vernissage

Beiträge zum Thema vernissage

Lokales
Künstler Walter Kanov zeigt, wie er mit der "Rakel-Technik" – mit einem Abstreichholz – farbenprächtige Bilder schafft.
4 Bilder

Ausstellung Osteria Allora
Brigittenauer schafft farbenfrohe Kunst

Neue Ausstellung: Brigittenauer Walter Kanov kreiert farbenfrohe Bilder und Betongüsse aus Verpackungen. BRIGITTENAU. Wenn Walter Kanov ab 20. Februar seine Bilder und Objekte in der Osteria Allora präsentiert, ist das eine Premiere in "seiner Brigittenau". Hier lebt und arbeitet er "aus tiefster Überzeugung" und das in vierter Generation. "Seit meiner Kindheit haben mich Architektur, Formen und Materialstrukturen in meinem unmittelbaren Umfeld fasziniert", erzählt der 63-Jährige. "Ich...

  • 17.02.20
  •  1
Lokales
Philipp Hicker, Michael Prügl und Max Eberharter (v.l.) haben den "Einflussraum" gegründet.

Workshops und Ausstellungen
Im Einflussraum dreht sich alles um Kunst und Kultur

Im neuen "Einflussraum" in der Liechtensteinstraße dreht sich alles um Kunst und kreatives Arbeiten. ALSERGRUND. Drei Kollegen wollten schon immer etwas gemeinsam machen. Vielleicht ein Geschäft oder doch lieber etwas Neues auf den Getränkemarkt bringen? Dass sie am Ende doch bei etwas sehr Kreativem gelandet sind, war eher ein glücklicher Zufall, als von langer Hand geplant. Mit dem "Einflussraum" haben Max Eberharter, Philipp Hicker und Michael Prügl einen neuen kreativen Hotspot im Bezirk...

  • 26.11.19
Lokales
Vernissage EXPO Gemeindebau: (vl) Bezirksvorsteher Favoriten Marcus Franz, Stadträtin Kathrin Gaal und Kurator Arno Rabl
25 Bilder

Neue Kulturprojekte in Favoriten
Expo Gemeindebau: Kunst in der Waschhalle

Zehn zeitgenössische Künstler präsentieren im Favoritner George-Washington-Hof ihre Arbeiten. Das Besondere: Sie sind in Zusammenarbeit mit Gemeindebau-Bewohnern entstanden. FAVORITEN. Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler, die die neue Bezirksinitiative Stadtlabore initiiert hat, zeigt sich begeistert über die Aktion "Kunst in der Waschhalle": „Die ‚Expo Gemeindebau‘ ist ein Beispiel gelungener Partizipation, bei dem Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern...

  • 07.10.19
  •  1
Lokales
Leitet seit fünf Jahren die Galerie in der Schulgasse: Inhaberin Susanne Frewein-Kazakbaev.
3 Bilder

Kunst-Hotspot
Fünf Jahre Galerie Frewein in Währing

Die Galerie in der Schulgasse 70 ist mittlerweile einer der beliebtesten Kunst-Hotspots im 18. Bezirk. WÄHRING. Was im Jahr 2013 mit dem Erwerb der Galerie Frewein-Kazakbaev begonnen hat, wird am 4. Oktober bei der 5. Geburtagsfeier groß zelebriert. Die Währingerin Susanne Frewein-Kazakbaev und ihr Ehemann, der bekannte Künstler "Man-surshon", haben den Schritt gewagt und nach einem einjährigen Umbau im Jahr 2014 die Galerie in der Schulgasse eröffnet. Zu sehen gibt es dort neben Acryl-...

  • 30.09.19
Lokales
Bei der Vernissage werden auch Kreamikprodukte ausgestellt.

Albertgasse
Vernissage in der Gartenvilla

Die Gartenvilla in der Josefstädter Albertgasse 33 lädt zum 39. Mal in Folge zur Vernissage. JOSEFSTADT. Jedes Jahr, wenn das Wetter wieder etwas milder wird, ist es soweit: Die Gartenvilla in der Albertgasse öffnet ihre Pforten um Besucher mit moderner Kunst, Design und Kunsthandwerk zu verwöhnen. Event mit sozialem MehrwertDie Arbeitsintegrationsprojekte unik.at und Mentorix haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung beim Einstieg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen....

  • 05.09.19
Lokales
Thomas Leimer bietet Raum für Kunst.

Raum für Kunstschaffende
Willkommen im offenen Atelier

Thomas Leimer bietet Künstlern in der Laudongasse 58 einen Raum. JOSEFSTADT. Der Betriebsleiter trägt Anzug, hat 147 Mitarbeiter unter sich und tobt sich in der Arbeit höchstens mit seinen bunten Socken künstlerisch aus. "Es ist ein toller Job, den ich auch gut kann, aber es ist nicht das, wofür ich brenne", erzählt Thomas Leimer. Seine Leidenschaft liegt darin, Kunstschaffenden einen Raum zu bieten, wo sie sich entfalten können. Direkt nach der Arbeit geht es ins Atelier in der Laudongasse...

