08.06.2016, 13:54 Uhr

Besuch aus Amerika in der Metzgerei Schweighofer

Gaumenfreude inklusive: Das "Frankfurter made by Schweighofer" frisch aus der Selch ließ sich der Experte aus Amerika auf der Zunge zergehen ... (Foto: Tirol Werbung)

Götzner Fleischereimeisterbetrieb stand im Mittelpunkt des Interesses eines Fachjournalisten aus USA!

Im Rahmen einer Recherche zum Thema "Österreichische Küche" war der amerikanische Journalist Adam Robb in Wien. Auf Einladung der Tirol Werbung kam der Journalist auch nach Götzens, wo er dem Tiroler Meisterbetrieb von Peter-Paul Schweighofer in Götzens einen Besuch abstattete.


Reges Interesse

Bei dem Besuch der Metzgerei Schweighofer erfuhr Adam Robb einiges über die Entwicklung der Fleisch- und Wurstproduktion in Tirol und auch über die Veränderung der Konsumentenwünsche. Neben der Zubereitung der österreichischen Gerichte interessierte er sich besonders für die Herkunft des Fleisches und die Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren in Österreich. Die unterschiedlichen Schneidetechniken des Fleisches standen weiters im Mittelpunkt des Interesses.

Adam Robb auf Betreibsbesuch in der Metzgerei Schweighofer
Der Fachjournalist aus Amerika machte sich selbst ein Bild von der hohen Qualität der Tiroler Produkte. (Foto: Tirol Werbung)


Betriebsführung

Peter-Paul Schweighofer führte den Fachjournalisten persönlich durch die Produktion und den Verkaufsraum und lieferte interessante Einblicke in seinen Familienbetrieb. Als Innungsmeister informierte Schweighofer den Gast aus Amerika auch über alles Wissenswerte der Tiroler Metzgereibetriebe.
"Adam Robb war begeistert von der Frische, der Qualität und dem Geschmack unserer Fleisch- und Wurstwaren, die es in den USA in dieser Form gar nicht gibt", so Peter-Paul Schweighofer. "Er hat gesagt, wenn ich in den USA so eine Metzgerei betreiben würde, würden sie mir die Tür einrennen – diese Einschätzung hat mich natürlich besonders gefreut und es bedeutet für uns auch eine große Auszeichnung!"

Nachsatz für die vielen Kunden, die auf Schweighofer-Qualität nicht verzichten können und jetzt in Sorge sind: BEZIRKSBLÄTTER-Recherchen haben ergeben, dass der Götzner Fleischermeister mit seinem Betrieb in Götzens bleibt ...

Adam Robb schreibt unter anderen für das New York Times Magazine und für das "Gourmet Food&Wine Magazine Saveur"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.