Werner Steinecker

Beiträge zum Thema Werner Steinecker

Beim Lokalaugenschein stellten Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Staatssekretär Magnus Brunner, Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker, Georg Schhöppl (Bundesforste) und Energie AG-Technickvorstand Stefan Stallinger (v.l.n.r.) das Projekt vor.
5

Fertigstellung für 2027 geplant
Startschuss für Pumpspeicherkraftwerk der Energie AG in Ebensee

Die Energie AG betreibt seit Jahrzehnten (Pump-)Speicherkraftwerke in Österreich. Bereits seit 2017 gibt es ein genehmigtes Kraftwerksprojekt in Ebensee und mit dem Beschluss, das Vorprojekt zu starten, wird nun die Umsetzungsphase eingeleitet. Beim Lokalaugenschein stellten Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Staatssekretär Magnus Brunner, Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker, Georg Schöppl (Bundesforste) und Energie AG-Technickvorstand Stefan Stallinger das Projekt vor. Das...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker (l.) und Energie- und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner.
2

Energiewende
„Oberösterreich ist das Land der Wasserkraft“

Auf dem Weg zur Energiewende gehören große Energieversorger wie die Energie AG in Oberösterreich zu den wichtigsten Institutionen. OÖ. „Oberösterreich bekennt sich voll zu den Klimazielen, aber wir machen Klimaschutz mit Hausverstand“, sagt Landesrat Markus Achleitner, der gleichzeitig auch Aufsichtsratsvorsitzender der Energie AG Oberösterreich ist: „Mit unserem neuen ‚OÖ. Energie- und Klima-Maßnahmenplan 2030 #upperENERGY‘ haben wir die Hauptstoßrichtungen der oberösterreichischen Energie-...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker als Präsident des Erwin Wenzl Preises übergaben die Auszeichnungen im Bildungshaus St. Magdalena.
2

Erwin Wenzl Preis vergeben
Bernd Lamprecht für Lebenswerk ausgezeichnet

Der Erwin Wenzl Preis, ein im 2-Jahres-Rhythmus ausgeschriebener Bildungspreis, wurde heuer zum 25. Mal verliehen. Landeshauptmann Thomas Stelzer und Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker als Präsident des Erwin Wenzl Preises übergaben die Auszeichnungen im Bildungshaus St. Magdalena. LINZ. Der Erwin Wenzl Preis würdigt die hervorragenden Leistungen junger Oberösterreicher und ihre unterschiedlichen Ausbildungswege gleichermaßen: Schüler, Lehrabsolventen und Universitätsabsolventen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Gesamtvorstand der Energie AG Oberösterreich (v.l.): Technik-Vorstand Stefan Stallinger, Generaldirektor Vorstandsvorsitzender Werner Steinecker, Finanzvorstand Andreas Kolar.

„Steuern auf gutes Jahr zu“
Mehr als 50 Prozent Gewinnsteigerung bei Energie AG

Trotz herausfordernden Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie steigerte die Energie AG in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn. OÖ. „Wir steuern auf ein sehr gutes Jahr zu“, sagt Energie AG Oberösterreich-Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender Werner Steinecker. Nach einem Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro (+ 9,3 Prozent) zum Halbjahr, werde man zum Ende des Geschäftsjahres im Oktober „deutlich die Zwei-Milliarden-Grenze überschreiten“, kündigt Steinecker an. Das...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Generaldirektor Werner Steinecker, Technikvorstand Stefan Stallinger, Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner und Geschäftsführer Norbert Rechberger (v.l.).
3

Energie AG
Werk mit mehr Leistung

Mit dem Kraftwerksneubau kann die Energie AG die Leistung des Kraftwerks Dürnau verdreifachen. VÖCKLABRUCK. Das im Jahr 1897 errichtete Wasserkraftwerk Dürnau war eines der ältesten Kraftwerke der Energie AG. Mit dem jetzigen Ersatzneubau kann seine Leistung auf 5,8 Gigawattstunden Strom verdreifacht werden. Das entspricht dem Jahresstromverbrauch von 1.400 Haushalten. "Wir wollen in Oberösterreich die bestehenden Wasserkraftwerke so adaptieren, dass wir mehr herausholen, ohne neue zusätzlich...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Tanja Graf, Leonhard Schitter und Werner Steinecker (v.re.) mit zwei Lehrlingen in der Lehrwerkstätte der Salzburg AG.
13

