23.03.2016, 09:00 Uhr

Zweiter "Bar-Oskar" an TheSignLounge

Kan Zuos Lieblingsplatz in seiner »The Sign Lounge«: Hinter der Bar, beim kreieren eines Drinks!

Lokal in der Liechtensteinstraße gewann zweimal "Mixology Bar Award"

ALSERGRUND. Eine weitere Top-Auszeichnung erhielt die Bar "The Sign Lounge" in der Liechtensteinstraße 104–106. Im Jahr 2015 und 2016 fiel der Kennerblick auf Kan Zuos Lokal, das als beste österreichische Bar gleich zweimal hintereinander ausgezeichnet wurde.
Freude und Ansporn für den 31-jährigen Besitzer, der für sich und sein Team keinen Moment Stillstand duldet. "Wir müssen weltoffen sein, neue Impressionen sammeln. Ich liebe es, mich von anderen Kulturen und Geschmackswelten inspirieren zu lassen. Deshalb ist Reisen auch so wichtig", sagt Kan Zuo. So sucht und entdeckt er ständig neue Geschmacksexplosionen, aktuell das salzig-fischige Element im Muschelsaft. "Ich bin ein Grenzgänger", sagt er von sich, dem die Fachwelt bei der Eröffnung seiner Bar vor neun Jahren noch prophezeite: "Das Konzept einer weltoffenen Bar von internationalem Niveau wird hier nie funktionieren!"

Kulinarisches Highlight

Aber es hat funktioniert: Die schöne, große, lässige Location fällt heute längst unter den Begriff "Sehenswürdigkeit" und kann sich über Gäste aus aller Welt freuen. Kan Zuo meint dazu: "The Sign ist einfach eine gemütliche Lounge, wo Cocktails in ausgezeichneter Qualität serviert werden." Dabei steht die Optik dem akribisch komponierten Geschmackserlebnis um nichts nach. Die Professionalität und Gastlichkeit des Teams sind legendär. Genauso wie ihr Mut zum "Un-Sinn": "Wir trauen uns, unsere Gäste immer wieder zu überraschen. Etwa mit Drinks aus einem Babyfläschchen", sagt Zuo. Mehr Infos: www.thesignlounge.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.