Kreativbüro
Derenko designt alles vom Steaklokal bis zum Sternehotel

Bernhard Hiehs führt das Familienunternehmen.
2Bilder

Das Kreativbüro "Derenko" blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte der Innenarchitektur zurück.

ALSERGRUND. Über den Namen "Derenko" werden die meisten wohl nur zufällig stolpern. Die Chance ist aber groß, dass man schon einmal in einem Restaurant oder Hotel war, das das Alsergrunder Unternehmen gestaltet hat. Was als Drei-Mann-Betrieb vor etwa 100 Jahren begonnen hat, ist heute ein 40-köpfiges Team für Kreativarbeit, Innenarchitektur und Planung.

"Also wenn man ganz von vorne beginnt, muss man die Tischlerei in der Türkenstraße erwähnen", erzählt "Derenko"-Chef Bernhard Hiehs. Durch die Nähe zur Votivkirche konnte sie ihren ersten großen Auftrag verbuchen. Damals fertigte die Tischlerei die Bänke für die Kirche an. Dann veränderte man den Kurs ein wenig und spezialisierte sich mehr auf die Ausstattung von Gastronomiebetrieben.

Seitdem ist das Familienunternehmen dieser Linie treu geblieben. "Es gibt die Tischlerei sehr wohl noch, aber nicht mehr als klassische Tischlerei. Dort stellen wir vor allem Möbel für kleinere Gas-tro-Projekte her", erklärt Hiehs.

Von Quereinsteiger bis Profi

Heute stattet "Derenko" Res-taurants aus und hilft dabei, den richtigen Stil für das jeweilige Lokal zu finden. "Manchmal müssen wir unseren Kunden auch sagen, dass ihre Ideen eher nicht funktionieren werden, und die Reißleine ziehen", sagt Hiehs. Dann wird gemeinsam optimiert. "Für manche sind wir auch eine Art Mama, die sich um alles kümmert – vom Konzept bis zur Baubetreuung", lacht Hiehs.

So zum Beispiel beim Josefstädter Steaklokal "beef & glory": "Die Besitzerin war eine Quereinsteigerin. Hier haben wir alles vom Namen über die Speisekarte bis zur Inneneinrichtung gemacht", so Hiehs. Aber ebenso Vollblutgastronomen wenden sich an Hiehs. "Die müssen sich natürlich genauso um ihre bestehenden Lokale kümmern."

Auch international war das Alsergrunder Unternehmen schon tätig. So hat man etwa ein Kaffeehaus in Dubai oder ein Hotel in New York gestaltet. "Das sind aber eher Ausreißer. Wir legen viel Wert auf persönlichen Kontakt und große Distanzen machen das schwieriger", sagt Hiehs.

Das Wichtigste sei aber immer, den Geschmack der zukünftigen Kundschaft zu treffen. "Ein Irish Pub groß zu verändern, wäre Wahnsinn. Das lebt von Ecken und Kanten", so der Chef.  Mehr Infos über "Derenko" gibt es unter www.derenko.at

Bernhard Hiehs führt das Familienunternehmen.
Auf das "beef & glory" in der Josefstadt ist das Unternehmen besonders stolz.
2 6 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen