02.04.2016, 21:27 Uhr

Forum Land-Preis für Sellrains Altbürgermeister!

Altbgm. Norbert Jordan und Gattin Marianne im Kreis der Ehrengäste beim Forum Land Tag. (Foto: Forum Land)

Hohe Auszeichnung und Standing Ovations für Langzeitbürgermeister a.D. Norbert Jordan

Der große Forum Land Gemeindetag fand heute im Alten Gericht in Thaur statt. Rund 200 Interessierte folgten der Einladung von Forum Land-Landesobmann NR Hermann Gahr in das Alte Gericht nach Thaur. Dass es sich beim Bürgermeisteramt um das „schönste aller politischen Ämter handelt“ wurde von den Hauptakteuren des Tages, LR Max Hiegelsberger, LR Mag. Johannes Tratter, LH-Stv. Bauernbundobmann Josef Geisler und nicht zuletzt durch Norbert Jordan besonders hervorgehoben.

Emotionaler Höhepunkt

Es war der emotionale Höhepunkt des Tages, als NR Hermann Gahr verlautbarte, dass Norbert Jordan den begehrten Preis erhält. Bei Norbert Jordan handelt es sich um jenen Mann, der bis vor kurzem mit fast 39 Jahren der am längsten im Amt befindliche Bürgermeister Österreichs war. Im Beisein seiner Familie und den anwesenden Ehrengästen wurde ihm der Preis von Künstlerin Patricia Karg überreicht, die diese Auszeichnung auch entworfen hat.

"Die größte Trophäe meines Lebens"

Besonders durch die Umweltkatastrophe im vergangenen Sommer ist Jordan vielen Tirolerinnen und Tirolern in bleibender Erinnerung. „Es ist die größte Trophäe meines Lebens, jedoch fehlen mir jetzt die Worte“, so der sichtlich gerührte Preisträger. „Norbert Jordan ist Bauer, Bürgermeister und Jäger, seine Ruhe, Verlässlichkeit und Erfahrung zeichnen ihn aus. Norbert Jordan ist ein Mann, der es verstanden hat, sowohl auf Gemeinde-, Landes-, Bundes-, und sogar EU-Ebene gut zu kooperieren und Kontakte zu knüpfen. Für den Bürgermeister der Top-Ten der ärmsten Gemeinden Tirols sicherlich eine Eigenschaft, die ihn auszeichnet“, so NR Gahr in seiner Laudatio.
Dass es sich bei Jordan um einen sehr verdienten Forum Land-Preisträger handelt zeigte der einstimmige Beschluss des Landesvorstands. Auch das Publikum zeigte sich von der Wahl begeistert: Es gab minutenlange Standing Ovations für den großen Mann der Gemeinde Sellrain!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.