19.07.2016, 21:57 Uhr

Gemütliche Tage in Stössing

Waren mit Begeisterung beim Feuerwehrfest in Stössing dabei: Romana Berger und Juliane Sautner. (Foto: Punz)

Glutnester gab es beim Stössinger Feuerwehrfest nur am Holzkohlengrill für Hendln und Koteletts.

STÖSSING (mh). Gleich zu "drei gemütlichen Tagen" luden die Stössinger Florianis ins Festzelt beim Feuerwehrhaus. Gäste aus nah und fern folgten dem Ruf, um sich Gegrilltes und kühle Getränke schmecken zu lassen. Die Bezirksblätter fragten nach den besonderen Attraktionen des Feuerwehrfestes. "Besonders loben müssen wir die Grillhendl, Bratwürstel und das Bier", waren sich Maria Specht und Juliane Sauter einig. Die Getränke an der Bar waren für Romana Berger einer der Höhepunkte des Festes: "Die sind echt super", meinte sie freudestrahlend. Für Nadine Artner und Raphaela Mader waren es vor allem der Kuchen und Kaffee, der "ausgezeichnet schmeckte". Die "gute Tanzmusik" der Donauprinzen begeisterte die leidenschaftliche Tänzerin Steffi Kahri besonders: "Immerhin habe ich heute Geburtstag und ich freue mich, wenn ich aufgefordert werde." Mit einer Blutspendeaktion und einer Feuerlöscherüberprüfung wurde Angenehmes mit dem Nützlichen verbunden. Der Reingewinn wird zur Finanzierung von Einsatzbekleidung verwendet, versicherte Kommandant Franz Rumel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.