Alles zum Thema Stefan Stallinger

Beiträge zum Thema Stefan Stallinger

Wirtschaft
Keynote-Speaker Steffen Kirchner, Geschäftsführer Josef Postl, Geschäftsführer Norbert Rechberger, Technikvorstand Energie AG Stefan Stalling (v. l.).

Energie AG
Erzeugung künftig in einer Einheit gebündelt

Nachdem die Energie AG bereits den Vertrieb neu ausgerichtet hat, wurde nun auch die Erzeugung neu aufgestellt. OÖ. Nach dem Neustrukturieren des Vertriebs der Energie AG OÖ folgt nun der Bereich Erzeugung. Strom, Wärme aber auch die Wärmenetz-Bereiche werden von Oberösterreichs Energieversorger in einer Einheit gebündelt. „Diese Konzentration der Kompetenzen soll die Flexibilität und die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen“, betont Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker.„Energie AG...

  • 16.05.19
Leute

Volle Power zum Ferienende

2.500 Besucher beim Schulstartfest der Energie AG in Timelkam TIMELKAM. Der letzte Samstag in den Sommerferien stand auch heuer ganz im Zeichen des Schulstartfestes der Energie AG in Timelkam: Bei strahlendem Sonnenschein nutzten mehr 2.500 Besucher die Gelegenheit, die Erlebniswelt Energie zu besuchen, verschiedene Stationen rund um die Digitalisierung und Energie zu absolvieren oder sich Autogramme von Hitparadenstürmer Luke Andrews und Youtuberin Celina Blogsta zu holen. Geboten wurden zudem...

  • 13.09.18
Lokales
Norbert Rechberger (GF Energie AG Kraftwerke) und Stefan Stallinger (Energie AG-Vorstand) bei der neuen Fischaufstiegshilfe beim Kraftwerk Marchtrenk.
3 Bilder

Fische können wandern (mit Video)

Die Energie AG schafft beim Bau von Fischwanderhilfen den Spagat zwischen Wirtschaft und Umwelt. MARCHTRENK. Die Fische in der Traun, darunter Huchen, Hechte, Forellen und Aitel, können nun beim Wasserkraftwerk Marchtrenk wandern: Durch die von der Energie AG gebaute Fischaufstiegshilfe überwinden sie eine Fallhöhe von 20 Metern. Auf einer Länge von 1,3 Kilometern schwimmen die Fische durch eine Kombination aus 143 Betonbecken (rund 600 Meter) mit einem Meter Tiefe und einer naturnahen...

  • 31.08.18
Sport
Die Energie AG unterstützt die Senioren-Radler, die beim diesjährigen "Race across America" auf Redordjagd gehen: Technik-Vorstand Stefan Stallinger (Mitte) verabschiedet Josef Bichl (l.), Herbert Lackner (2.v.l.), Gottfried Hinterholzer (2.v.r) und Lothar Färber.

"Wir finden das Rennrad cooler als den Rollstuhl"

OÖ. Josef Bichl, ehemaliger Mitarbeiter aus dem Entsorgungsbereich der Energie AG, ist Teil eines Senioren-Radteams, das ab 16. Juni beim "Race Across America" den Rekord in der Altergruppe 70+ knacken will. Gemeinsam mit seinen drei Teamkollegen will der 72-jährige Pensionist aus dem Bezirk Vöcklabruck beim 5.000 Kilometer langen Rennen unter der Bestmarke von 6 Tage und 13 Stunden bleiben. Unterstützt werden die vier Herren dabei von der Energie AG. Energie AG-Technik-Vorstand Stefan...

  • 14.05.18
Wirtschaft
Gesamtvorstand der Energie AG Oberösterreich (v.l.): Technik-Vorstand Stefan Stallinger, Generaldirektor Vorstandsvorsitzender Werner Steinecker und Finanzvorstand Andreas Kolar.

Energie AG erreicht bestes Ergebnis der Unternehmensgeschichte

OÖ. Die Energie AG Oberösterreich erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr das beste Ergebnis der 125-jährigen Unternehmensgeschichte: Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug 221,8 Millionen Euro. "Vor allem der kalte Winter und der damit verbundene Mehrverbrauch bei Strom, Erdgas und Wärme waren die Treiber hinter dem Ergebnissprung von fast 64 Prozent", heißt es vom oberösterreichischen Energieversorger. Positiv auf das Ergebnis sollen sich auch die Restrukturierungs- und...

  • 20.12.17
  •  1
Wirtschaft
Der Sturm Herwart zog eine Schneise der Verwüstung. Alleine der Schaden an der Strominfrastruktur wird auf 1,1 Millionen Euro geschätzt.
2 Bilder

Sturm "Herwart": 1,1 Millionen Euro Schaden an Stromnetzen

OÖ. Nachdem der Sturm „Herwart“ am vergangenen Wochenende mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 Stundenkilometern über Oberösterreich hinweggezogen ist, steht das Ausmaß der Schäden nun fest: Der Sturm richtete vor allem im Inn- und Mühlviertel sowie im Ennstal schwere Schäden an der Strom-Infrastruktur im Mittel- und Niederspannungsnetz an. Die Schadenssumme beläuft sich auf rund 1,1 Millionen Euro. Generaldirektor Werner Steinecker: „Binnen weniger Stunden konnte der Großteil der...

  • 02.11.17
Lokales
Energie AG-Technik-Vorstand Stefan Stallinger, die Hauptdarstellerinnen Miriam Fussenegger und Maria Hofstätter sowie die (unechte) Polizeimannschaft aus der Krimiproduktion. (von links)
2 Bilder

Kraftwerk Steyrdurchbruch wird zur Filmkulisse

Nach der erfolgreichen Premiere des ORF-Landkrimis „Der Tote am Teich“ mit Josef Hader gibt es eine Neuauflage. Gedreht wurde für „Der Tote im See“ beim Energie AG-Kraftwerk Steyrdurchbruch in Molln. MOLLN. Dass in Molln gedreht wurde, ist unter anderem dem Drehbuchautor Anton Aigner junior zu verdanken. Dem Mollner ist es entsprechend leicht gefallen, mehr als ein Dutzend Komparsen aus seiner Heimat zu finden, die unter der Regie von Nikolaus Leytner bei den Dreharbeiten beim Gasthaus Forsthub...

  • 05.07.17
Wirtschaft
Seit Errichtung hat die Energie AG am Welser Standort mehr als 250 Millionen Euro investiert.

Energie AG investiert Millionenbetrag in Welser Müllverbrennungsanlage

Die thermische Anlage soll erneuert und serviciert werden. WELS. Seit fast 25 Jahren betreibt die Energie AG Oberösterreich am Standort Wels thermische Anlagen zur Abfallverwertung. Die Linie I, die seit Bestehen des Standortes im Dauerbetrieb ist, wird dieser Tage einer grundlegenden Servicierung unterzogen. Bei dieser Gelegenheit werden auch Erweiterungen und Erneuerungen vorgenommen, um einerseits technischen, andererseits aber auch betrieblichen Anforderungen besser gerecht werden zu...

  • 23.06.17
Wirtschaft
Stefan Stallinger ist neuer Technik-Vorstand der Energie AG Oberösterreich.
2 Bilder

Stefan Stallinger neuer Technik-Vorstand der Energie AG

OÖ. Der Aufsichtsrat der Energie AG Oberösterreich hat Stefan Stallinger (42) einstimmig zum neuen Vorstandsmitglied für den technischen Bereich bestellt. Stallinger stammt aus Timelkam und ist seit 14 Jahren im Unternehmen. Nach seinem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens in technischer Chemie war er bei Upper Austrian Research im K+ Kompetenzzentrum für Holzchemie als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig, ehe er 2003 in die Energie AG als Koordinator für Forschungs- und Klimafragen in die...

  • 01.03.17
Wirtschaft
Josef Geistberger
2 Bilder

Neue Geschäftsführer im Energie AG-Konzern

In der Energie AG Oberösterreich hat der Vorstand aufgrund der Maßnahmen rund um die PowerStrategie 2020 neue Geschäftsführer beschlossen. Josef Geistberger und Stefan Stallinger werden mit 1. Oktober als Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Tech Services GmbH bestellt. In der Energie AG Oberösterreich Tech Services GmbH werden künftig die technischen Leistungen des Konzerns gebündelt. Der bisherige Geschäftsführer Herbert Kaufmann wird sich ab Anfang Oktober weiterhin als...

  • 06.08.14