Journalist

Beiträge zum Thema Journalist

9 2

Bezirk Neunkirchen
Endlich wieder frei 😃

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bezirksblätter-Redakteur Thomas Santrucek musste nach einem positiven Corona-Fall im familiären Umfeld in Quarantäne. Endlich ist sie vorbei. Wie die Quarantäne anfing, lesen Sie hier. Der 1. Gedankengang "Heute darf ich endlich wieder raus war mein erster Gedanke", so der Journalist am 23. November. Denn mit 22. November, 24 Uhr, endete laut Bescheid der zuständigen Bezirkshauptmannschaft die Absonderung für den Bezirksblätter-Redaktionsleiter. Der 2....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Schwarz-Weiß sorgt für andere Herbst-Eindrücke.
3 6

Bezirk Neunkirchen/Burgenland
7. Quarantäne-Tag mit frostigen Eindrücken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bezirksblätter-Redakteur Thomas Santrucek musste nach einem positiven Corona-Fall im familiären Umfeld in Quarantäne. Wie es begann, lesen Sie hier.   Laut BH-Bescheid, endet die Absonderung für den Redakteur am 22. November, 24 Uhr.  Herbstlicher Foto-Sonntag Die Sonne lacht, der Himmel ist blitzblau und die Temperaturen herbstlich – bei solchen Bedingungen zieht es jeden, der kann, ins Freie.  In Quarantäne gestaltet sich der Freigang etwas anders....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Peter J. Wieland vor der Kamera beim Interview mit Rupert "Bobby" Loidl.
2 5 9

"Hidden Stars" 2020
Peter J. Wieland als "Hidden Star" des Journalismus gewürdigt

Peter J. Wieland, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Lungau, wurde vom Branchenmagazin "Der Österreichische Journalist" zum "Hidden Star" des Journalismus gewählt. SALZBURG, LUNGAU. "Der Österreichische Journalist", die Fachzeitschrift für Journalisten, holt in seiner aktuellen Ausgabe die "Hidden Stars" des Journalismus vor den Vorhang. Unter dem Motto "44 Heldinnen und Helden im Journalismus: Wer hinter den redaktionellen Kulissen tolle Arbeit leistet", wird die Leistung von 44...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Paul Lendvais Standardwerk "Die Ungarn" wurde in zehn Sprachen übersetzt. Nun liegt es wieder auf und beinhaltet zwei neue Kapitel.

Buchtipp
Über den Orbán-Tellerrand hinaus sehen

Es gibt keinen zweiten Experten aus Österreich, der Ungarn seit so vielen Jahren beobachtet und analysiert. Paul Lendvais Standardwerk – Die Ungarn: Eine tausendjährige Geschichte – ist am Markt mit zwei neuen Kapiteln wieder erhältlich. BUCHBESPRECHUNG. Wer Ungarn hört, denkt gleichzeitig auch Orbán. Der charismatische, umstrittene und lästige Premierminister aus Österreichs Nachbarland zeichnet die aktuelle Geschichte des kleinen, zerrissenen Landes wie kein zweiter. Aber Ungarn ist so...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Ehrenvolle Nominierung für Harald Angerer.

Sporthilfe-Gala 2020
Harald Angerer für „Sportler mit Herz“ nominiert

Voting bis 25. Oktober: Westendorfer hat Chance auf Ehrung bei der Lotterien Sporthilfe-Gala. WIEN, WESTENDORF (niko). Am 10. November findet in Wien die Lotterien Sporthilfe-Gala 2020 statt. Neben den Sportlern und der Mannschaft des Jahres wird dabei auch der Sportler mit Herz ausgezeichnet. Die Österreichischen Lotterien vergeben seit 2013 in Kooperation mit Sports Media Austria (Vereinigung österreichischer Sportjournalisten) und der Sporthilfe diese Auszeichnung, die mit projektgebundenen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Buchautor und Journalist Thomas Weber steht für eine Diskussion zur Verfügung.

