Sellrain

Beiträge zum Thema Sellrain

Der Landwirt wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und musste vor der Feuerwehr befreit werden.
3

Unfall
Heuwagen in Sellrain umgestürzt – Lenker schwer verletzt

Am 26.06.2022 war ein 42-jähriger Österreicher auf einem steilen Feld im Gemeindegebiet von Sellrain mit Heuarbeiten beschäftigt. Als er mit dem Geotrak-Heuwagen ein ca. 35 Grad steiles Feld hinunter fuhr, kippte das Fahrzeug in einer leichten Senke seitlich nach links, wodurch der Fahrer unter dem Wagen eingeklemmt wurde. Ebenfalls mit den Heuarbeiten beschäftigte Angehörige bemerkten den Unfall und setzte die Rettungskette in Gang. Zusätzlich liefen sie zu einem naheliegenden Anwesen und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der "Hilfe-Ruf" der Isser-Kapelle wurde erhört. jetzt gibt es eine neue Botschaft: "Danke für mein neues Dach!"
5

Gemeinschaftsaktion
Ein neues Dach für die "Isser-Kapelle" in Sellrain

Viele HelferInnen haben dazu beigetragen, dass die "Isser-Kapelle" auch bei stärksten Regen wieder trocken bleibt. Es ist eine Geschichte, in der keine Namen vorkommen. Der Grund ist einfach: Jene, die die Kapellensanierung initiiert haben, wollen nicht genannt werden. Und alle aufzuzählen, die entweder gespendet oder bei der Arbeit Hand angelegt haben, würde weit mehr Platz erfordern, als zur Verfügung steht. "Mein Dach ist kaputt" Die Isser-Kapelle befindet sich in Sellrain im Ortsteil Isser...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Landesstraße wurde vermurt!

Murenabgang
Sellrainer Landesstraße ist wieder frei befahrbar

Am 19.05.2022 kam es gegen 22.30 Uhr  aufgrund der starken Regenfälle zu einer ca. 100m langen Vermurung der Sellrainer Landestraße, sodass diese für den Verkehr gesperrt werden musste. Der Murenabgang hinterließ keine verletzten Personen. Die Aufräumarbeiten setzten unverzüglich ein und Bgm. Georg Dornauer gibt bereits wieder Entwarnung: "Der betroffene Abschnitt zwischen Kematen und Sellrain wurde inzwischen geräumt und ist wieder problemlos befahrbar."...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Musikkapelle Sellrain  war nach 31 Jahren wieder zurück und spielte im neuen Mehrzweckssaal.
Video 36

Frühjahrskonzert
Ein großes Festival der Blasmusik in Sellrain

Die Musikkapelle Sellrain konnte es kaum erwarten, endlich im "eigenen Haus" spielen zu dürfen – die Freude darüber war groiß und die Stimmung dementsprechend ausgelassen. SELLRAIN. "Heimkehr aus der Fremde" ist ein Stück aus der Feder des Komponisten Ladislav Kubes, das auf dem Programm stand. Auch die (hervorragende) Moderatorin Sigrid Jordan nahm darauf Bezug. Freilich ist es nicht ganz so dramatisch, weil Kematen von Sellrain aus gesehen nicht gerade "die Fremde" ist. Allerdings war dieses...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Lkw stürzte in die Baugrube, der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.
2

Unfall
Lkw-Absturz in Sellrain

Ein 48-jähriger Österreicher war am 4.4.2022 gegen 11:00 Uhr in Sellrain mit Transportarbeiten mit einem Lkw beschäftigt. Er fuhr mit dem Vierachser rückwärts zu einem Straßenbankett, um dort eine Ladung Mauersteine abzuladen. Dabei bemerkte der Fahrer, dass sich die Bordwand nicht automatisch öffnete, stieg aus dem Fahrzeug und wollte die Bordwand händisch öffnen. In diesem Moment rollte der Lkw rückwärts, woraufhin der Mann wieder in die Fahrerkabine sprang, um die Bremse zu betätigen. Dieses...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Philipp Dornauer ist "Hank Haberer", der dem Franz zeigt, was ein richtiger Kerl ist.
8

Sellrain
Philipp Dornauer und "der Franz"

Hier geht es um  Dornauer – allerdings nicht um den Sellrainer Bürgermeister und Tiroler-SP-Chef Georg, sondern um seinen Bruder Philipp, der als Schauspieler erfolgreich unterwegs und jetzt in einem neuen Kinofilm zu sehen ist. Philipp Dornauer wuchs im Sellraintal auf. Der dramatische Weg des Schauspielers führte ihn bald nach Wien, um dort an der renommierten MUK – der Universität für Musik und Kunst (ehemals Konservatorium) zu studieren. Bereits während seines Studiums engagierten ihn das...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Benedikt Singer wurde als Vizebürgermeister der Gemeinde Sellrain abgelöst.

