27.07.2016, 15:31 Uhr

Mit der Bahn an den Strand nach Rimini

Bis zum 10. September 2016, jeweils an Freitagen und Samstagen, ohne Umsteigen mit der Bahn von Tirol nach Rimini. (Foto: ÖBB)

Mit den DB-ÖBB Euro-City-Zügen ab 29 Euro ohne Umsteigen bequem, stressfrei und ohne Stau ans Meer reisen.

Sommerzeit ist Reisezeit und wer Staus auf den Autobahnen entgehen möchte, setzt auch bei seiner Urlaubsreise auf die tollen Angebote der umweltfreundlichen Bahn. Die ÖBB und die DB stehen für Modernität, Zuverlässigkeit, Sicherheit und einen hohen Qualitätsstandard. Im Sommer wird das attraktive Reiseangebot nach Italien um ein weiteres Highlight erweitert. Der planmäßige ÖBB-DB EuroCity-Zug, der bis Bologna fährt, wird an den Wochenenden bis zum 10. September 2016 bis nach Rimini verlängert. Jeweils am Freitag und Samstag haben die ÖBB und die DB für die Reisenden einen Zug von Tirol bis nach Rimini und an Samstagen und Sonntagen von Rimini bis nach Tirol im Angebot. Neben dem Innsbrucker Hauptbahnhof gibt es weitere Zustiegmöglichkeiten in Kufstein, Wörgl und Jenbach.

Reisekomfort und kulinarisches Wohl

In den EuroCity-Zügen der ÖBB und der DB wird höchster Reisekomfort geboten. In jedem der modernen Züge wird im Speisewagen für das kulinarische Wohl der Fahrgäste gesorgt. Das mehrsprachige Zugteam begleitet die Reisenden während der gesamten Fahrt und sorgt für das bewährte Service von ÖBB und DB. In der 1. Klasse wird dieses Angebot noch um gratis Tageszeitungen und das „Am Platz Service“ (Getränke und Speisen werden serviert) ergänzt. Mit dem SparSchiene-Ticket der ÖBB kann man zum günstigen Preis ab 29 Euro (2. Klasse, einfache Fahrt) von Tirol nach Rimini reisen.

Attraktive Verbindungen mit tollen Anschlussmöglichkeiten

Insgesamt verkehren 10 attraktive ÖBB-DB EC Verbindungen (5 Züge pro Richtung) zwischen Tirol und Italien. Ab Verona Porta Nuova gibt es Busanschlüsse an den Gardasee. Von Venezia Mestre steht für die Reisenden der ÖBB Intercitybus nach Jesolo zur Verfügung. Der Busbahnhof befindet sich in Venezia Mestre am Ende von Bahnsteig 1. Alle Infos über die attraktiven Italien-Angebote von ÖBB und DB unter: oebb.at/Italien

Fahrplan Riminizug

Freitag und Samstag (bis 10.09.2016)
ab Kufstein: 10:41 Uhr
ab Wörgl: 10:51 Uhr
ab Jenbach: 11:06 Uhr
ab Innsbruck Hbf.: 11:27 Uhr
an Rimini: 17:29 Uhr

Samstag und Sonntag (bis 11.09.2016)
ab Rimini: 10:35 Uhr
an Innsbruck Hbf.: 16:32 Uhr
an Jenbach: 16:53 Uhr
an Wörgl: 17:08 Uhr
an Kufstein: 17:18 Uhr


Zum Gewinnspiel

Jetzt mitmachen und eine Reise nach Venedig und zurück gewinnen!
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.