Ternitz
Filmabende rund um Ressourcen und Umwelt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal präsentiert an drei Tagen Filme zu den Themen Ressourcenschonung und Umweltveränderungen. Nach dem Auftaktfilm am Dienstag über nachhaltige Honiggewinnung folgen am Mittwoch der Kick-off-Workshop des Klimabündnis-Arbeitskreises Schwarzatal und eine amüsante Filmkomödie. Am Donnerstag kann man mit Buchautor und Journalist Thomas Weber unter dem Motto "Geht nicht, gibt’s nicht!" über nachhaltige Lebensstile diskutieren...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Jahr 2017: Kulinarikprofessor Peter Lexe wurde in Slowenien mit dem Titel „Ambassador des Tourismus 2017“ ausgezeichnet.

Große Trauer um Peter Lexe
Der „Kuchlmasta“ ist verstorben

Eine traurige Nachricht ereilt die WOCHE in diesen Stunden. Wie heute bekannt wurde verstarb Peter Lexe am heutigen Freitag an einem Herzinfarkt.  VILLACH. „Unfassbar wie schnell es gehen kann“, kommentiert Villachs Bürgermeister Günther Albel das Ableben des heute am frühen Nachmittag verstorbenen Villachers Peter Lexe. Noch am Vorabend wäre man beisammen gesessen. Erschütterung auch bei den vielen weiteren Wegbegleitern des allseits bekannten „Kulinarikprofessors“ Peter Lexe. Als...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Wir gedenken Engelbert "Engei" Opperer.

Nachruf - Engelbert Opperer
Langjähriger freier Mitarbeiter im 86. Lebensjahr verstorben

REITH, KITZBÜHEL. Am 9. Juli, wenige Tage vor seinem 86. Geburtstag (25. Juli), ist Engelbert Opperer nach kurzem Leiden verstorben. Er wurde am 14. Juli in der Pfarrkirche Reith verabschiedet. "Engei", wie er von Freunden und Wegbegleitern genannt wurde, ist mit seiner Familie (Frau Maridi, Söhne Manfred und Helmut) in Reith sesshaft geworden. Er war gelernter Industriekaufmann, wechselte jedoch 1973 in Pressefach zur Tiroler Tageszeitung in Kitzbühel; elf Jahre später holte man Opperer zum...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Andreas Gfrerer und Michael Fleischhacker (v.l.) im ersten Gänsehautsalon in der Blauen Gans
1 8

Gesellschaftsthemen
Gänsehautsalon 2020: Kritisch die Zeit betrachten

Neues Gesprächsformat in der Blauen Gans. Hochkarätige Gäste stehen Andreas Gfrerer Rede und Antwort. Der erste Gast ist der Journalist Michael Fleischhacker. SALZBURG. "Und wie geht es jetzt weiter...?" unter diesem Titel stand die erste Veranstaltung im Art Hotel Blaue Gans des neuen Gesprächsformats Gänsehautsalon. Als Gastgeber fungiert der Hausherr Andreas Gfrerer selbst. "Die Idee dazu ist während des "Shutdowns" entstanden. Ich habe gesehen, das bei den Menschen Gesprächsbedarf zu...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Gerald Reischls neues Buch ist nun erhältlich.
1 1

Neunkirchen
Der neueste Wurf von Gerald Reischl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Journalist und Buchautor Gerald Reischl setzte sich mit Cybercrime auseinander. Cyberkriminelle attackieren die Welt, alle Branchen, alle Organisationen und unseren Privatbereich. Der gebürtige Neunkirchner Sachbuch-Autor und Technologie-Experte Gerald Reischl hat umfassend recherchiert, global hinter die Kulissen der Opfer und Hackerszene geschaut. "Es sind Hunderte Stunden an Recherchearbeit investiert worden, um Fakten zu finden, die aufzeigen, was alles passiert...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Buch Tipp - Freizeit in Tirol (Wandern darf auch als sportliche Betätigung betrachtet werden).
2

