23.07.2017, 21:55 Uhr

LICHTERLFEST an der Alten Donau

Wien: Alte Donau | Sehr oft schon habe ich das Fest an der alten Donau besucht. Geschmückte Boote, bunte Lampions, venezianische Gondeln, die durch und durch romantische Stimmung am Wasser und als Abschluss ein Riesenfeuerwerk am Gänsehäufel.
Beim heurigen Lichterfest an der Alten Donau war mir der Massenansturm der vielen Besucher aber eindeutig zu viel. Die meisten Lokale waren schon vorher ausgebucht und wurden einfach geschlossen mit dem Hinweis "geschlossene Gesellschaft". Es gab überhaupt keine Möglichkeit irgendwo etwas zu essen weil es einfach keine Sitzplätze gab. Auch gab es kaum Möglichkeit auf der Flaniermeile etwas Trinkbares zu kaufen, das Gedränge war enorm und man musste sich regelrecht durchkämpfen um weiterzukommen. Als ich endlich doch etwas Essbares aufgetrieben hatte musste ich es wie auch eine Familie mit zwei kleinen Kindern am Boden essen weil es keine freien Plätze gab.
So schön das Flair am Wasser ist, mir war es zu überlaufen.
Das Feuerwerk zum Abschluss wurde zeitgleich mit dem im Prater abgefeuert und bildete einen schönen Abschluss.
1 3
3
1
3
2
3
1
3
3
3
3
2
1 4
3
4
3
2
4
3
1
1
1
3
2
2 5
2
2
3
1
2
1 3
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentareausblenden
13.139
Brigitte Katzensteiner aus Liezen | 23.07.2017 | 22:00   Melden
29.631
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 23.07.2017 | 22:06   Melden
27.711
Christa Posch aus Ottakring | 23.07.2017 | 22:13   Melden
8.674
Isabel k. aus Wolfsberg | 24.07.2017 | 07:09   Melden
50.595
Doris Schweiger aus Amstetten | 24.07.2017 | 09:46   Melden
162.258
Birgit Winkler aus Krems | 24.07.2017 | 11:43   Melden
2.161
Dietmar Mag.Pröstler aus Leoben | 24.07.2017 | 20:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.