  • 19.04.19
  •  1
Lokales
Der Künstler und Organisator Florian Appelt vor der Kunstgalerie "Die Schöne", in der Kuffnergasse 7.
6 Bilder

Galerie
Echte Kunst für wenig Geld

Jungunternehmer Florian Appelt hat einen Online-Shop für zeitgenössische Kunst entwickelt. OTTAKRING. Der ambitionierte Wiener Künstler und Jungunternehmer Florian Appelt bringt frischen Wind ins Galerie-Business. "Im März 2018 hatte ich die Idee, einen Online-Shop einzurichten, in dem junge Kunstschaffende wie ich ihre Schöpfungen verkaufen und primär veröffentlichen können", erklärt der kreative Initiator Florian Appelt. Die Plattform "Kunst ab Hinterhof" (KaH) unterstützt nicht nur...

  • 05.03.19
Leute
Val Wecerka in ihrem Atelier am Währinger Gürtel.
4 Bilder

Währing
Die Kunst der Erinnerung

Die Künstlerin Val Wecerka verarbeitet Briefe und Schriften in unterschiedlichen Materialien und Oberflächen. WÄHRING. Punsch und Inspiration für das Auge gab es bei der Eröffnung von Val Wecerkas Atelier am Währinger Gürtel 75. Die aus Bulgarien stammende Künstlerin lud Kunden, Freunde und Kollegen zur Punschvernissage. Ausgestellt waren die Arbeiten der letzten vier Jahre. Wecerkas Kunstwerke sind abstrakt sowie figurativ und sie experimentiert mit verschiedenen Materialien und...

  • 18.12.18
  •  2
Lokales
Die "Calender-Girls" mit Fotograf, Stylistin und Direktorin bei der Vernissage.
5 Bilder

Wien-Meidling
„Calendar Girls“ aus der Seniorenresidenz

Die Kursana Residenz Wien-Tivoli hat ihre Bewohner für einen guten Zweck fotografisch in Szene gesetzt. MEIDLING. „Meine Reise ins Ich“ war das Motto einer besonderen Aktion der Kursana Seniorenresidenz in der Hohenbergstraße. In einer lustvollen, humorvollen Auseinandersetzung mit dem Alter wurden Bewohner der Residenz für Porträts und einen Foto Kalender von Profis gestyled und fotografiert. „Wir wollten zeigen, dass Menschen auch im Seniorenalter noch was bewegen können und wertvolle...

  • 05.10.18
Lokales
Organisatorin Theresa Pachucki und "Viadukt" Gründerin Bernadette Meisel.
4 Bilder

Projekt "Ausgedruückt" zeigt Werke von Jugendlichen

Das gemeinnützige Projekt „Ausgedrückt“ veranstaltet am 12. Juni eine Vernissage. Ausgestellt werden Werke von Jugendlichen, die in Workshops die Siebdrucktechnik erlernt haben. MARIAHILF. Versteckt in einem Innenhof in der Gumpendorfer Straße 132 im 6. Bezirk befindet sich die Siebdruckwerkstatt „Viadukt“ – Viadukt Screen Prints.  Dort wird Künstlern wie Interessierten die Möglichkeit einer offenen Werkstatt geboten. Die Werkstatt kann halb- bis ganztags sowie monatsweise gebucht werden. Die...

  • 06.06.18
Leute

Einladung zur Vernissage

der Malgruppe VHS Brigittenau am Mittwoch, 25. April 2018 um 19 Uhr im Amtshaus Brigittenau Erfrischungen Ende: 21 Uhr Programm: Beginn: 19 Uhr Begrüßung durch die Bezirksvorstehung Brigittenau Präsentation der Teilnehmer/innen des Kurses Öl- und Acrylmalerei und ihrer Werke Kursleiterin: Dr. in Astrid ESTERLUS Öffnungszeiten: Mittwoch, 25. April 2018 19 – 21 Uhr Donnerstag, 26. April 2018 10 – 18Uhr Freitag, 27. April 2018 10 – 12Uhr im Amtshaus Brigittenau    Festsaal, 2....

  • 17.04.18
Leute
Flyer 20. April Lesung
7 Bilder

Gereimtes und Umgereimtes am Puls der Zeit mit Bildern über Menschen!