Buchtipp - Freizeit
Wandern darf auch als Sport bezeichnet werden

Dieses Buch plus Übersichtskarte (234 farb. Abb.) von Uwe Schwinghammer beschreibt 100 schöne Nordtiroler Ausflugsziele mit Freizeittipps für die ganze Familie als Jahresbegleiter. Manche davon sind bekannt und quasi "ein Muss", andere wiederum mögen selbst für Einheimische eine Überraschung sein. TIROL (sch). Das Angebot reicht von einfachen Halbtags- und Tageswanderungen zu besonderen Naturschauspielen (Klammen Wasserfällen) bis hin zu Wanderungen sportlicher Natur, Museen, Botanischen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Von links: Waltraud Kaserer (Lenzing AG), Ralf-Wolfgang Lothert (JTI), Ute Kliemstein (Greiner AG) wurden bei der Preisverleihung in Wien als „Unternehmenssprecher des Jahres“ in der Kategorie „Industrie“ ausgezeichnet.

Beste Performance
Begehrte Auszeichnung für Greiner- Unternehmenssprecherin

Im Jänner 2020 wurden die „Unternehmenssprecher des Jahres 2019“ im ÖAMTC Mobilitätszentrum in Wien geehrt. KREMSMÜNSTER (sta). Zahlreiche Vertreter österreichischer Medien bewerten bei diesem Award via Online-Voting in verschiedenen Kategorien die Performance von insgesamt 131 Unternehmenssprechern, zusätzlich gibt eine hochkarätige Expertenjury den besten Kommunikatoren des Landes ihre Stimme. In der Kategorie „Industrie“ durfte sich Ute Kliemstein, Leiterin Konzernkommunikation und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
v. l.: Wolfgang Chmelir, Leiter OÖ. Journalistenakademie, Martina Mara, Medienpsychologin und Professorin für Roboterpsychologie am Linz Institute of Technology (JKU Linz) und Thomas Winkler, BezirksRundschau-Chefredakteur.

Journalismus
OÖ. Medienforum diskutierte Trends in Journalismus und PR

Zum 24. Mal wurde das OÖ. Medienforum von der OÖ. Journalistenakademie gemeinsam mit der Raiffeisenlandesbank OÖ organisiert. Vortragende waren Medienhistoriker Fritz Hausjell und Medien- und Roboterpsychologin Martina Mara. OÖ. Das OÖ. Medienforum fand am 22. November – heuer zum 24. Mal – im Raiffeisensaal der Raiffeisenlandesbank OÖ statt. Dabei diskutierten rund 80 Teilnehmer aus Medien, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung über die wichtigsten Zukunftstrends der Branche. Reality Check...

  • Linz
  • Carina Köck
Walter Schweinöster gewann neben vielen weiteren Preisen 2013 auch einen europäischen Fotowettbewerb.
4

Am eigenen Leib - persönlicher Nachruf
Der Freund und Fotograf

Mit Walter Schweinöster verstarb viel zu früh ein wertvoller Freund und Zeitungskollege. LOFER/WAIDRING. Plötzlich aus dem Leben gerissen. Sekundentod. Ja, so hatte es sich Walter Schweinöster, in St. Martin lebender Loferer, gewünscht. Einen schnellen Tod. Dass dieser jedoch viel zu früh eintrat, erfüllt uns mit tiefer Trauer. Walter wurde nur 61 Jahre alt, am Neujahrstag 2020 hätte er seinen 62. Geburtstag gefeiert. Einen Tag vor seinem Ableben veröffentlichten die Salzburger Nachrichten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Dunkle Stimmung über dem Schwarzsee, passend zu unserer Trauer.
1

