Alles zum Thema Werner Steinecker

Beiträge zum Thema Werner Steinecker

Wirtschaft
Wolfgang Neumann, Werner Steinecker, Michael Baminger mit dem Energy Globe (v. l.).

Energie AG
Energy Globe Award geht an „Gut-Geh-Raum“-Projekt

Energie AG und Energy Globe vergeben den Energy Globe Award an österreichische Projekte für Nachhaltigkeit.  OÖ. „Wir punkten mit Nachhaltigkeit und regionaler Stärke, mit unserem Fokus auf Digitalisierung sind wir stets innovativen Entwicklungen auf der Spur“, so Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker über das Unternehmen. Am 5. Juni zeichneten die Energie AG und Energy Globe die besten österreichischen Umweltprojekte im PowerTower in Oberösterreich aus. 187 teilnehmende Länder ...

  • 06.06.19
Wirtschaft
Keynote-Speaker Steffen Kirchner, Geschäftsführer Josef Postl, Geschäftsführer Norbert Rechberger, Technikvorstand Energie AG Stefan Stalling (v. l.).

Energie AG
Erzeugung künftig in einer Einheit gebündelt

Nachdem die Energie AG bereits den Vertrieb neu ausgerichtet hat, wurde nun auch die Erzeugung neu aufgestellt. OÖ. Nach dem Neustrukturieren des Vertriebs der Energie AG OÖ folgt nun der Bereich Erzeugung. Strom, Wärme aber auch die Wärmenetz-Bereiche werden von Oberösterreichs Energieversorger in einer Einheit gebündelt. „Diese Konzentration der Kompetenzen soll die Flexibilität und die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen“, betont Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker.„Energie AG...

  • 16.05.19
Wirtschaft
Die beiden Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH Michael Baminger (li.) und Klaus Dorninger (re.) mit Werner Steinecker, Generaldirektor der Energie AG Oberösterreich (Mi.).

Energie AG
Neustrukturierung des Vertriebs

Die Energie AG Oberösterreich positioniert nach der Auflösung der Enamo ihren Vertrieb neu. OÖ. Seit 1. April treten die Energie AG Oberösterreich und die Linz AG über eigenständige Vertriebswege auf. Rechtliche Einschränkungen, etwa durch die DSGVO waren der Grund für eine einvernehmliche Auflösung der Enamo. Alles aus einer Hand Dies wurde von der Energie AG für eine Neustrukturierung im Vertrieb genutzt. Die Bereiche Strom, Gas, Wärme und Telekom sollen künftig aus einer Hand bezogen...

  • 17.04.19
Leute
v.l.: Obmann Wolfgang Leitner, Musikerin Katharina Wagner, Präsident der Energie AG Musik GD Werner Steinecker, Musikerin Eva Schweitzer, Kapellmeister Wolfgang Zopf

Energie AG
„Musik der Energie AG“ feiert Jubiläum

Vor mehr als einem halben Jahrhundert wurde aus einer Bigband die „Musik der Energie AG“. Letzten Sonntag feierte sie 55-jähriges Jubiläum. LINZ. Mit rund 1.000 Gästen wurde das 55-jähre Bestehen im Brucknerhaus im Rahmen einer Festmatinee gefeiert. In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste sowie des Gesamtvorstandes der Energie AG Oberösterreich bekräftigte Generaldirektor Werner Steinecker das Bekenntnis des Unternehmens, mit der Energie AG-Musik auch weiterhin einen Beitrag zum kulturellen...

  • 08.04.19
Leute
Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger und Skicrosserin Andrea Limbacher  beim Autogramme schreiben.
23 Bilder

"Kick-Off" zum Skiweltcup 2020
Energie AG-Sportfamilie hautnah auf der Höss

HINTERSTODER (sta). Die Energie-AG Sportfamilie traf sich zum Saisonabschluss auf der Höss. Stars wie der Skifahrer Vincent Kriechmayr, Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger, Skispringer Michael Hayböck ,Kanutin Victoria Schwarz, oder Skicrosserin Andrea Limbacher waren mit dabei und gaben den Fans fleißig Autogramme. Eingestimmt beim "Kick-Off" für den Ski-Weltcup 2020 in Hinterstoder mit Livemusik der "Rose-Rebellen" haben sich auch Energie AG Generaldirektor Werner Steinecker, Helmut Holzinger ...

