30.07.2016, 15:20 Uhr

ATSV Stadl-Paura: Knapper 2:1-Heimsieg gegen SC Weiz (1:1)

Die beiden Teams beim Einlaufen.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach der bitteren 1:3-Erstrundenniederlage auf eigener Anlage gegen SC Kalsdorf, kam am gestrigen Freitag, mit dem SC Weiz die nächste Mannschaft aus der Steiermark ins Maximilian-Pagl-Stadion nach Stadl-Paura. Cheftrainer Christian Mayrleb hatte den Kader auf vier Positionen verändert. Mario Petter, Lukas Mayer, Sorin Ciobanu und Robert Pervan kamen von Beginn an zum Einsatz. Auf der Bank nahmen Kiyan Golkar, Emrah Krizevac, Arlind Hamzaj, Florin Anitoiu und Adán Ravelo Expósito Platz. Unser heutiger Gegner hatte sein Auftaktmatch gegen den Titelaspiranten Hartberg, auf eigener Anlage, mit 0:2 verloren. Wir konnten in der Vorsaison sowohl auswärts als auch auf eigener Anlage, jeweils ein 1:1-Remis erreichen (Tore: Edin Hodzic und Bojan Mustecic). Die Mayrleb-Elf hatte sich vorgenommen, die Auftaktniederlage vergessen zu machen und den ersten Heimsieg in dieser Saison einzufahren. Die Partie wurde von Spielleiter Josef Spurny pünktlich um 18.30 Uhr angepfiffen.


Stadl-Paura gegen Weiz mit erstem Saisonsieg



Im Eröffnungsspiel der zweiten Regionalliga Mitte Runde war der SC Weiz zu Gast beim ATSV Stadl-Paura. Für beide Teams war nach ihren Erstrundenniederlagen Wiedergutmachung angesagt, vor allem die Mayrelb-Elf stand vor Heimpublikum, schon unter einem gewissen Druck. Mit diesem konnte man aber gut umgehen, von Minute eins an gelang es Druck auf das Tor der Weizer auszuüben. Obwohl Weiz in der 25. Minute durch Durlacher die Führung erzielte, ließen die Spieler der Heimmannschaft nicht locker und drehten schlussendlich sogar das Spiel. Nach Toren von Felber und Hinterberger gewann man knapp aber verdient mit 2:1.

Stadl-Paura überlegen, Weiz effizient



Hier der Link zum Spielbericht bei Ligaportal:

http://www.ligaportal.at/ooe/regionalliga-mitte/sp...

Hier der Link zum Video vom Match von vierviertel.tv:

https://www.youtube.com/watch?v=GAA0-jpc9a0

Alle Bilder vom Match sind bereits auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter Fotos online!

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

Vorschau:
Nach dem knappen Heimsieg gegen SC Weiz wartet am kommenden Freitag, 05. August 2016 auswärts das Derby gegen Aufsteiger SV Grieskirchen, auf die Mayrleb-Elf. Die Grieskirchner mussten, nach dem 4:1-Kantersieg gegen SK Vorwärts Steyr, gegen den Titelaspiranten TSV Hartberg, eine deutliche 4:0-Auswärtsniederlage hinnehmen. Wir werden diesen Gegner auf keinen Fall unterschätzen, das Augenmerk auf eine bessere Chancenauswertung legen und versuchen, die Punkte aus Grieskirchen zu entführen. Bereits jetzt ein Appell an unsere treuen Fans, sich dieses interessante Derby nicht entgehen zu lassen und unsere Mannschaft zahlreich und stimmkräftig anzufeuern. Das Match wird um 19.00 Uhr angepfiffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.