Walter Schweinöster, R.I.P.
Toller Kollege und guter Freund ist nicht mehr

BEZIRK KITZBÜHEL, ST. MARTIN b. L., LOFER (niko). Der Fotograf, Journalist und Autor Walter Schweinöster ist am 1. November völlig unerwartet im 62. Lebensjahr aus dem Leben gerissen worden. Walter war einer der besten Pressefotografen des Landes, erhielt auch zahlreiche Auszeichnungen. Wir waren in der glücklichen Lage, Walter als Mitarbeiter zu haben. Zahllose tolle Fotos hat er uns geliefert, womit er uns und unsere Leser erfreute. Das Bild vom Schwarzsee ist eines der letzten, die er an...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Top: Bettina Habsburg-Lothringen, Wolfgang Muchitsch, Christopher Drexler, Heinz M. Fischer, Alexia Getzinger, Maria Froihofer, Peter Piffl-Percevic (v.l.)

Historische Objekte gehen ans Museum

Äußerst großzügig: Vergangene Woche übergab der Journalist, Medienexperte und Sammler Heinz M. Fischer seine privat gesammelten medienhistorischen Objekte den Multimedialen Sammlungen des Universalmuseums Joanneum. Bereits jetzt sind Teile davon in der Ausstellung "POP 1900–2000" im Museum für Geschichte zu sehen. "Bis 2024 soll, passend zum 100-Jahr-Jubiläum des Radios in Österreich, das 100. Stück in den Bestand des Museums übergehen", sagte Fischer im Beisein von Landesrat Christopher...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Kabarett in Gloggnitz
"Wissen Sie nicht, wer ich war?"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist der letzte Arbeitstag im Leben des Journalisten D. Er hat in seinem Job alles erlebt, was es zu erleben gibt. Er war zwar selten ganz oben, dafür öfter ganz unten, aber nie lange unauffällig. Was er noch immer hat: Den richtigen Riecher, was eine Geschichte ist. Er weiß, wie Recherche geht, und er weiß, was seine Leser von ihm erwarten. Das Problem ist nur: Seine Leserschaft weiß das kaum noch und seine Chefs schon lang nicht mehr zu schätzen. Die Zeiten ändern sich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kranzniederlegeung von Krönert und Abdurakhmanov.
6

Am Todestag
Kranzniederlegung an Johann Philipp Palms Grabstätte

BRAUNAU (gei). Der Tag war mit Bedacht gewählt und sollte in besonderer Weise an die Presse- und Meinungsfreiheit erinnern. Am Jahrestag der Exekutierung des Buchhändlers Johann Philipp Palm versammelte sich am 26. August 2019 zur Mittagszeit auf dem Friedhof eine Delegation der Palm-Stiftung aus Schorndorf (Baden-Württemberg), zusammen mit dem Historiker und Napoleonexperten Thomas Schuler und dem usbekischen Journalisten Salidjon Abdurakhmanov. Der Journalist wurde 2014 mit dem...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Tobias Pötzelsberger
1 2

Tobias Pötzelsberger im Interview
„Eine reine Plauderei wird das sicher nicht“

Dank „Ibiza“ zum Shootingstar: Tobias Pötzelsberger moderiert ab 5. August wöchentlich die Sommergespräche in ORF 2. WIEN, LOCHEN AM SEE (ebba). Tobias Pötzelsberger wuchs in Lochen am See auf. Sein mit Coolness gespickter Moderationsstil am Tag des Rücktritts von Vizekanzler H. C. Strache, verschaffte ihm schlagartig Aufmerksamkeit. Er ist der neue „Star“ im ORF und darf ab kommendem Montag wöchentlich, jeweils um 21.05 Uhr, die „Sommergespräche 2019“ in ORF 2 moderieren. Tobias...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Martin Kolozs publiziert mehrere Bücher pro Jahr.
1