Am 20. April steht bei bilder.worte.töne wieder eine gemeinsame Lesung des burgenländischen Literaten-Ehepaars Franziska und Franz Bauer am Programm. Irene Pollak zeigt eine repräsentative Auswahl von Bildern in verschiedenen Techniken, bei denen Menschen im Mittelpunkt stehen. „Gereimtes und Ungereimtes“ lautet der Titel der Lesung von Franziska und Franz Bauer. Dahinter verbirgt sich aber viel mehr, nämlich humoristische. scharfsinnige altbekannte und ganz neue satirische Texte „am Puls...

  • 15.03.18
Leute
Sabine Streubel, Christian E. Cerny und Stella Prosquill
13 Bilder

Christian E. Cerny Vernissage: Romy Schneider Portraits

Die Ordination Arthrowaves der Fachärztinnen für Unfallchirugie Stella Prosquill und Sabine Streubel war Kulisse für die Vernissage Christian E. Cerny und seiner Romy Portraits. Kunst die auf verschiedenen Medien gestaltet wird. "Wir haben beim Kauf eines der Werke Christian E. Cerny den Künstler kennen gelernt und es ist eine Freundschaft zu ihm entstanden", so die Ärztinnen, "und haben es eine gute Idee gefunden, mit seinen Bildern eine Ausstellung in unserer Ordination zu machen. Passend...

  • 11.03.18
Leute
bilder.worte.töne Lesung 20. März 2018
6 Bilder

Eine poetische Symbiose von Lyrik, Prosa und Malerei!

Am 20. März gestalten Sigrid Francesca Beckenbauer und Christian S. Boser den Literaturabend bei bilder.worte.töne. Sonjuschka Golovanova und Marie-Luise Schachinger präsentieren Kunstwerke, von denen einige das Resultat ihrer Symbiosemalerei sind. An diesem – wie sie ihn nennen – „faunenhaft-wilden Literaturabend“ lesen Christian S. Boser und Sigrid Francesca Beckenbauer abwechselnd aus ihren eigenen poetischen Werken vor. Gedichte, rhythmische Texte und Kurzstories zu Abenteuern, die...

  • 15.02.18
Leute
10 Bilder

Von Möglichkeiten in kurzer Zeit berühmt zu werden!

Am 20. Dezember stellen Georg REJAM und Sascha WITTMANN, die beide der Literaturgruppe TEXTMOTOR angehören, ihre 2017 im Hollitzer Verlag erschienenen Romane rechtzeitig vor Weihnachten auch bei bilder.worte.töne vor. Gerald WILFLING zeigt in seiner ersten Einzelausstellung Akte und Landschaften in Acrylmalerei. Link Kann man mit gutem Projektmanagement in zwölf Tagen einen Roman schreiben? Diese Frage versucht Georg REJAM in seinem Buch „Aus Steiners Welt“ zu beantworten. Sein...

  • 14.11.17
Leute
bilder.worte.töne Lebenslinien 2017
8 Bilder

Lebenslinien 2017 bilder.worte.töne

LEBENSLINIEN (früher Tagebuchtag/e) in WORT und BILD Marcella GRELL, Monika GRILL, Hilde SCHMÖLZER (Lesung) DIATVEREMA, Silvia EHRENREICH, Nikola TROMAYER-TREFALT (Ausstellung) Lebenslinien mit Tagebuchcharakter in Wort und Bild! Mit dem Begriff LEBENSLINIEN setzt der Verein ::kunst-projekte:: die „Tradition“ der bisherigen Tagebuchtage* als eigene Veranstaltungsreihe in Wort und Bild fort. Am 20. November werden literarische Texte gelesen und Kunstwerke präsentiert, die persönlichen...

  • 20.10.17
Freizeit
40 Bilder

Event am Montag

Im Zentrum stand das Palais Palffy mit seiner Vernissage ViennART „Bodies & Faces“ Die Ausstellungsräume waren brechend voll und nicht einmal mehr Stehplätze waren zu ergattern als der geniale Regisseur des ORF Volker Grohskopf mit seiner Moderation die Ausstellung eröffnete „Bodies & Faces“. Als Laudator konnte Wolfgang Christian Huber, Stift Klosterneuburg und Kustos der Kunstsammlungen, gewonnen werden. Die zahlreichen illustren Gäste der unterstrichen die Bedeutsamkeit der...

  • 12.09.17
Leute
2 Bilder

Menschliches, Tierisches und eine Neuinterpretation von Max und Moritz bei bilder.worte.töne!

bilder.worte.töne Menschen – Tiere – Böse Buben Lesung, Vernissage www.galeriestudio38.at/Literatur20 BEERASSA – Philosophisches, Heiteres & allzu Menschliches von Helga BEER Berthold JANECEK – „Böse Bubengeschichte“ geschüttelt nach H. C. W. Busch „Max und Moritz“ mit Holzschnitten illustriert von Heidrun KARLIC „Allerlei Tierisches“ von Wolfgang BÄUML (Malerei, Linolschnitt und mehr) Die Ausstellung ist bis Mitte November täglich von 11.30 – 24 Uhr zu besichtigen Am 20. Oktober...

