Brigittenau: Innovative Bierkiste als Abschlussarbeit am TGM

Einen Dienst an der Allgemeinheit tat Christopher Katjejowsky: Seine neue Bierkiste ist leichter.
  • Einen Dienst an der Allgemeinheit tat Christopher Katjejowsky: Seine neue Bierkiste ist leichter.
  • Foto: Foto: Widter PR
  • hochgeladen von Anja Gaugl

BRIGITTENAU. Die perfekte Verbindung aus Theorie und Praxis schaffte Christopher Katjejowsky: Der 27-Jährige arbeitet bei Robust Plastics, ein Unternehmen, das unter anderem Bierkisten für die Zwettler Brauerei herstellt. Nebenbei machte er einen Abendlehrgang zum Werkmeister am TGM - Schule der Technik, weil er sich beruflich weiterentwickeln möchte. Für seine Abschlussarbeit analysierte er eine leichtere und in der Erzeugung weniger Wasser verbrauchende Bierkiste. "Ich konnte belegen, dass das neue Modell eine Menge Zeit, Kosten und Wasser spart, unter anderem dadurch, dass sie in einem einzigen Arbeitsschritt hergestellt wird", sagt er.

Autor:

Christine Bazalka aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.