Sellrain
Benedikt Singer: Als "Vize" abgelehnt

Die Wahl von Sigrid Jordan zur Vizebürgermeisterin der Gemeinde Sellrain sorgte für viel Zuspruch – für die Opposition war es aber eine Überraschung. In der Vorperiode gab es mit Benedikt Singer (Gemeinsam für Sellrain) und Harald Willam (Gemeinschaftsliste) zwei Stellvertreter des SPÖ-Bürgermeisters Georg Dornauer. Bei den jüngsten Wahlen stockte Dornauer sein Mandatskonto auf neun Sitze auf, was zu einer grundlegenden Änderung bei der Besetzung führte. Harald Willam kandidierte diesmal auf...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Mit Sigrid Jordan von der (Bürgermeister-)Liste "WIR Sellrainer" wurde erstmals eine Frau zur Vizebürgermeisterin gewählt.

Premiere
Eine Vizebürgermeisterin in Sellrain

Gemeinderat wählte Sigrid Jordan zum stellvertretenden Gemeindeoberhaupt – Sellrain bekommt damit erstmals eine Vizebürgermeisterin! Sigrid Jordan ist seit 2010 an der politischen Seite von Bürgermeister Dr. Georg Dornauer und wurde von der Liste WIR Sellrainer vorgeschlagen. In der konstituierenden Sitzung am Dienstagabend wurde sie mit klarer Mehrheit gewählt. "Ich nehme die Wahl mit viel Demut und Dankbarkeit für das in mich gesetzte Vertrauen an", freute sich die neue Vizebürgermeisterin....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Im Ortszentrum von Sellrain wird die Landesstraße von Sellrain nach Oberperfuss gesperrt.

Baumaßnahme
Straßensperre in Sellrain

Im Zuge der Bauarbeiten für das Kraftwerk Sellrain, ist die Verlegung der Druckrohrleitung im Bereich der Oberperfer Landesstraße L233 erforderlich. Um die Arbeiten schnellstmöglich durchführen zu können und die Belastung für die Bevölkerung in diesem sehr sensiblen Bereich so gering wie möglich zu halten, wurde im Einvernehmen mit der Landesstraßenverwaltung beschlossen, die Landesstraße L233 im Ortszentrum von Sellrain für einen Teil der Arbeiten für den Kfz-Verkehr zu sperren. Konkret...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Ein starkes Team für Sellrain
2

Gemeinderatswahlen 2022
Gemeinsam für Sellrain – Team Benedikt Singer Alfons Gruber

In der Liste 1 „Gemeinsam für Sellrain, Team Benedikt Singer Alfons Gruber“ haben sich GemeindebürgerInnen zusammengefunden, die sich für unser Dorf Sellrain und seine Bewohner bereits engagieren und solche, die das auch zukünftig tun wollen. Jede Frau und jeder Mann auf der Liste will Ideen, Visionen, Erfahrungen und Können einbringen. Unsere Stärke liegt in der Vielfalt, deshalb sind Menschen mit verschiedensten Interessen, Altersgruppen und Berufen vertreten. Wir wollen die konstruktive,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Chiara Juen
Tunnelpatin Johanna Obojes-Rubatscher, die GF Richard Rubatscher und Charly Jansenberger sowie die Bürgermeister der "Kraftwerksgemeinden"
Video 19

Kraftwerk Sellrain
Glück auf für den Johanna-Tunnel

Über die bisherigen Arbeiten zur Realisierung des Kraftwerk Sellrain wurde bereits umfangreich berichtet. Am Dienstag ging es auch mit dem Tunnelanstich zur Sache! WASSER – KRAFT… für Generationen“ SAUBERE ENERGIE; FÜR DICH; FÜR UNS; FÜR UNSERE ZUKUNFT". Unter diesem Motto verwirklicht die Kraftwerk Sellrain GmbH mit den beiden ehrenamtlich tätigen Geschäftsführern Richard Rubatscher und Charly Jansenberger ein Megaprojekt für die Gemeinden Oberperfuss, Sellrain, Grinzens, Gries im Sellrain,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Benedikt Singer (9.v.r.) Alfons Gruber (7.v.l.) und das Team der Liste Gemeinsam für Sellrain.

Gemeinsam für Sellrain
Benedikt Singer: "Konstruktiv-kritische Arbeit!"

Am vergangen Freitag wurde der Wahlvorschlag der Liste 1 „Gemeinsam für Sellrain, Team Benedikt Singer – Alfons Gruber“ für die Wahl des Gemeinderates eingebracht. „Das Ziel unserer Liste ist es, die konstruktiv-kritische Gemeinderatsarbeit in den kommenden sechs Jahren für unsere Gemeinde weiterzuführen. Gerade in Zeiten wie diesen – wo die Spaltung in unserer Gesellschaft immer tiefere Gräben zieht – ist es wichtig, dass in unserer Gemeinde Politik mit Hausverstand und gegenseitigem Respekt...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Georg Dornauer hat Grund zur Freude: Er ist der einzige Kandidat und bleibt damit Bürgermeister.
1

Kein Gegenkandidat
Dornauer bleibt Sellrainer Bürgermeister

Unmittelbar nach dem Schlusspfiff für die Einreichung der Wahllisten ist eine erste Entscheidung bereits gefallen. Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol, kandidiert am 27. Februar 2022 zur Wiederwahl als Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Sellrain. Er wird dabei keinen Gegenkandidaten haben. Das ist mit dem Ende der Einreichfrist für Wahlvorschläge am Freitag, dem 28. Jänner um 17 Uhr, amtlich. Nur die Volkspartei hat eine weitere Liste zu den...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Klar zu sehen: Bei den Durchsuchungen der Wohnungen in Sellrain und in Innsbruck wurde die Polizei fündig!

Polizei
Sicherstellung von Suchtgift in Sellrain

Im Rahmen des Streifendienstes nahmen Beamte der Polizeiinspektion Kematen am 15.11.2021 im Nahbereich eines Hauses in Sellrain deutlichen Cannabisgeruch wahr. Nach Erhebungen konnte der Bewohner ausfindig gemacht werden. Bei den folgenden angeordneten Hausdurchsuchungen an dieser Wohnadresse des 63-jährigen verdächtigen Österreichers als auch an einem weiteren Wohnsitz in Innsbruck, stellten die Beamten schließlich Bargeldbestände von rund 54.000,- Euro, über zwei Kilogramm Cannabiskraut und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bgm. Georg Dornauer freut sich über die Umsetzung des Verkehrspakets in Sellrain.

Verkehrspaket in Sellrain erfolgreich umgesetzt

Bürgermeister Georg Dornauer verkündet die Umsetzung von versprochenen Verkehrsmaßnahmen. „Die Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur und der Sicherheit der Schulwege für unsere Kinder in der Gemeinde war mir ein persönliches Anliegen. Insofern freue ich mich sehr, dass wir mittlerweile alle Punkte aus unserem Verkehrspaket für die Gemeinde Sellrain erfolgreich abschließen konnten“, erklärt der Sellrainer Bürgermeister und Tiroler SPÖ-Chef Dr. Georg Dornauer. Regiotax „Um eine noch bessere...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Regiotax fährt bis zum MiniM

"Das Regiotax ist nicht nur für Sellrain, sondern auch für Grinzens und Oberperfuss ein Erfolgsmodell", ist sich Bgm. Georg Dornauer sicher. Wie bereits ausführlich berichtet, verbindet der Kleinbus die drei Gemeinden in optimaler Weise. Erweiterungen sind jederzeit möglich, wie das jüngste Beispiel zeigt. Die Fahrtroute wurde in Sellrain geringfügig geändert. Das Regiotax fährt jetzt bis zum neuen MiniM und bietet somit beste Möglichkeiten, den Einkauf zu erledigen, ohne bis ins Ortszentrum...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Auch die "Kindergarlter" hatten zur Eröffnung des Gebäudes einiges vorbereitet.
Video

Eröffnung Mehrzweckgebäude
Das Video zum Festakt in Sellrain

Über den offiziellen Festakt und die Segnung des neuen Mehrzweckgebäudes wurde bereits berichtet – hier ist auch das Video von der Veranstaltung. Dem traditionellen landesüblichen Empfang folgten nicht nur die Ansprachen, sondern auch Aufführungen des Kindergartens, der Volksschule sowie der Melachbühne Sellrain, die im neuen Gebäude eine Heimstätte gefunden hat. Lesen Sie auch den Bericht: Ein Tag der Freude für Sellrain

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Mautstelle bei Weichenofen am Eingang ins Sellraintal. Das Gatter ist deutlich zu erkennen.
2

Chronik
Die Mautstraße ins Sellraintal

Die "Schluchtstraße" ins Sellraintal hat eine bewegte Geschichte. Im Jahr 1888 freigegeben, war die Benützung damals nur gegen Bezahlung einer Mautgebühr möglich. Die Unzulänglichkeiten der Zugangswege über die beiden Mittelgebirgsterrassen von Grinzens und Oberperfuss führten nach langen Diskussionen zum Bau der Schluchtstraße entlang der Melach, welche 1888 dem Verkehr übergeben werden konnte. Der Bau kostete 27.000 Gulden, wovon das begüterte Stift Wilten 17.000 übernahm. Der Alpenverein...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der leerstehende Paarhof "Innerer Bremen" soll in abssehbarer Zeit zu einem Heimatmuseum werden.
2

Sellrain
Überlegungen für ein Heimatmuseum

Mit interessanten Neuigkeiten wartet Bürgermeister Georg Dornauer auf – er plant die Einrichtung eines Heimatmuseums! Der leerstehende Paarhof „Innerer Bremen“ liegt etwas außerhalb des Sellrainer Ortskerns und befindet sich taleinwärts auf der rechten Seite. Das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und steht derzeit im Eigentum des Landeskulturfonds. „Man kann davon ausgehen, dass der Hof in absehbarer Zeit unter Denkmalschutz gestellt wird. Die Verfahren dazu wurde vom Bundesdenkmalamt...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Ein Prost auf das gelungene Werk: Bgm. Georg Dornauer, und die Ehrengäste waren bester Laune.
25

Neues Mehrzweckgebäude
Ein Tag der Freude für Sellrain

Mit einem Jahr Verspätung wurde am Freitag das neue Mehrzweckgebäude in Sellrain gesegnet und offiziell eröffnet. Elf Jahre sind vergangen, seit beim 1. Sellrainer Vereinsstammtisch am 14. Oktober 2010 von Vereinsfunktionären eine Idee geboren wurde. Die Überlegungen bedeuteten den Grundstein für den Bau einer gemeinsamen Heimstätte für Kindergarten- und Schulkinder sowie für die Musikkapelle und den Theaterverein. "Fast auf den Tag genau elf Jahre nach besagter Zusammenkunft stehen wir jetzt...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Matthias Wolf wurde "vergoldet" – Katharina Haselwanter und Manuel Oberdanner gratulierten.
13

MK Sellrain
Ein volles Haus beim Schmankerlfest

Die Musikkapelle Sellrain lud zum Schmankerlfest – und kredenzte an zwei Tagen nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, sondern auch jede Menge Musik. Obfrau Katharina Haselwanter, ihr gesamtes Team und viele Helfer gaben in der Küche des neuen Mehrzwecksaals in Sellrain Vollgas. Tiroler Gröstl, Knödltris, Zillertaler Krapfen, Gerstlsuppe, süße Krapfen und noch einiges andere mehr sorgten für Begeisterung bei den Gästen. "Schmankerln" gab es auch auf der Showbühne: Mit den Musikkapellen aus...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Am 18. Juni verlegte eine Mure im Bereich des Recyclinghofes in Sellrain die Landesstraße (Bild) – am Montag kam es hier zu einem neuerlichen Ereignis.
2

Naturereignis
Mure in Sellrain – Unmut bei der Wirtschaft

Am Montagnachmittag kam es an jener Stelle beim Recyclinghof Sellrain, an der bereits am 18. Juni ein Murenabgang für eine Verlegung der Landesstraße sorgte, zu einem weiteren Ereignis. Vermehrt kommt es im Bereich des Recyclinghofs in Sellrain zu starken Murenabgängen, die die Landesstraße verlegen. Der Sellraintaler Wirtschaftsbundobmann Marco Holzknecht, der in Gries eine Tischlerwerkstätte betreibt, fordert nun Taten: „Den Einsatzkräften ist für ihre großartige Arbeit zu danken. Sie sorgen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Über einen gelungen Sporttag freuen sich die Kinder als auch der SV Sellrain.
3

Sportverein Sellrain
„Auf die Plätze, fertig, los!“ – Sellrainer Sportvormittag begeisterte knapp 40 Kids

Knapp 40 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren durften am Donnerstag, den 8. Juli einen lustigen und ereignisreichen „Sportvormittag“ des SV Sellrain in Kooperation mit dem Kindergarten und der Spielgruppe Sellrain erleben. Es war ein Tag, den die Kids des Kindergartens und der Spielgruppe Sellrain nicht so schnell vergessen werden. Statt Puppenecke, Kochecke & Co. standen für die Kids an diesem Donnerstagvormittag Sackhüpfen, Slacklinen, Trampolinspringen, ein „Wurfparcour“ und eine einmalige...

  • Tirol
  • Barbara Gutleben
Der bekannte Autor Georg Jäger hat sein neuestes "Sellrain-Buch" veröffentlicht.
Video 11

2 Minuten Literatur
Sellrainer Bergkristalle: Faszination Fernerkogel – Freihut

Bei dieser auf Grundlage historischer Fachliteratur und Quellen von Georg Jäger neu gegründeten Buchreihe „Sellrainer Bergkristalle“ wird das stadtnah gelegene Sellraintal als hochalpine Region in das Scheinwerferlicht gerückt. Im vorliegenden Band 1 mit dem Titel „Faszination Fernerkogel – Freihut“ kann das Bergsteigen und/oder Tourengehen in der Vergangenheit in Wort und Bild hautnah erlebt werden, wenn es im Untertitel zutreffend heißt: „Sellraintal-Geschichte(n) zwischen Firn und Eis.“ Ein...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.