10.05.2016, 14:58 Uhr

Single oder Partnerschaft?

Text verfasst von Sandra Mooswalder (Foto: www.pixabay.com)
Ist das so eine Frage wie Erdbeer- oder Vanilleeis?

Wenn ich mich für Erdbeereis entscheide, hab ich dann ein Verfallsdatum?
Und wer sagt mir das Vanilleeis das absolute Superleben beschert?

Heißt Single sein, einsam und alleine dahinvegetieren und gelegentlich mal mit jemandem zu schlafen?

Ist die Definition von Partnerschaft: Gott sei Dank brauch ich nicht alleine zu sein?

Meiner Meinung nach sind wir alle Single-Unikate, unabhängig ob wir in einer Partnerschaft leben oder nicht.
Ich als eine Ü-30 Dame bin in dem Glauben aufgewachsen, dass man bis 30 seine Familienplanung mit Mann und Kind längst abgeschlossen haben soll, denn das würde so der Norm entsprechen und das Umfeld beruhigen.

Was ich von der Norm halte?
Gor nix.

Meine persönliche Lebensgeschichte hat mir gelehrt, dass ich in der Lage bin eine erfüllende Partnerin zu sein, wenn ich mich als Individuum oder wenn wir es so nennen wollen, als Single-Mensch spüre, liebevoll annehme und wahrnehme. Als jemanden, der sich selbst in den Arm nimmt und nicht das Schwert gegen sich richtet.

Eifersucht war sehr oft ein Thema in meinem Leben. Doch irgendwann hab ich erkannt bzw. endlich geschnallt, dass ich mit Eifersucht nur mir selber schade und dass die Wurzel der Eifersucht auch bei mir zu finden ist. Ich hab mir Gedanken gemacht, was Eifersucht genau in mir auslöst. Es war das Gefühl, dass ich nicht gut genug bin. Ich hab nur gesehen, was andere Frauen sind oder haben und was mir fehlte, meiner Vorstellung nach.
Natürlich fühlten sich solche Gedanken immer wie ein Messerstich ins eigene Herz an. Solange, bis ich erkannte, dass ich ja das Messer in der Hand hielt und immer wieder selbst gegen mich einsetzte. Wie blind ich doch war und wie befreiend es sich anfühlte, als ich endlich klar sehen konnte.

Meine Definition des Wortes „Single“ wäre somit:
Als „Single“ wird ein Mensch bezeichnet, egal welchen Alters, der erkannt hat, dass er/sie ein liebenswertes, rundum vollkommenes Unikat ist.

Mein Partner und ich sind seit 8 Jahren ein Paar.
Bis vor wenigen Monaten lebten wir in getrennten Wohnungen, ja sogar in anderen Bundesländern. Gemeinsame Zeit in diesem Sinne, gab es an den Wochenenden und auch da mit ganz viel Freiraum für die Interessen beider Singles.

Partnerschaft ist sooooooo vielseitig. Und es braucht sich nur für zwei Menschen gut anfühlen. Partner und Partnerin.
Es gibt keine Anleitung, die an jeden Haushalt zugestellt wird, für eine perfekte Partnerschaft und wie sie erfolgreich gelebt werden kann bzw. wie sie auszusehen hat. Die Partnerschaft natürlich, nicht die Partnerin.

Das Leben ist zu kurz um irgendwelchen alten Normen zu entsprechen und auf der Suche nach dem idealen Partner selbst auf der Strecke zu bleiben.

Konzentriere dich in erster Linie auf dich und deine persönliche Weiterentwicklung, sprich um Sachen, die du wirklich beeinflussen kannst und du wirst sehen, welch wunderbare Menschen du in dein Leben ziehst.

Mit Liebe für dich verfasst,
Sandra Mooswalder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.