Jugendliche Baumforscher am Alsergrund unterwegs

Die jungen Forscher waren mit Begeisterung bei der Sache.
2Bilder
  • Die jungen Forscher waren mit Begeisterung bei der Sache.
  • Foto: GB*9/17/18
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

ALSERGRUND. Die Gebietsbetreuung lüftete die "Geheimnisse" der Stadtbäume. Sieben- bis neunjährige Baumforscher lernten im Rahmen eines Workshops verschiedene Baumarten kennen und zeichneten sie. Nach einer kurzen Stärkung mit Köstlichkeiten, die auf Bäumen wachsen, erkundeten die Kinder den größten Hof im Unicampus und fanden gleich die ersten "Probanden" für ihr Projekt. Mit Maßband, Försterdreieck und Bestimmungsbuch wurde erforscht, um welchen Baum es sich handelt.

Jedes Kind suchte sich auf der Forschungsreise auch einen Lieblingsstadtbaum aus und wurde dessen Patin oder Pate. Die Steckbriefe mit den Infos sind bereits angebracht.

Die jungen Forscher waren mit Begeisterung bei der Sache.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen