Das Landgut Cobenzl lädt ins Kinderparadies ein

Bauernhof zum Anfassen: Die kleinen Kälber im Freigehege sind bei den Kleinen sehr beliebt.
  • Bauernhof zum Anfassen: Die kleinen Kälber im Freigehege sind bei den Kleinen sehr beliebt.
  • Foto: PID
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

DÖBLING. Die Schafherde und zwei kleine Kälbchen haben die Weidesaison am Cobenzl eröffnet und ihr neues Zuhause am Kinderbauernhof der Stadt Wien bezogen. Seit Kurzem verstärken außerdem Ziegenbabys, Ferkel und Hühnerküken das bunte Bauernhofleben.

Am 29. April findet am Landgut zwischen 14 und 16 Uhr das alljährliche Schafscheren statt. Schafe werden meist zweimal im Jahr geschoren – im Frühsommer und im Herbst, bevor die Tiere in den Stall kommen. Die Vorführung ist kostenlos, zu bezahlen ist lediglich der Eintritt ins Landgut.

Mehr Infos dazu unter www.landgutcobenzl.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen