingswesen, und der Betriebsratsvorsitzende Werner Forstinger hießen kürzlich 15 neue Lehrlinge willkommen. Insgesamt bildet das Unternehmen 66 Fachkräfte in sechs Berufen aus. "Ziel ist, dass sie bleiben. Nach der Lehre soll jeder im Unternehmen den Bereich gefunden...

  • 30.09.16
Wirtschaft
Bei der Feier versammelten sich alte und neue Entscheidungsträger der eww ag und der Wels Strom GmbH.

Dank an die früheren Entscheidungsträger

WELS. Bürgermeister Andreas Rabl als neuer Aufsichtsratsvorsitzender, die Geschäftsführung der Wels Strom GmbH und der Vorstand der eww ag dankten bei einer kleinen Feier den früheren Aufsichtsräten der beiden Unternehmen. "Wir danken allen ausgeschiedenen Aufsichtsräten, insbesondere dem früheren Vorsitzenden Bürgermeister Peter Koits, sehr herzlich", sagt Rabl. "Sie haben in all den Jahren ausgezeichnete Arbeit geleistet und zukunftsweisende Entscheidungen getroffen." Koits war von Juli 2000...

  • 13.05.16
Lokales
Reinhard Ballwein-Trapichler, Günter Ortmair , Ing. Martin Riedl, Bürgermeister Gerhard Bürg, Johann Göschel und Leopold Babinger

Zelking-Matzleinsdorf wird nun hell ausgeleuchtet

ZELKING-MATZLEINSDORF. Mit großem Erfolg konnten in der Gemeinde Zelking-Matzleinsdorf die teilweise sehr alten und manchmal bereits gefährlich schräg stehenden Straßenlaternen von der alten energiefressenden Lampen-Technologie auf die moderne LED-Technik umgestellt werden. Die Gemeinde unter Bürgermeister Gerhard Bürg konnte dafür ein äußerst professionelles Unternehmen mit der Umsetzung beauftragen. Die eww Gruppe – Sparte Kommunaltechnik mit Sitz in Wels hat bereits mehrere große...

  • 22.03.16
Wirtschaft
Nutzung der Sonnenenergie trägt zur Verringerung unserer Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen bei.

Die Umwelt ist ein beliebtes Berufsfeld

Wer im Umweltbereich arbeitet, kann laut Wolfgang Nöstlinger seinen Seelenfrieden finden. BEZIRK. Einen Fachkräftemangel im Umweltbereich wittert Wolfgang Nöstlinger, Technischer Vorstand der eww ag, nicht. Talentierte Arbeitskräfte, die nachkommen, sind jedoch stets gefragt. Der eww-Vorstand weiß, warum. Weitblick bewiesen "Beispielsweise die erneuerbaren Energien sind ein beliebter Bereich, denn sie sind sehr zukunftsorientiert. Hier kann man sich außerdem auf verschiedene Arten...

  • 17.02.16
Sport

eww Gruppe bekräftigt Zusammenarbeit mit Sportverein FLIC-FLAC Wels

Die Zusammenarbeit zwischen der eww Gruppe und dem SV FLIC-FLAC Wels besteht schon seit einigen Jahren, nun wurde die finanzielle Unterstützung seitens des Welser Energieunternehmens im Sinne eines Sponsorvertrages wieder um ein weiteres Jahr verlängert. „Unser großes Angebotsspektrum, dass wir unseren Vereinsmitgliedern anbieten, ist mit den vielen Einheiten sowie den Turngeräten und Trainingsanzügen natürlich auch sehr kostspielig, da freut es uns ganz besonders auf Unterstützung wie von...

  • 15.10.15
Lokales
Peter Csar, Wolfgang Nöstlinger, Johann Hablesreiter, Erich Rondonell, Präsident des Musikvereins der ÖBB Wels, Eva Fraunhuber, Friedlinde Fraunhuber und Florian Niedersüß bei der Scheckübergabe.

Lebenshilfe erhält 6000 Euro aus Erlös des ÖBB-Weihnachtskonzerts

WELS. Im Rahmen der 90-Jahr-Feier des Musikvereins der ÖBB Wels übergab die eww Gruppe einen Spendenscheck über 6000 Euro aus dem Erlös des Konzerts „Weihnachten in Wels“ an die Lebenshilfe Wels. Landtagsabgeordneter Peter Csar, eww-Vorstand Wolfgang Nöstlinger, Johann Hablesreiter von der Lebenshilfe, Erich Rondonell, Präsident des Musikvereins der ÖBB Wels, Eva Fraunhuber, Friedlinde Fraunhuber und eww-Vorstand Florian Niedersüß waren bei der Scheckübergabe dabei.

  • 16.04.15