31.08.2016, 09:06 Uhr

Ein Wirtshaus mit vielen Extras

Das Team rund um Rudi Hirsch freut sich ab Samstag auf Ihren Besuch. (Foto: privat)

Wirtshaus und Delikatessenmanufaktur startet mit Volldampf durch

GROSS GERUNGS. Nach dem Abschluss der Europa-Hotelfachschule in Krems gelang Rudi Hirsch, sich langjährig in der Top-Gastronomie als Oberkellner und Sommelier zu positionieren und entsprechendes Know-How sowie Erfahrung zu sammeln.
In diesen steirischen Jahren erkannte Rudi Hirsch auch sein Talent und Interesse für das Kochen selbst und erhielt für seine gehobene Wirtshausküche, die sich bei den Gästen stets großen Zuspruchs erfreute, einige namhafte Auszeichnungen.

"Zum Rudi"

Bereits in den Jahren 1998 bis 2001 führte er das "Zum Rudi" im Bad- und Freizeitzentrum Groß Gerungs – mit dem Anspruch, den Leuten vinophile Köstlichkeiten näherzubringen.
Der Entschluss gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin zurück zu den Wurzeln ins Waldviertel zu kehren, kam zu jener Zeit, als sich Rudi Hirsch neuen beruflichen Herausforderungen stellen wollte.
Von seiner Heimatstadt mit offenen Händen empfangen, möchte er nun im liebevoll renovierten ehemaligen Gastbetrieb der Eltern seine kulinarischen Visionen umsetzen sowie um eine innovative Delikatessenmanufaktur erweitern.
Die offizielle Eröffnung findet im Rahmen eines mehrgängigen Gala-Menüs am 2. September statt. Als Weingut des Abends präsentieren Rudi Hirsch und sein Team die Domäne Wachau.
In der neuen Delikatessenmanufaktur werden nach ausgewählten Rezepturen Waldviertler Produkte süß wie pikant zu Marmeladen, Chutneys, Pestos und Antipasti verarbeitet. Bereits Ende September präsentiert das neue Groß Gerungser Wirtepaar diese neue kulinarische Linie.

Bis zu 140 Sitzplätze

Zusammengefasst wird es im Wirtshaus Hirsch auf 80 Plätzen im Innen- sowie 60 im Gartenbereich gutbürgerliche Küche mit Pfiff, ein schönes Weinangebot sowie regionale und saisonale Produkte geben.

Zur Sache: Programmschwerpunkte im Herbst
8.-11.9. Bratl- und Schmorgerichte
22.-25.9. und 29.9.-2.10. Sturmheuriger mit Surschnitzel-Essen und Heurigenspezialitäten
13.-16.10 sowie 20.-23.10., 26.-30.10. und 1.11. Hirsch kocht Wild
4.11. Ganslkulinarium (mit Weingut Karl Fritsch, Oberstockstall am Wagram) nach Reservierung.
5.-6.11. sowie 10.-13.11. Ganslessen

Weiters:
Donnerstag und Freitag gibt es zu Mittag Tagesteller, die Speisekarte wird je nach Saison- und Wochenenschwerpunkten erstellt, gerne wird auch auf Wunsch abends für Sie aufgekocht (auch mehrgängige Überraschungsmenüs mit Weinbegleitung) nach Vorreservierung.
Weihnachtsfeier gefällig? Übermitteln Sie schon jetzt Ihren Wunschtermin!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.