  • 02.04.19
Leute
V.l.: Die ausstellenden Künstler Wolfgang Tragseiler, Linus Riepler, Lena Göbel, Stefan Tiefengraber und Alexander Jöchl, Genoveva Rückert (Kuratorin OK), Maria Venzl (CO-Kuratorin OK), DDr. Werner Steinecker (Generaldirektor Energie AG), Reinhard Gattinger (Kunstkurator Energie AG).
2 Bilder

Energie AG Kunstförderpreis
Siegerprojekte zu sehen im PowerTower

LINZ. Die fünf Gewinnerprojekte des Energie AG Kunstförderpreises sind ab sofort im Power Tower zu sehen. „Überleben im digitalen Zeitalter“ ist der Titel der Ausstellung, die Mittwochabend im PowerTower der Energie AG mit einer Vernissage eröffnet wurde. Dabei bekommen die Gewinner der von der Energie AG ausgelobten Kunstförderpreise eine große Bühne. Generaldirektor Werner Steinecker: „Die Energie AG hat als oberösterreichischer Leitbetrieb eine besondere Verantwortung der Gesellschaft...

  • 08.02.19
Wirtschaft
Die Preisträger zusammen mit den Ehrengästen.

Bildungspreis
Zum 21. Mal wurde der Erwin Wenzl Preis vergeben

OÖ. Diese Woche wurde im Bildungshaus Sankt Magdalena der Erwin Wenzl Preis verliehen. Bereits zum 21. Mal wurden junge Oberösterreicher mit dem Bildungspreis in den Kategorien Schule, Lehre und Universität ausgezeichnet. In den drei Kategorien gab es insgesamt 350 Einreichungen. Der neue Präsident des Erwin-Wenzl-Preis-Vereins, Werner Steinecker (Generaldirektor Energie AG OÖ), übergab die Preise gemeinsam mit Landeshauptmann Thomas Stelzer an die Preisträger. Der Ehrenpreis für sein...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Die Schüler waren mit Begeisterung dabei, sie zeigten sich von der Laufbahn des Generaldirektors beeindruckt.
5 Bilder

NMS-Traundorf
Karriere mit Lehre: Werner Steinecker begeistert Schüler

GMUNDEN (km). Die Schüler der vierten Klassen der NMS-Traundorf bereiten sich im Rahmen des Unterrichtsfaches "Berufsorientierung" auf die richtige Berufswahl nach der Schule vor. Der Höhepunkt dieser Aktion war der Besuch von Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker. Er erzählte den Schülern der dritten und vierten Klassen, wie seine Karriere so erfolgreich verlaufen ist. Die Schüler lauschten mit großem Interesse. Steinecker begann seine Laufbahn als Lehrling in der Energie AG und...

  • 11.12.18
  •  1
Lokales
BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler bekommt den symbolischen Scheck von Energie AG Oberösterreich-Generaldirektor Werner Steinecker übergeben (v. l.).

Energie AG unterstützt das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. Mit einer großzügigen Spende über 5.000 Euro unterstützt die Energie AG Oberösterreich auch heuer wieder die BezirksRundschau-Christkind-Aktion. Der symbolische Scheck wurde von Energie AG OÖ-Generaldirektor Werner Steinecker an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler übergeben. „Zur Weihnachtszeit wird viel gespendet. Umso wichtiger ist es da, sorgfältig auszuwählen. Bei der Christkind-Aktion der BezirksRundschau weiß man genau, wem geholfen wird und dass das Geld auch dort ankommt“,...

  • 06.12.18
Wirtschaft
Caritas-Direktor Franz Kehrer, Energie AG OÖ-Generaldirektor Werner Steinecker und Energie AG OÖ Wasser GmbH-Geschäftsführer Christian Hasenleithner mit einer Wasserpumpe, wie sie in der Demokratischen Republik Kongo installiert wurden.
4 Bilder

Caritas und Energie AG realisieren Brunnenprojekt in der Demokratischen Republik Kongo
Energie AG unterstützt Caritas im Kongo

OÖ/KONGO. Mehr als ein Jahrzehnt hinweg, von 2008 bis 2018, hat die Energie AG Oberösterreich die Caritas beim Projekt Wassertropfen unterstützt. Ziel des Projektes war es, die Wasserversorgung von Menschen in der Demokratischen Republik Kongo zu verbessern. Der aktuelle und vor allem in Zukunft wirkende Erfolg dieses Projektes kann sich sehen lassen: 262 neu errichtete oder sanierte Brunnen und Quellen versorgen jetzt fast eine halbe Million Menschen nachhaltig mit sauberem Wasser. „Hilfe...

  • 27.09.18
Wirtschaft
v. l.: Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker, Landesrätin Christine Haberlander und Education Group-Geschäftsführer Peter Eiselmair.

Energie AG liefert Unterrichtsmaterial

Eine Neuauflage der Bildungskooperation „Energie AG macht Schule“ präsentierte Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker zusammen mit Bildungs-Landesrätin Christine Haberlander und Education Group-Geschäftsführer Peter Eiselmair. OÖ. Die Schulhefte für Volksschulen und NMS bzw. AHS behandeln Themen wie Energie, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. „Initiativen wie diese sind eine große Bereicherung für das bestehende Angebot“, freut sich Haberlander. Einen interaktiven Einblick gibt es auf...

  • 07.09.18
Wirtschaft
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker.

Energie AG: Milder Winter drückt Halbjahresergebnis 2018

OÖ. Das erste Halbjahr des Energie AG-Geschäftsjahres, von 1. Oktober 2017 bis 31. März 2018, war stark von der milden Witterung geprägt. Im Vergleich zum Jahr davor, als wochenlang Temperaturen unter dem Gefrierpunkt herrschten und für einen deutlichen Mehr-Absatz bei Strom und Gas sorgten, war der heurige Winter vor allem im Jänner deutlich milder. Die Summe dieser Witterungsfaktoren, und der auch dadurch gesunkene Einsatz des Gas- und Dampfkraftwerkes Timelkam sowie das finanzwirtschaftlich...

  • 02.07.18
Wirtschaft
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker blickt optimistisch in die Zukunft.

Energie AG sieht sich weiter auf Erfolgsspur

Trotz Umsatzrückgang zieht Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker eine positive Halbjahresbilanz. Weiterhin auf der Erfolgsspur sieht Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker sein Unternehmen bei der Präsentation der Halbjahresbilanz am Freitag, 29. Juni im Linzer Power Tower. Zwar ist der Konzernumsatz in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres bis März 2018 um 4,9 Prozent auf 913,2 Millionen Euro zurückgegangen, das sei aber vor allem an der milden Witterung gelegen. Ganz anders als...

  • 29.06.18
Wirtschaft
v. l.: Axel Greiner, Werner Steinecker, Florian Niedersüß, Günter Rübig, Erich Haider und Joachim Haindl-Grutsch.
2 Bilder

Ökostrom am Limit?

Die Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) widmete sich im Rahmen einer „Industrie im Dialog“- Veranstaltung mit drei Vorständen oberösterreichischer Energieversorgungsunternehmen der aktuellen Energie- und Klimapolitik und wie sie in der Zukunft gestaltet werden soll. OÖ. Die letzten 20 Jahre hätten eine nicht auf Fakten basierte, ineffiziente und von falschen Anreizen dominierte Energie- und Klimapolitik auf Landes-, Bundes- und EU- Ebene gebracht – so die Ansicht der...

  • 21.06.18
Wirtschaft
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker und Wolfgang Neumann, Energy Globe-Erfinder.

