Graffiti
800 Quadratmeter Streetart in der Spittelau

20 internationale Streetart-Künstler verwandelten die Fläche.
9Bilder
  • 20 internationale Streetart-Künstler verwandelten die Fläche.
  • Foto: Akos Vincze
  • hochgeladen von Mark Freimann

"One Year Festival": Europas Sprayergrößen verewigten sich an der Spittelauer Lände mit einem 800 Quadratmeter großen Bild.

ALSERGRUND. Schon beim Abgang zu den Ufern des Donaukanals stieg einem der spezielle Geruch der Lackdosen in die Nase. Und nur ein wenig weiter kam man an den ersten Leuten vorbei, die es sich bei dem sonnigen Wetter auf der Wiese gemütlich gemacht hatten, um der internationalen Sprayerszene bei der Arbeit zuzusehen.

Denn im Rahmen des "One Year Festivals" trafen mehr als 20 renommierte Streetart-Künstler aus ganz Europa an der Spittelauer Lände zusammen, um eine Fläche von über 800 Quadratmetern in eine einzigartige Freiluftgalerie zu verwandeln. Initiiert wurde das Festival vom „Montana Store Vienna“ und von der Graffiti-Agentur „Concrete“ anlässlich ihres einjährigen Bestehens.

Einzigartig in Wien

Das Line-up umfasste unter anderem das italienische Duo Lugosis & Strato, Anna T-Iron aus Hamburg und Österreichs bekanntesten Streetart-Künstler Nychos. „Wir freuen uns, den Besuchern ein internationales Künstler-Line-up bieten zu können, das man so in Wien noch nicht gesehen hat“, sagt Fabian Pohl, Geschäftsführer des "Montana Store Vienna".

Um diesen speziellen Tag auch gebührend zu feiern, wurde bereits tagsüber die Terrasse der Grellen Forelle von zwei bekannten Wiener Partykollektiven bespielt und die zahlreichen Besucher hatten die Möglichkeit, sich selbst auf einer Graffiti-Wall zu verewigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen