11.05.2016, 19:12 Uhr

Weltrekordversuch bei der Golden Roof Challenge in Innsbruck

Bei der 12. Internationalen Golden Roof Challenge geht es wieder hoch hinaus! (Foto: Plohe)

Großartige Besetzung beim Sprungspektakel am 25. Mai in der Innsbrucker Altstadt!

Der Damen-Stabhochsprungbewerb im Rahmen der 12. Int. Golden Roof Challenge vor dem Goldenen Dachl am Mittwoch, dem 25. Mai, ist heuer absolut erstklassig besetzt!
Mit der erst 16jährigen Lisa Gunnarsson aus Schweden konnte Meeting Direktor Armin Margreiter die frischgebacken Jugend-Weltrekordhalterin und damit die jüngste Teilnehmerin in der Geschichte der Veranstaltung verpflichten. Sie reist mit großen Ambitionen an, möchte ihren Jugend-Weltrekord (derzeit 4,49 m) im Rahmen der Veranstaltung verbessern und das Olympia-Limit von 4,50 m attackieren! Große Konkurrenz wird sie durch die Asien-Rekordhalterin Ling Li aus China bekommen – erstmals ist also auch China bei der Int. Golden Roof Challenge vertreten. Ling Li will nach ihrem perfekten Einstieg in die Freiluftsaison bei der Diamond League in Doha (4,63 m) in Innsbruck ihren Asien Rekord (derzeit 4,70 m) verbessern!
Das elitäre Damen-Feld wird ergänzt durch die US-Springerin Katie Nageotte – Nr. 15 der Hallen-Weltrangliste 2016 - sowie durch die vielseitige und bildhübsche Belgische Rekordhalterin Chloe Henry, die auch erfolgreich als Rhythmische Gymnastin und Top-Model agiert.

Nordketten-Trophy

Mit einer unglaublichen Besetzung wartet auch der Herrenweitersprung auf: Die Nr. 1 der aktuellen Weltrangliste Rushwal Samaai (PB 8,38 m) wird von der aktuellen Nr. 2 der Welt – Luvo Manyonga (PB 8,30 m) - beide aus Südafrika - gefordert! Beide Top-Springer begeben sich auf die Jagd nach einer neuen Jahresweltbestmarke und der dafür heuer mit € 6.000,-- dotierten „Nordkette Trophy“! Doch auch der Paralympic-Weltrekordhalter und „Blade Jumper“ Markus Rehm (PB 8,40 m) und U23 Europameister Fabian Heinle (PB 8,25 m) – beide aus Deutschland -– sowie Hallen-Europameister Michel Torneus (PB 8,30 m) aus Schweden werden ein gewichtiges Wort im Kampf um die prestigeträchtige Goldene Dachschindel mitreden und die magische 8-Meter Marke in Angriff nehmen!

Videobotschaft von Kira

Leider ist nach dem tragischen Trainingsunfall von Kira Grünberg keine Lokalmatadorin am Start. Kira, die zum Zeitpunkt des Events für TV-Dreharbeiten verpflichtet ist, wird sich mit einer Videobotschaft an Publikum und Athleten wenden. Es wird über die Organisatoren auch zu einer Spendenaktion für die Sportlerin im Rahmen des Events aufgerufen.


Live-Stream

Über den Livestream kann die Höhen- und Weitenjagd aus Innsbruck hautnah mitverfolgt werden (25.5. ab 18 45 Uhr über die Website des Veranstalters http://www.goldenroofchallenge.at/grc/grc.html).
Der Event wird in 147 Ländern im TV zu sehen sein! Eintritt frei für die ganze Familie!

Alle Infos über die 12. Internationale Golden Roof Challenge gibt es HIER
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.