Werner Steinecker: „Batterie ist etwas Dummes“

Energie AG-Chef Werner Steinecker und Energy Globe-Gründer Wolfgang Neumann sehen das Pariser UN-Klimaabkommen kritisch. Die beiden setzen auf nachhaltige Umweltprojekte und vergeben am 5. Juni zum 19. Mal den Energy Globe. OÖ. Werner Steinecker hält wenig vom derzeitigen Elektroauto-Hype: „Die Batterie ist etwas Dummes“, sagt der Vorstandsvorsitzende von Oberösterreichs größtem Stromkonzern, der Energie AG. Die Energiedichte sei bei Lithium-Ionen-Batterien viel zu gering: „Nimmt man ein Kilo...

  • 29.05.18
  •  1
Wirtschaft
Manfred Litzlbauer (Geschäftsführer Energie AG Telekom), Amtsleiter Franz Postlmayr, Finanzvorstand Andreas Kolar, Generaldirektor Werner Steinecker, Technik-Vorstand Stefan Stallinger (v. l.).

Bad Hall gewinnt beim Energie AG-PowerFrühstück

Planungsleistungen für Glasfaser-Netz-Ausbau BAD HALL. Beim 6. PowerFrühstück für Bürgermeister sowie Amtsleiter im Museum Angerlehner in Thalheim informierte die Energie AG Oberösterreich über die kommunalen Angebote aus dem Konzern mit dem Schwerpunkt Digitalisierung. Die Stadt Bad Hall kann sich zudem über einen wertvollen Gewinn freuen: Sie konnten mit Planungsleistungen für den Ausbau des Glasfasernetzes im Wert von 3000 Euro die Heimreise antreten. „Wollen Gemeinden Digitalisierung...

  • 07.05.18
Wirtschaft
Die Enamo wird aufgelöst, darüber informierten Generaldirektor Werner Steinecker und Generaldirektor Erich Haider (Mitte) am 9. April. Am Bild sind die beiden mit den Enamo-Geschäftsführer Michael Baminger (li.) und Josef Siligan (re.)

Aus für die Enamo – gemeinsamer Stromvertrieb von Energie AG und Linz AG wird aufgelöst

OÖ (tk). Schlussendlich waren es die ab Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und verschärfte wettbewerbsrechtliche Auflagen, die das Ende der Enamo besiegelten. Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker und Linz AG-Generaldirektor Erich Haider bestätigten in einer Pressekonferenz am 9. April, dass die gemeinsame Strom-Tochtergesellschaft bis März 2019 aufgelöst wird. "Wir waren nahezu gezwungen, dieses Gebilde aufzulösen", so die Energie-Manager. Speziell die neuen...

  • 09.04.18
Wirtschaft

BezirksRundschau & Enamo verlosten E-Bikes um 10.000 Euro

OÖ. Der Empfang der Energie AG auf der Energiesparmesse in Wels war die perfekte Bühne für die Übergabe der Gutscheine aus dem E-Bike-Gewinnspiel von Enamo und der BezirksRundschau. Von links: Enamo-Geschäftsführer Michael Baminger und Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker gratulierten den Gewinnern Michael Spiessberger aus Ebensee, Günter Mitgutsch aus Neustift, Georg Brummer aus Schardenberg und Alois Scharrer (vertrat Gattin Karoline) aus Maria Neustift zusammen mit...

  • 07.03.18
  •  7
Wirtschaft
Hubert Felhofer, Generaldirektor der Energie AG, Werner Steinecker, die Schüler Manuel Past, Lisa Kranfuß, Direktor Walter Jungwirth und eine Energie-AG-Mitarbeiterin, v. l.
6 Bilder

60 Jobgeber beim Firmentag in der HTL Neufelden

NEUFELDEN. Die Energie AG hat der HTL Neufelden heuer zusätzlich eine 150 mBit-Datenleitung zur Verfügung gestellt. "Wir geben dieses Angebot gerne zu 100 Prozent an unsere Schüler weiter. Es gibt ein gutes WLAN im gesamten Haus", sagt Direktor Walter Jungwirth. Er begrüßte beim Firmentag an seiner Schule heuer 60 Firmen und den Generaldirektor der Energie AG, Werner Steinecker. Steinecker sprach zum Thema "Industrie 4.0 – Digitalisierung – Datenhighway" vor Schülern. HTL-Absolventen:...