Karriere
Betriebe suchen gleich viele Lehrlinge wie vor der Pandemie

Die Initiative z.l.ö. – zukunft.lehre.österreich. ist in Salzburg angekommen. Den Vorsitz in Salzburg übernimmt Leonhard Schitter, die Rolle der Lehrlingsbotschafterin trägt Tanja Graf. Erstes Ziel: Lehre im "Corona-Jahr" als attraktive Chance aufzeigen.  SALZBURG. Die Initiative z.l.ö. – zukunft.lehre.österreich. ist jetzt auch mit einem Standort in Salzburg vertreten. z.l.ö. ist eine unabhängige, gemeinnützige und branchenübergreifende Initiative, mit dem Ziel, das Ansehen der Lehre zu...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Werner Steinecker, Genereraldirektor der Energie AG und Präsident der Initiative „zukunft.lehre.österreich“.
3

Bewerberrückgang bei Lehrstellen
„Der Kontakt ist uns verloren gegangen“

Eine Studie im Auftrag der Initiative zukunft.lehre.österreich. (z.l.ö), untersucht den quantitativen und qualitativen Rückgang der Bewerber für Lehrstellen seit Beginn der Corona-Pandemie. Ö. „Uns fehlt das gesamte, obere Qualitätsdrittel der Bewerber. Aufgrund der Aufstiegsregelungen in den Schulen kommen immer weniger Schulabbrecher zu uns, um ihre Lehre zu beginnen“, beschreibt Gerhard Zummer, Leiter der Lehrlingsausbildung bei Siemens Österreich, die Lage am Lehrlingsmarkt. Geschlossen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Vorstandsdirektor Andreas Kolar, Generaldirektor Werner Steinecker und Vorstandsdirektor Stefan Stallinger (v. l.).
2

Energie AG Jahresbilanz
Steinecker: „Haben uns als äußerst krisenfest erwiesen“

Die Energie AG ist trotz einiger Millionen Euro an Corona-bedingten Verlusten gut aufgestellt. Der beeindruckende Vergleich zum Vorjahr ist allerdings durch Einmaleffekte geschönt. OÖ. Das Geschäftsjahr der Energie AG war schon fast bei der Halbzeit angelangt, als das Corona-Virus im März diesen Jahres auch in Österreich einschlug. „Alle Zeiger zeigten nach oben“, sagt Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker, „und dann kam der Breakdown“. „Corona hat uns ungefähr 20 Millionen Euro...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Von links: Vorstandsdirektor Andreas Kolar, Generaldirektor Werner Steinecker, Aufsichtsratsvorsitzender LR Markus Achleitner und Vorstandsdirektor Stefan Stallinger.

Energie AG
Spatenstich für Zubau zum PowerTower erfolgt

Nachdem in den vergangenen Monaten das alte Gebäude in der Kärntnerstraße abgerissen wurde, konnte nun der offizielle Spatenstich für den Zubau zum PowerTower der Energie AG Oberösterreich in Linz erfolgen. Bis zum Herbst 2022 soll hier ein moderner Bürostandort im Herzen von Linz entstehen. LINZ. „Diese Investition schafft mitten in Linz moderne digitale Arbeitsplätze. Damit wird nicht nur die Energie AG ihre Verwaltung in Linz konzentrieren, sondern es stehen auch Büros zur Vermietung zur...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker (l.) und BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler.

BezirksRundschau-Christkind
Energie AG spendet 5.000 Euro

Die Energie AG spendet 5.000 Euro für das BezirksRundschau Christkind. Übergeben wurde der symbolische Scheck von Generaldirektor Werner Steinecker an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler. LINZ. Mittlerweile schon zur Tradition geworden, beteiligte sich die Energie AG auch heuer wieder an der Christkind-Aktion der BezirksRundschau. Den symbolischen Scheck über 5.000 Euro übergab Generaldirektor Werner Steinecker (l.) an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler. „Insbesondere im...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Klima-Landesrat Stefan Kaineder und Umweltministerin Leonore Gewessler, mit dem Glaziologen Kay Helfricht von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften am Dachstein vor dem schmelzenden Hallstätter Gletscher bei einem Lokalaugenschein im vergangenen Sommer.
2

Forscher warnen
Gletscherschmelze am Dachstein setzt sich unvermindert fort

Unter dem Titel "Dem Klimawandel auf der Spur" zogen Landesrat Stefan Kaineder, Andrea Fischer und Kay Helfricht (beide Glaziologen bei der Österreichischen Akademie der Wissenschaften) sowie Klaus Reingruber (Meteorologe bei Blue Sky Wetteranalysen) eine Bilanz des heurigen Jahres. Alarmierend: Die Gletscherschmelze am Dachstein setzt sich unvermindert fort, es gab im Messzeitraum 2019/20 einen mittleren Eisdickenverlust von rund 1,3 Meter. Seit 2006 hat der Gletscher ein Viertel seines...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Hans Reisetbauer und Klaus Dorninger (Energie AG) (v. l. n. r.).

Sonnenkraft nützen
Edelbrenner Reisetbauer setzt nun auf Photovoltaik-Contracting

Zahlreiche Photovoltaik-Anlagen konnte die Energie AG in den letzten Wochen an die Kunden übergeben. Einer der prominentesten Standorte befindet sich bei der Reisetbauer Qualitätsbrand GmbH in Kirchberg-Thening. KIRCHBERG-TH. (red). Vor Ort wurden in einer Rekordzeit von zwei Monaten Photovoltaik-Flächen mit einer Leistung von 150 KW errichtet. Für Hans Reisetbauer, Geschäftsführer der Reisetbauer Qualitätsbrand GmbH, ist Photovoltaik ein ganz wichtiges Thema. „Wir wollten etwas Ordentliches...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Energie AG Oberösterreich), Generaldirektor Werner Steinecker (Energie AG Oberösterreich), Vorstandssprecher Florian Niedersüß (eww ag) und Bürgermeister Andreas Rabl (Vorsitzender des Aufsichtsrates der eww ag).
2

Energiewende in OÖ
Wels soll klimafreundlichste Stadt Österreichs werden

Wesentliche Eckpunkte, die zur Zielerreichung vorgegeben wurden, sind eine höhere Lebensqualität, verstärkter Klimaschutz und das Nützen von vorhandenen Synergien.  Jetzt wurden die Rahmenverträge zwischen der Energie AG OÖ und der eww ag unterzeichnet. Die beiden Unternehmen wollen sowohl die Wärme- und Energieversorgung für Wels nachhaltiger, leistungsstärker und sicherer machen. WELS. Ein Schritt zur Energiewende wird der Ausbau einer klimafreundlichen Wärmeversorgung für Haushalte und...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
2

Regionale-Kooperation
Strom, Gas und Genuss

Regionaler Strom, regionales Biogas und regionaler Genuss: „Voi guat“, sagen Energie AG und Genussland Oberösterreich. OÖ. Regionalität ist der gemeinsame Nenner von Energie AG und Genussland OÖ. Davon sind Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker und Energie AG-Vertriebsgeschäftsführer Michael Bamminger überzeugt. Deshalb hat man sich jetzt zu einer Kooperation entschieden: Wer jetzt bei der Energie AG zum Ökostrom- und/oder Biogas-Abnehmer wird, bekommt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Von links: Friedrich Dallamaßl (WKOÖ, Juryvorsitzender Kategorie Lehre), Obmann des Erwin Wenzl Preis-Vereins Werner Steinecker, Michael Mayrhofer (JKU, Juryvorsitzender Kategorie Universität), Wolfgang Zechmeister (Akad. Gymnasium Linz, Juryvorsitzender Kategorie Schule) und Günther Lengauer (Direktor des Bildungshauses St. Magdalena).

