29.08.2014, 11:45 Uhr

Sonntag 31.08: 19. Fest für Menschlichkeit und Toleranz in Döbling

Wann? 31.08.2014 13:00 Uhr

Wo? Saarpark, Saarplatz, 1190 Wien AT
Der Kinderliedermacher Bernhard Fibich lässt beim diesjährigen Integrationsfest Kinderherzen höher schlagen. (Foto: (c) SPÖ Döbling)
Wien: Saarpark | Unter dem Motto "Integration braucht Bildung" laden JG Döbling und Brigittenau zum Familienfest

Wien - Kinderanimation, der Liedermacher Bernhard Fibich und ein vielfältiges Kulturprogramm für Jung und Alt - das bietet das 19. Fest für Menschlichkeit und Toleranz. Unter dem Motto "Integration braucht Bildung" laden die Junge Generation in der SPÖ Döbling und Brigittenau zum gemeinsamen Familienfest am 31. August 2014 ab 13 Uhr am Saarplatz im 19. Bezirk.

Das "Fest für Menschlichkeit und Toleranz" am Sonntag, dem 31. August 2014 - auch als Integrationsfest bekannt - stellt einen jährlichen Höhepunkt der politischen Arbeit der Jungen Generation in der SPÖ Döbling dar. Das Fest bietet unterhaltsame Angebote für die ganze Familie und wird als Ort des gleichberechtigten und offenen Austausches genutzt. Das diesjährige Motto "Integration braucht Bildung" soll pünktlich zu Schulbeginn Anlass zum politischen Diskurs über Chancengleichheit im Bereich Bildung geben.

Das Integrationsfest bietet neben regionalen Schmankerln der Buschenschank Wagner ein vielfältiges Kulturprogramm:

14 Uhr Blues- und Rockband "Good, Bad & Ugly"
16 Uhr Kinderliedermacher Bernhard Fibich
17.15 Uhr Kasperl
17.30 Uhr Dun Rooster Company - "The Kikerikings of Rock'n'Roll"

Für die ganz jungen Gäste gibt es zusätzlich Betreuungsangebote der Wiener Kinderfreunde mit Kinderanimation, Spielebus und Schminken. Den Ehrenschutz übernehmen Gemeinderätin LAbg. Barbara Novak und Bezirksvorsteher-Stv. Anton Mandl.

Fest für Menschlichkeit und Toleranz
Zeit: Sonntag, 31. August ab 13 Uhr
Ort: Saarplatz, 1190 Wien

Das #ifest14 auf Facebook besuchen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.