10.08.2016, 11:18 Uhr

Neues altes Rathaus in Groß Gerungs

Bürgermeister Max Igelsböck lädt herzlich zur Eröffnung ein. (Foto: Stadtgemeinde Groß Gerungs)
GROSS GERUNGS. Bürgermeister Igelsböck freut sich auf die Eröffnung des neuen „Alten Rathauses“. Am 26. August ist es so weit.
Das Gebäude mit der Hausnummer 88 am Groß Gerungser Hauptplatz birgt eine interessante Geschichte. Ursprünglich als Getreidespeicher gebaut, waren im Laufe der Jahrzehnte darin auch das örtliche Gefängnis und danach die Gemeindeverwaltung untergebracht. Bis 2014 war es noch Sitz des Standesamtes sowie der öffentlichen Bücherei.
„Bei der Renovierung war uns wichtig, den Charakter des geschichtsträchtigen Hauses zu erhalten. Trotzdem sollten darin multifunktional nutzbare Räumlichkeiten entstehen“, so Bürgermeister Igelsböck.
Überzeugen Sie sich selbst von der Umsetzung dieses Vorhabens – bei der Eröffnung am 26. August um 19:30 Uhr im alten Rathaus (Hauptplatz 88).
Gleichzeitig eröffnet auch die Ausstellung „Germs anno dazumal“. Darin präsentiert Stadtrat Schrammel alte Ansichten, Fotos, Urkunden und Alltagsgegenstände aus vergangenen Zeiten.
Die Stadtgemeinde Groß Gerungs freut sich auf Ihr Kommen!

Öffnungszeiten der Ausstellung:
27. und 28. August
3. und 4. September
Jeweils von 9.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.