  • 13.02.18
Lokales
Der Spezial-Birnstock mit Glasfaserleerrohr-Stiel wurde von Manfred Mair (re.) an Energie AG Generaldirektor Werner Steinecker (li.) überreicht.
2 Bilder

Birnstock mit Glasfaserpower für „Energie-AG General“

Birnstock mit Glasfaseranschluss für Energie-AG Generaldirektor Werner Steinecker GROSSRAMING. Viel zu feiern gab es am 5. Februar im Pechgraben: Exakt 14 Tage nach der Projektvorstellung der Energie AG zu den Ausbauplänen für den nun genehmigten Breitbandausbau im Großraminger Ortsteil Pechgraben konnte die Breitbandarbeitsgruppe die notwendigen Unterschriften im Rahmen eines Festaktes an Energie AG Generaldirektor Werner Steinecker übergeben. Da die Feierlichkeit im Rahmen eines...

  • 09.02.18
Lokales
Der Energie AG-Standort in Engelhartszell mit seinen rund 20 Mitarbeitern könnte nun doch über 2020 hinaus Bestand haben.
3 Bilder

Engelhartszell: Besteht für Energie AG-Standort noch Hoffnung?

Engelhartszells Ortschef zeigt sich über Schließungspläne des Energie AG-Standortes überrascht. ENGELHARTSZELL (ebd). Als die BezirksRundschau exklusiv über die mögliche Schließung des Energie AG-Standortes in der Gemeinde berichtet hat, gingen die Wogen hoch. Auch Engelhartszells Bürgermeister Roland Pichler zeigte sich ob der Aussage der Energie AG- Verantwortlichen überrascht. "Weil ich bereits im Vorfeld mit Generaldirektor Werner Steinecker ein persönliches Gespräch geführt habe und mir...

  • 27.12.17
Wirtschaft
Gesamtvorstand der Energie AG Oberösterreich (v.l.): Technik-Vorstand Stefan Stallinger, Generaldirektor Vorstandsvorsitzender Werner Steinecker und Finanzvorstand Andreas Kolar.

Energie AG erreicht bestes Ergebnis der Unternehmensgeschichte

OÖ. Die Energie AG Oberösterreich erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr das beste Ergebnis der 125-jährigen Unternehmensgeschichte: Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug 221,8 Millionen Euro. "Vor allem der kalte Winter und der damit verbundene Mehrverbrauch bei Strom, Erdgas und Wärme waren die Treiber hinter dem Ergebnissprung von fast 64 Prozent", heißt es vom oberösterreichischen Energieversorger. Positiv auf das Ergebnis sollen sich auch die Restrukturierungs- und...

  • 20.12.17
  •  1
Wirtschaft
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter (li.) und Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker.

Energie AG unterstützt das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. Über eine großzügige Spende der Energie AG freute sich das BezirksRundschau Christkind. Der symbolische Scheck im Wert von 3.000 Euro wurde von Energie AG-Chef Werner Stein-ecker an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter übergeben. Steinecker, seit einem knappen Jahr Generaldirektor des oberösterreichischen Unternehmens, unterstützte heuer zum ersten Mal in dieser Funktion das BezirksRundschau Christkind. Der zweifache Vater freute sich daher ganz besonders darüber, den Betrag im...

  • 14.12.17
Wirtschaft
Der Sturm Herwart zog eine Schneise der Verwüstung. Alleine der Schaden an der Strominfrastruktur wird auf 1,1 Millionen Euro geschätzt.
2 Bilder

Sturm "Herwart": 1,1 Millionen Euro Schaden an Stromnetzen

OÖ. Nachdem der Sturm „Herwart“ am vergangenen Wochenende mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 Stundenkilometern über Oberösterreich hinweggezogen ist, steht das Ausmaß der Schäden nun fest: Der Sturm richtete vor allem im Inn- und Mühlviertel sowie im Ennstal schwere Schäden an der Strom-Infrastruktur im Mittel- und Niederspannungsnetz an. Die Schadenssumme beläuft sich auf rund 1,1 Millionen Euro. Generaldirektor Werner Steinecker: „Binnen weniger Stunden konnte der Großteil der...

  • 02.11.17
  • 1
  • 2