Martin Kolozs
Ein Autor mit vielen Facetten

Martin Kolozs lässt sich nicht in ein Genre stecken. Der Autor schreibt, wonach ihm der Sinn steht. MARGARETEN. Agatha Christie ist für ihre Krimis ebenso berühmt wie Ernest Hemingway für seine Kurzgeschichten und Richard Ford für seine Romane. Die drei Autoren sind große Namen in der Literatur und alle blieben sie überwiegend ihrem Genre treu. Martin Kolozs ist da anders. "Ich wollte immer möglichst viele verschiedene Bücher schreiben und mich nicht wiederholen", so der...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Alle bitte lächeln:"Wir sind die dritte Klasse der Volksschule Ertl. Herzlich willkommen auf unserer eigenen Seite in den Bezirksblättern Amstetten und Ybbstal!"
1 1 63

Leos Lesepass
Volksschule Ertl: "Die Zeitung gehört jetzt uns!"

Die Schüler der dritten Volksschulklasse in Ertl durften eine ganze Seite in den Bezirksblättern Amstetten gestalten (Ausgabe vom 21.11.2018). Auch dieser Beitrag wurde von ihnen verfasst (mit ein wenig Hilfe von unseren Redakteuren). VOLKSSCHULE ERTL. Wir haben beim Leos Lesepass mitgemacht und gewonnen. Deshalb dürfen wir jetzt diese Seite hier gestalten. Die Frau Lehrerin und wir konnten gar nicht glauben, dass wir wirklich gewonnen haben. Die Bezirksblätter-Redakteure des Mostviertels...

  • Amstetten
  • Sebastian Puchinger
Roland Girtler (Soziologe) mit Redakteur Klaus Kogler.
21

Am eigenen Leib
Mit "Auhirsch" Nenning

Frühe Kontakte zum Werk Günther Nennings, sein Lebensabend in Waidring, die Nenning-Bibliothek im Ort – und nun eine Tagung mit hochkarätigen Referenten sowie eine Ausstellung über den großen österreichischen Publizisten. Persönliche Anmerkungen/Am eigenen Leib WAIDRING. Schon in meiner Zeit in der HAK Kitzbühel kam ich – 1970er-Jahre, etwa 16-jährig – via „profil“ in Kontakt mit politischen Texten von Günther Nenning, konsumiert zum Teil während des Unterrichts (man damaligen Lehrer mögen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Andrea Kogler mit den Referenten Fritz Hausjell, Roland Girtler, Helmut Reinalter und Gerhard Oberschlick.
21

Waidring
Günther Nenning im Fokus

WAIDRING (niko). Am Samstag lud der Waidringer Kulturausschuss zur Tagung "Günther Nenning – Journalist, Schriftsteller und politischer Querdenker" ins Hotel Sendlhof. Im Anschluss daran wurde die Ausstellung über Nenning im Feuerwehrhaus von Bgm. Georg Hochfilzer eröffnet. Die Ausstellung ist bis 10. November zu sehen (Mo - Fr, 17 - 18 Uhr,, Sa/So/Feiertag 15 - 18 Uhr). Hochkarätige Referenten beleuchteten die Person Nenning. Der Autor Nenning hatte seine umfangreiche Bibliothek der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der St. Veiter Journalist Markus Schauta berichtet laufend über Krisengebiete, nicht nur im Nahen Osten
1 2

Mit Blick über den Tellerrand

Der St. Veiter Markus Schauta ist Nahost-Korrespondent der Wiener Zeitung. Peter Pugganig ST. VEIT. Der Journalist Markus Schauta hat zwar seinen Lebensmittelpunkt in Wien, ist aber immer wieder für einige Tage in seiner Heimatstadt anzutreffen. Die WOCHE bat ihn zum Gespräch. "Ich war 2001 bei archäologischen Ausgrabungen in Ägypten dabei und seit dieser Zeit fasziniert mich der arabisch-islamische Kulturraum", begründet der 42-Jährige seine Affinität zum Nahen Osten. Schauta studierte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.