  • 07.09.17
Lokales
Silvia Schneider und Alfons Haider
9 Bilder

Die Kunst des Kinderlächelns - Vernissage des Nobelpreisträger-Fotografen Peter Badge

Kinderlächeln fasziniert. Wie sehr, das zeigen berührende Bilder des renommierten Nobelpreisträger-Fotografen Peter Badge im Wiener Novomatic Forum. Badge hat das Lächeln von Kindern und Jugendlichen aus einem SOS-Kinderdorf in der Nähe von Wien eingefangen und festgehalten. "Wenn Sie mich nach dem liebsten Bild fragen, dann das eines Buben, der sich nach anfänglichen Misstrauen zum richtigen Lausbub entwickelt hat und mit besonderem Eifer bei der Sache war," so Badge und weiter,"ich muss...

  • 03.08.17
Leute
2 Bilder

Drei Powerfrauen mit Humoristischem, Scharfsinnigen und Satirischem in Wort und Bild!

Am 20. Juli ist bilder.worte.töne weiblich besetzt. Franziska Bauer und Lisbeth Nadia Trallori teilen sich den gemeinsamen Leseabend mit Gedichten und Kurzprosa. Erstmals präsentiert die junge Grafikerin Elisabeth Denner ein Best of ihrer Arbeiten. Lesung & Vernissage Franziska BAUER & Lisbeth Nadia TRALLORI – Gedichte, Essays, Kurzprosa Elisabeth DENNER – BEST OF! Grafiken, Illustrationen, Comics www.galeriestudio38.at/Literatur20 Franziska Bauer wird unter anderem aus der soeben als...

  • 04.06.17
Leute
5 Bilder

Ein apokalyptischer Roman, erlösende Lyrik, begleitet von Werken auf kariertem Papier und lustvoller Landschaftsmalerei!

Am 20. Juni präsentiert und signiert Paul Auer seinen Romanerstling „Kärntner Ecke Ring“ auch bei bilder.worte.töne. Robert Eder gibt als Gegenpol lyrische Antworten und zeigt Arbeiten aus der Serie auf kariertem Papier. Walter Csuvala stellt Reiseaquarelle aus, mit Motiven von Lanzarote, Hydra und den Alpen. Rund um das wohl bekannteste WC Wiens, die „Opera Toilet" in der Karlsplatz-Passage, hat Paul Auer seinen Roman angesiedelt. Es entspinnt sich eine packende Geschichte rund um verlorene...

  • 15.05.17
Leute
2 Bilder

Literarisches und Bildnerisches im mehreren Gängen!

Am 20. Mai treffen bei bilder.worte.töne drei LiteratInnen – Sonja Henisch, Dietmar Koschier und Ulli B. Laimer – und drei KünstlerInnen mit ungarischen Wurzeln – Diatverema, Ágnes Dudás und ihr Sohn Gábor Farkas – aufeinander, die sich dem Thema „Polarität“ aus ganz verschiedenen Richtungen nähern. Als „literarisches Trio“ bieten Sonja Henisch, Dietmar Koschier und Ulli B. Laimer ein kontrastierendes, literarisches Drei-Gänge-Menü, gewürzt mit Lyrik und angereichert mit Prosa von...

  • 16.04.17
  •  1
Leute
7 Bilder

Reiseeindrücke und Reiseerlebnisse in Bild und Wort!

Unter dem Motto „Was Reisen für mich persönlich bedeutet, als der Mensch, der ich bin…“ stehen am 20. Oktober sowohl die Bilder von Marie-Luise Schachinger als auch die anschließende Lesung von Dietmar Koschier. Sich „fortzubewegen und Grenzen zu überschreiten“ wird aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. bilder.worte.töne AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG und LESUNG Marie-Luise SCHACHINGER – „Vielbunte Reisen“ – Malerei Dietmar KOSCHIER – „Das Ende des Weges“ – Erzählung Link „Reisen“...

  • 23.08.16
Leute
Künstlerin Dina Larot mit ehemaligen Burgschauspieler Bruno Thost
28 Bilder

Die Engelskinder von Dina Larot

Dina Larot hat sich durch ihre Aquarelle und Ölmalereien einen Namen gemacht. "Ich liebe Kinder und ich liebe es Kinder zu malen", schwärmt Dina Larot über ihre Engelskinder. Dina Larot begrüßt im Palais Palffy zahlreiche Gäste aus Kunst, Kultur und Politik. Ihre neueste Ausstellung ist geprägt durch ihre Malereien von Kindern. Vier dieser jungen Musen wurden auf der Bühne vorgestellt und von Moderatorin Wendy Night interviewt. "Von Dina gemalt zu werden war sehr angenehm, denn ich musste...

  • 19.05.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.