21.07.2016, 08:45 Uhr

Welser wegen Betrugsverdachts festgenommen

Die Polizei nahm den Welser fest, er wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert. (Foto: Picture-Factory/Fotolia)
WELS. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben einen gebürtigen Welser fest, der über eine Internetplattform seit Anfang 2015 mehrere Personen in ganz Österreich betrogen haben soll. Er inserierte demnach Computerzubehör, das nie in seinem Besitz war, zu verhältnismäßig günstigen Preisen. Anschließend kassierte er den Kaufpreis, ohne die Ware zu liefern. Zudem soll er verschiedene Trafikanten vorwiegend in Wels und den Bezirken Wels-Land und Vöcklabruck betrogen haben. Der etwa 30 Jahre alte Mann dürfte sich dabei als Aushilfe eines ortsansässigen Lokals ausgegeben haben. Im Namen des Lokals soll er stangenweise Zigaretten bestellt und diese auf Lieferschein abgeholt haben. Der Beschuldigte wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.