Erwin Wenzl Preis 2020
Oberösterreichs talentierteste Lehrlinge, Schüler und Universitätsabsolventen gesucht

Der Erwin Wenzl Preis hebt außerordentliche Leistungen von oberösterreichischen Lehrabsolventen, Schülern und Universitätsabsolventen hervor. Die Einreichfrist dafür läuft noch bis 30. Oktober. LINZ. Als Oberösterreichischer Bildungspreis honoriert der Erwin Wenzl Preis seit 1996 herausragende Leistungen von Lehrabsolventen, Schüler und Universitätsabsolventen. Je Kategorie gibt es einen Hauptpreis sowie Anerkennungspreise. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 9.800 Euro zur Verfügung...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Werner Steinecker, z.l.ö.-Präsident
1

Karriere mit Lehre
Corona hatte weniger Konsequenzen für Lehre

Corona habe nach Meinung der Experten Werner Steinecker und Mario Derntl von zukunft.lehre.österreich (z.l.ö.) weniger Auswirkungen auf die Lehrlingsausbildung als vorerst befürchtet wurde. "Corona hat sich nicht ganz so stark auf die Lehrlingsbildung ausgewirkt, wie wir zu Beginn befürchtet hatten, auch weil dankenswerterweise von politischer Seite mit dem Lehrlingsbonus sofort reagiert wurde. Außerdem fällt uns auf, dass es Bundesländer gibt, wie Oberösterreich, Steiermark und Salzburg, wo es...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Generaldirektor Werner Steinecker lässt sich ein kurzes Tischfußballmatch mit den Kindern der Ferienwoche im PowerTower nicht entgehen.

Energie AG
Ferienwochen für Kids im Energie AG PowerTower

In den letzten beiden August-Wochen bietet die Energie AG seit 2015 Kindern von Mitarbeitern die Möglichkeit für ein abwechslungsreiches Betreuungsprogramm. Diese Maßnahme soll Eltern bei der Planung der Ferien unterstützen. LINZ. „Beruf und Familie müssen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vereinbar sein. Dafür möchten wir als Arbeitgeber die erforderlichen Rahmenbedingungen schaffen. Wenn Familie gut gelebt werden kann, dann wirkt sich dies auch im Arbeitsleben positiv aus.“, so...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Generaldirektor Werner Steinecker, Landesrat und Aufsichtsratspräsident der Energie AG Markus Achleitner, Technikvorstand Stefan Stallinger (v.l.) beim Spatenstich.

Energie AG Oberösterreich Umwelt Service
Zentrale übersiedelt nach Wels

Mit August 2020 starten die Bauarbeiten für die neue Firmenzentrale der Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH am Gelände der ehemaligen Welser Abfallverwertung, kurz WAV. Die Fertigstellung ist für Herbst 2021 geplant. WELS (mef). Hintergrund: Mit dem viergleisigen Ausbau der Westbahnstrecke Linz–Marchtrenk, inklusive Anbindung an den Blue Danube Airport in Hörsching, musste das bisherige Bürogebäude abgerissen werden. Der Betrieb am ehemaligen WAV-Standort in der Welser...

  • Wels & Wels Land
  • Florian Meingast
Schüler, Studenten und Lehrabsolventen können einreichen.

Jetzt einreichen
Erwin Wenzl Preis für Schüler, Studenten und Lehrlinge

Zum 22. Mal wird in diesen Tagen der Erwin Wenzl Preis ausgeschrieben. Der Erwin Wenzl Preis prämiert besondere Leistungen von Schülern, Studenierende oder Lehrabsolventen. OÖ. Ausgezeichnete Lehrabsolventen werden bei der Vergabe des Erwin Wenzl Preises ebenso bedacht wie Schüler und Studierende. Zusätzlich wird ein Ehrenpreis für besonderes Engagement zugunsten des Landes Oberösterreich vergeben. Die Voraussetzungen für eine Bewerbung um den Erwin Wenzl Preis sind je nach Bereich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Energie AG errichtet unter anderem Photovoltaikanlagen (Symbolbild).
2

