25.04.2016, 11:27 Uhr

Eurojack: Lokalmatador Armin Kugler top in Form

(Foto: Mario Ecker)

Zweifacher Europameister schafft in Langschlag Sprung aufs Stockerl.

LANGSCHLAG. Tausende Besucher trotzten dem Aprilwetter am vergangenen Wochenende und erlebten Holzsport pur beim großen Eurojack Finalbewerb am Sonntag.
Christophe Geissler aus der Schweiz ging dabei als Tagessieger hervor. Danny Mahr aus Deutschland wurde Zweiter. Begeistert feierte das Publikum den zweifachen Europameister und Lokalmatador Armin Kugler, der sensationell den dritten Platz erkämpfte. Damit sicherte sich Kugler eine aussichtsreiche Ausgangssituation für die Gesamtserie 2016.

Armbruch im Dezember

Verletzungsbedingt musste Kugler eine lange Trainingspause einlegen. Umso mehr überraschte und begeisterte er seine Fans mit einer Weltklasse-Leistung.
Die weiteren heimischen Akteure, Josef Laier und Matthias Hinterreither beendeten den Bewerb als 12. bzw. 17.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.