Strom/Gas/Wasser/Wärme
Energie AG setzt auf Regionalität

Vor etwa eineinhalb Jahren hat die Energie AG den Vertrieb von Strom, Gas, Wärme und Internetprodukten gebündelt. Zum Angebot zählen jetzt unter anderem bis zu 100 Euro für den Austausch veralteter Haushaltsgeräte und die "Raus aus Öl"- Förderung. OÖ. „Die Energie AG Oberösterreich ist da, wo unsere Kunden daheim sind. Gerade im Zuge der Corona-Krise haben wir bewiesen, dass sich die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher auf uns verlassen können“, meint jetzt Energie AG Generaldirektor...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker

Energie AG Halbjahresbilanz
Erste Auswirkungen der Corona-Krise spürbar

Im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres erreichte die Energie AG beinahe die gesetzten Umsatzziele. Das operative Ergebnis und somit auch der Gewinn gingen deutlich zurück. OÖ. Das erste Halbjahr des Energie AG Geschäftsjahres von 1. Oktober 2019 bis 31. März 2020 endete mitten in der bisher kritischsten Phase der Corona-Krise. Umsatzmäßig verzeichnete der Energieversorger mit rund 1,1 Milliarden Euro ein Plus von 12,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Beim operativen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Florian Niedersüß (l.) und Werner Steinecker präsentieren ihre Zukunftsvisionen.
1 2

Energiezukunft
Energie AG und eww Gruppe filetieren gemeinsame Tochter Wels Strom

Anlässlich einer Pressekonferenz am 18. Juni präsentierten die Bosse von eww, Florian Niedersüß und Energie AG, Werner Steinecker ihre gemeinsamen Visionen für die Zukunft der Wärme- und Stromversorgung für den Raum Wels. Die Versorgung soll dabei nachhaltiger, besser, sicherer und selbstredend auch günstiger werden. WELS. Kernpunkt der Zukunftspläne sei dabei die Versorgung der Welser Bevölkerung. Diese soll durch Synergien effizienter und umweltfreundlicher werden. Nun zu den Details: Die...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
zukunft.lehre.österreich-Pressekonferenz: Anton Santner (Geschäftsführer P8 Marketing), David Pfarrhofer (Institutsvorstand von market Marktforschung), Robert Machtlinger (CEO FACC AG), Mario Derntl (z.l.ö.-Generalsekretär), Werner Steinecker (Generaldirektor Energie AG Oberösterreich und z.l.ö.-Präsident) (v.l.).

Krise in der Ausbildung:
10.000 Lehrstellen in Gefahr

Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf die österreichische Wirtschaft. Das gilt auch für den Bereich der Lehrlingsausbildung. Eine aktuelle Studie zeigt die verheerenden Folgen: 10.000 Lehrstellenplätze stehen auf dem Spiel. OÖ. „Die Zukunft der Lehre ist gefährdet. Wenn wir nicht schnell handeln und mit konstruktiven Lösungsansätzen gegensteuern, wird sich der bereits jetzt schon stark spürbare Fachkräftemangel noch weiter vergrößern. Das Resultat für unsere Wirtschaft wäre fatal“,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das Wasserkraftwerk Traun-Pucking.

Energieversorgung
„Taskforce“ sichert uneingeschränkten Betrieb

Derzeit versichert die Energie AG einen uneingeschränkten Betrieb von Strom- und Gasnetz, Telekommunikation, Wasserversorgung sowie der Abfallentsorgung. OÖ. „Die Bevölkerung verlässt sich auch in dieser angespannten Situation auf eine funktionierende und reibungslose Versorgung“, sagt Generaldirektor Werner Steinecker. Entsprechend dieser Verantwortung unternehme die Energie AG alles, damit der Betrieb in den unterschiedlichen Bereichen möglichst uneingeschränkt weitergeführt werden...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.